Forschungsprojekt

Förderung von besonders begabten Schülern durch individualisierte Lernangebote und Vernetzung – Impuls für Schul- und Unterrichtsentwicklung an Gymnasien (GIFted)

Projektleitung:
Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim

Beschreibung:

Ziel des Projekts ist die gezielte Unterstützung der Entwicklung und Etablierung individualisierter Lernangebote an den Gymnasien sowie die Vernetzung zwischen Gymnasien und Grundschulen im Bereich der Begabtenförderung. Dazu entsteht derzeit in Sachsen ein Netzwerk von 17 Gymnasien. Parallel dazu werden unter Rückgriff auf wissenschaftliche Ergebnisse und didaktische Materialien, die von wissenschaftlichen Einrichtungen und von pädagogischen Institutionen andernorts erstellt wurden sowie auf die Erfahrungen der Beratungsstelle zur Begabtenförderung des Freistaates Sachsen sollen Ansätze und Materialien zur Förderung von Begabten und Hochbegabten am Gymnasium (weiter-) entwickelt werden. Ein Schwerpunkt soll dabei auch auf den Übergang zwischen Grundschule und Gymnasium gelegt werden.

Finanzierung:

Drittmittelförderung durch die Karg-Stiftung

Projektzeitraum:

01.01.2011 bis 31.12.2012


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 27. März 2012 10:31