Forschungsprojekt

Assessment Literacy: Software-Unterstützung eines qualitätssichernden Workflows zur Erstellung, Durchführung und Auswertung unterschiedlicher E-Assessment-Formate (E-Assessment-Literacy-Tool - EAs.LiT)

Projektleitung:
Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim

Mitarbeiter/innen:
Norbert Pengel

Beschreibung:

Das E-Assessment-Literacy-Tool (EAs.LiT) ist ein Web-basiertes System zur kollaborativen, qualitätsgesicherten Erstellung von Aufgaben (Items) für E-Assessments unter Berücksichtigung des Constructive Alignment. EAs.LiT unterstützt dazu hochschuldidaktisch fundiert bei der Formulierung von Learning Outcomes, der darauf basierenden Erstellung und Begutachtung von Aufgaben sowie der kriterienbasierten semi-automatischen Zusammenstellung gleichwertiger E-Prüfungen. Der Begutachtungsprozess ermöglicht die Erstellung strukturierter Reviews zur Sicherung der Item-Qualität hinsichtlich fachlicher Richtigkeit, Relevanz und Formulierung. Des Weiteren unterstützt EAs.LiT die Erstellung von Item-Pools für Prüfungen durch eine interaktive, mehrdimensionale Datenexploration innerhalb des Item-Bestands basierend auf Strukturplänen für Prüfungen (Blueprints).

Weiterführende Informationen:

Logo EAs.LiT Hinbtergrundweiß

Finanzierung:

SMWK

Projektzeitraum:

01.09.2015 bis 31.12.2016


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 27. Juni 2017 16:55