Forschungsprojekt

Gemeinsam forschen für barrierefreie Kultur in Leipzig

Projektleitung:
Karen Kohlmann
Dr. Anne Goldbach

Beschreibung:

In diesem Forschungsprojekte forschen Menschen mit geistiger Behinderung gemeinsam mit (ehemaligen) Studierenden der Universität Leipzig nach dem Forschungsansatz der Inklusiven Forschung (Inclusive Research). Dabei werden Menschen mit geistiger Behinderung gleichberechtigt in alle Phasen und Aktivitäten der Forschung aktiv mit einbezogen. Ziel des Forschungsprojektes ist die Verbesserung der Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am kulturellen Leben in Leipzig. Zu diesem Zweck erstellt das Forschungsteam einen Kulturführer in leichter Sprache.

Finanzierung:

ESF/SAB

Projektzeitraum:

01.01.2011 bis 31.12.2011


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 27. März 2012 11:01