Personenseite

Dr. Christian Herfter

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
Akademische Mitarbeiter/innen
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig
Raum DR 108
Telefon +49 (0) 341 97-31424
Fax +49 (0) 341 97-31429
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Anfragen zur Studienorganisation werden nur unter den Kontaktdaten des Studienbüros beantwortet.


Für das aktuelle Wintersemester 2018/19 (ab 22.10.) montags, 8-9 Uhr nach vorheriger Anmeldung und nach Anfrage per E-Mail.

In der vorlesungsfreien Zeit nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail.

 

Studienbüro
Studienkoordinator
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Studienbüro
Marschnerstraße 31, Haus III, 04109 Leipzig
Raum 109
Telefon +49 (0) 341 97-31594
Fax +49 (0) 341 97-31499
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Nutzen Sie bitte das Kontaktformular unter http://studienbuero.erzwiss.uni-leipzig.de/faq.php zur Formulierung ihres Anliegens.


Präsenzzeiten während der Einschreibung

http://www.erzwiss.uni-leipzig.de/studium/einschreibung


Sprechzeit

Im aktuellen Wintersemester biete ich eine feste Sprechzeit freitags 9-10 Uhr (ab 19.10.) und flexible Termine nach Anfrage per Kontaktformular an.

In der vorlesungsfreien Zeit biete ich Termine nur nach Anmeldung per Kontaktformular an.

Kurzbiographie

10/2002 - 06/2008 Erstes Staatsexamen für das höhere Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Informatik.
10/2006 - 06/2008 Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich pädagogische Psychologie mit in erster Linie statistischen und datenbezogenen Aufgaben.
07/2008 - 08/2013
Mitarbeiter im Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie I an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig bei Herrn Prof. Dr. Siegfried Hoppe-Graff. Neben Lehrveranstaltungen im Rahmen der Lehramtsausbildung im Bachelorstudiengang (dort v.a. im Bereich Lehren und Lernen sowie der Schulpraktischen Studien I) v.a. Forschungstätigkeiten zur Evaluation der Studiengänge.
04/2011 - 09/2011 Leitung der Forschungswerkstatt gemeinsam mit D. Diegmann
09/2013 - Mitarbeiter im Arbeitsbereich Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig bei Frau Prof. Dr. Maria Hallitzky.
09/2013 - 10/2014 Leitung der Forschungswerkstatt gemeinsam mit M. Schmidt

 


 

Mitgliedschaften

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE (Sektionen Schulpädagogik [Schulforschung und Didaktik] und Allgemeine Erziehungswissenschaft [Qualitative Bildungs- und Biographieforschung])

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Evaluation DeGEval e.V.

aktuelle Forschungsprojekte

abgeschlossene Forschungsprojekte

Publikationen

Aus den Jahren 2016-2018 (alle anzeigen).
  • Schmidt, Melanie; Herfter, Christian: Die Kultur von Aufgabenkulturen. Eine Analyse der Praktiken der Adressierungen von Lehrkräften in praxisinstruktiven Zeitschriften. Zeitschrift für Grundschulforschung, 12 (1), 2019 (angenommen)
  • Hempel, Christopher; Herfter, Christian: Kontexturanalyse von Politikunterricht. In A. Petrik, D. Jahr & C. Hempel (Hrsg.), Wie qualitative Methoden einen Fall aufschließen. Acht Perspektiven auf eine Politikunterrichtsstunde zum Thema Wahlen (AT). Wochenschau Verlag, 2018 (im Review)
  • Herfter, Christian; Heinze, Franziska; Hallitzky, Maria; Spendrin, Karla: Potenziale der normativen Valenz allgemeindidaktischer Theorien für die Bildungsforschung, in: Erziehungswissenschaft (Themenschwerpunkt: Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung), 29(56), 2018, S. 87-95
  • Spendrin, Karla; Heinze, Franziska; Mortag, Iris; Herfter, Christian; Melzer, Susan; Hempel, Christopher; Hallitzky, Maria: Wer sagt, was 'Sache' ist? Die Konstitution der fachlichen 'Sache' in allgemeindidaktischen Theorien und Anschlüsse für die empirische Unterrichtsforschung, in: Martens, Matthias; Rabenstein, Kerstin; Bräu, Karin; Fetzer, Marei; Gresch, Helge; Hardy, Ilonca; Schelle, Carla (Hrsg.): Konstruktionen von Fachlichkeit. Ansätze, Erträge und Diskussionen in der empirischen Unterrichtsforschung, Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, 2018, S. 55-68
  • Leicht, Johanna; Herfter, Christian; Hempel, Christopher; Beyer, Beate; Hallitzky, Maria; Schroeter, Ellen: "Was muss’n jetzt nochmal auf den Strich?" Zur Konstitution von Ergebnisräumen im Literaturunterricht der Sekundarstufe, in: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 5 (2016), Mai 2017, S. 46-62
  • Herfter, Christian; Hempel, Christopher: Verstehen im Gemeinschaftskundeunterricht als kollektive Praxis zwischen 'Voranschreiten' und 'Aushandeln', in: zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften, 8(1), 2017, S. 34-53
  • Leicht, Johanna; Schroeter, Ellen; Saupe, Anja; Herfter, Christian; Hempel, Christopher; Beyer, Beate; Hallitzky, Maria: "...ich weiß nicht was er uns sagen will damit." (In-)Transparenz in der Begegnung mit dem Gegenstand am Beispiel des Literaturunterrichts. In: S. Schude & K. Moegling (Hrsg.): Transparenz im Unterricht und in der Schule. Teil 2. Forschungsergebnisse und Diskussion. Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag, 2016, S. 121-145.
  • Leicht, Johanna; Herfter, Christian: Interpretieren als Sprachspiel zwischen Individualität und Exemplarität [44 Absätze], in: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 2016, 17(3), Art. 8, http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs160381

Vorträge und Präsentationen

Herfter, Christian; Leicht, Johanna: Interpretieren als Sprachspiel zwischen Individualität und Exemplarität. Symposium “Individuelle Handlungs- und Deutungsspielräume im Umgang mit literarischen Texten. Allgemein- und literaturdidaktische Zugänge.“, DGfE Sektionstagung „Schulpädagogik“, Georg-August-Universität Göttingen, 29.09.2015


Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 05. August 2018 20:56