Forschungsprojekt

Inklusive Grundschulforschung - Forschungskolloquium des Instituts für Grundschulpädagogik

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. habil. Michael Toepell
Prof. Dr. Katrin Liebers
Prof. Dr. Gunar Senf
Dr. Brunhild Landwehr
Prof. Dr. Susanne Riegler

Mitarbeiter/innen:
Anne Marquardt

Beschreibung:

Das Forschungskolloquium des Instituts für Grundschulpädagogik bietet ein fachspezifisches und forschungsmethodisches Forum sowie einen interdisziplinären Feedbackraum für MitarbeiterInnen und den wissenschaftlichen Nachwuchs des Instituts. Es werden aktuelle Forschungsvorhaben der MitarbeiterInnen präsentiert, diskutiert und mit Hilfe konstruktiver Kritik weiterentwickelt. Darüber hinaus sind einige Veranstaltungen themen- und situationsbezogen auch für Interessierte Studierende, Lehrende und Mitarbeitende aus anderen Fachrichtungen geöffnet. Weiterhin findet eine Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen der empirischen Grundschulforschung statt. Zu jeder Veranstaltung werden daher im Rahmen eines externen Inputvortrages forschungsmethodische Schwerpunktfragen präsentiert und diskutiert.

Projektzeitraum:

08.04.2013 bis 31.12.2015


Zuletzt aktualisiert: Montag, 15. Dezember 2014 11:53