Forschungsprojekt

Summerschool Sprachentwicklung und ihre Störungen

Projektleitung:
Dr. Stephan Sallat
Prof. Dr. Christian W. Glück

Beschreibung:

Die interdisziplinäre Summerschool richtet sich an Doktoranden und Postdoktoranden aus den Bereichen Pädagogik, Sprachwissenschaften, Linguistik, Psychologie und Medizin, die im deutschsprachigen Raum im interdisziplinären Feld der Erforschung der Sprachentwicklung oder von Sprachentwicklungsstörungen arbeiten. Am Nationalen Bildungspanel lernen die Teilnehmer Möglichkeiten und Aufgaben der empirischen Bildungsforschung kennen. In einem Workshop erhalten Sie eine Einführung in die Datennutzen des NEPS. Die weiteren Vorträge und Workshops beinhalten darüber hinaus Einblicke in psychologische Fragestellungen (Prof. Weinert: Sprache & Kognition) sowie gesellschaftspolitische Fragestellungen (Dr. Weber – Stiftung Baden-Württemberg). Ebenfalls erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit die Mitglieder Konferenz der Dozentinnen und Dozenten für Sprachbehindertenpädagogik kennenzulernen.

Finanzierung:

Gefördert durch das BMBF FKZ 01JG1330 (Fördersumme: ca. 25T€)

Projektzeitraum:

01.08.2013 bis 31.12.2013


Zuletzt aktualisiert: Montag, 31. März 2014 15:14