Forschungsprojekt

Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs „Erprobung von Ansätzen zur inklusiven Beschulung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Modellregionen" in Sachsen - WB ERINA

Projektleitung:
Prof. Dr. Katrin Liebers

Mitarbeiter/innen:
Stefan Kolke
Mirko Lange
Kathrin Pellinger
Christin Schmidt
Maria Bergau

Beschreibung:

Der Schulversuch „Erprobung von Ansätzen inklusiver Beschulung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Modellregionen“ (ERINA) wird in vier verschiedenen Regionen im Freistaat Sachsen durchgeführt. In den Modellregionen sind jeweils inklusiv orientierte Kindergärten, Grund-, Ober- und Förderschulen sowie Gymnasien vernetzt. Ein zentraler Arbeitsschwerpunkt der wissenschaftlichen Begleitung liegt in der Evaluation der lernzieldifferenten Beschulung in den Oberschulklassen (Liebers, Seifert, Kolke 2014). Das Design der Untersuchung folgt einem Multi-Methoden-Ansatz, welcher in einem Quer- und Längsschnittdesign qualitative und quantitative Methoden kombiniert. Seit dem Schuljahr 2012/13 wurden jährlich multikriteriale Schülerleistungstests in einem 3-Gruppen-Versuchsplan durchgeführt, um Leistungszuwächse in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie die Entwicklung der emotional-sozialen Kompetenzen zu erfassen. Weiterhin fanden seit dem Schuljahr 2013/14 qualitative und quantitative Unterrichtsbeobachtungen in den Schulversuchsklassen statt. Schriftliche Eltern- und Lehrkräftebefragungen erfolgten im ersten Schulversuchsjahr und sind erneut für das Schuljahr 2016/17 vorgesehen.

Ausgewählte Ergebnisse der WB ERINA aus den Jahren 2012 bis 2015 finden Sie HIER!

 

Weitere Informationen zum Schulversuch ERINA finden Sie
HIER!

Veröffentlichungen:

Poster - Untersuchungsschwerpunkte und Forschungsdesign

Poster - Ergebnisse der Lehrkräftebefragung

Poster - Ergebnisse der Elternbefragung

Poster - Ergebnisse der Schülerleistungstests 2013

Liebers, Katrin; Schmidt, Christin; Kolke, Stefan: 4. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs ERINA - "Erprobung von Ansätzen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Modellregionen" im Freistaat Sachsen. Teil 1. Allgemeine Berichterstattung. Forschungsbericht. Leipzig, 2015.

Kolke, Stefan; Liebers, Katrin; Schmidt, Christin: 4. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs ERINA - "Erprobung von Ansätzen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Modellregionen" im Freistaat Sachsen. Teil 2. Schülerleistungstests. Forschungsbericht. Leipzig, 2015.

Schmidt, Christin; Liebers, Katrin; Kolke, Stefan: 4. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs ERINA - "Erprobung von Ansätzen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Modellregionen" im Freistaat Sachsen. Teil 3. Unterrichtsbeobachtung zu ausgewählten Prozessmerkmalen in den inklusiven Oberschulen. Forschungsbericht. Leipzig, 2015.

Kolke, Stefan; Liebers, Katrin; Schmidt, Christin: 4. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs ERINA - "Erprobung von Ansätzen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Modellregionen" im Freistaat Sachsen. Teil 4. Ergänzungsbericht zu den Schülerleistungstests in Modellregion 4. Forschungsbericht. Leipzig, 2015.

Liebers, Katrin; Seifert, Christin, Kolke, Stefan: Gestaltung inklusiven Unterrichts in den ERINA-Oberschulen – erste Befunde. In: Lichtblau, M.; Blömer, D.; Jüttner, A.; Koch, K.; Krüger, M.; Werning, R. (Hrsg.) 2014: Forschung zu inklusiver Bildung. Gemeinsam anders lehren und lernen. Klinkhardt. S. 230- 243.

Liebers, Katrin; Seifert, Christin: Bericht zur Lehrkräftebefragung ERINA 2013. Leipzig.

Liebers, Katrin; Seifert, Christin: Bericht zur Elternbefragung ERINA 2013. Leipzig.

Kolke, Stefan; Liebers, Katrin; Seifert, Christin: Bericht zu den Schulleistungstests ERINA 2013. Leipzig.

Kolke, Stefan; Liebers, Katrin: 3. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs ERINA 2014. Leipzig.

Weitere Mitglieder in der Wissenschaftlichen Begleitung:

Prof. Dr. Thomas Hofsäss, Mitglied der Projektleitung (01.10.2012 bis 31.06.2013)

Wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte:

Katharina Vogeley (bis 31.07.2015)
Alina Winter (bis 31.12.2015)
Leonie Stumpf (bis 31.12.2015)
Parissa Chokrai (01.12.2012 bis 01.09.2013)
Alexander Piske (01.10.2012 bis 15.04.2013)
Julia Bockisch (01.10.2012 bis 15.02.2013)

Finanzierung:

Drittmittelvertrag Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Projektzeitraum:

01.10.2012 bis 30.11.2017


Zuletzt aktualisiert: Montag, 31. Juli 2017 10:54