Forschungsprojekt

Einfach Mensch!?! Christliche Sozialisation als Einflussfaktor zur Einstellungsbildung bei Jugendlichen gegenüber Menschen mit geistiger Behinderung

Projektleitung:
Dr. Anne Goldbach

Beschreibung:

In Anbetracht der öffentlich wirksamen Wertediskussion stellt sich die Frage nach dem Einfluss christlicher Wertevermittlung auf die Einstellungsbildung von Jugendlichen. Mittels eines Onlinefragebogens werden 1000 Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Jahrgangsstufe hinsichtlich der (Nicht) Ausprägung ihrer christlichen Sozialisation und Identität untersucht. In einem zweiten Schritt werden ihre Menschenbildvorstellungen ermittelt, um abschließend sowohl explizit als auch implizit Einstellungen gegenüber Menschen mit so genannter geistiger Behinderung zu erfassen. Die Ergebnisse der Untersuchung sollen zeigen, ob und inwiefern die Vermittlung christlicher Wertevorstellungen die Einstellungen gegenüber Menschen mit Behinderung positiv beeinflussen kann und somit möglicher Weise einen Beitrag für ein inklusives Gesellschaftsverständnis leistet.

Finanzierung:

TG 51

Projektzeitraum:

01.01.2011 bis 31.12.2011


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 27. März 2012 11:12