Die Fakultät ist die "organisatorische Grundeinheit" der Universität. Ihre Organe sind der Fakultätsrat, der Dekan und ein Dekanat.

Der Prodekan (Stellvertreter des Dekans) unterstützt den Dekan in seiner Arbeit als Leiter der Fakultät, insbesondere in den Bereichen Forschung und Nachwuchsförderung

Der Studiendekan der Fakultät ist mit dem Studienbüro für den Bereich Lehre und Studium zuständig. Dabei arbeitet er eng mit den, für die einzelnen Studiengänge zuständigen, Studienkommissionen zusammen. In allen Prüfungsangelegenheiten pflegen die Prüfungsausschüsse einen engen Kontakt zum Prüfungsamt.

Vom Fakultätsrat werden zur Vorbereitung von Entscheidungen Kommissionen eingesetzt und Beauftragte bestellt.

Wissenschaftlichen Einrichtungen werden zur Durchführung von Aufgaben auf dem Gebiet der Lehre und Forschung eingerichtet. Dazu gehören die Institute und institutsübergreifende Einrichtungen wie das Büro für Studienangelegenheiten und das Prüfungsamt ebenso, wie die Testothek, die Lernwerkstatt, die Förderwerkstatt und die Forschungswerkstatt.


Zuletzt aktualisiert: Freitag, 18. November 2016 09:03