Personenseite

Dr. Iris Mortag

Forschungs-
projekte und
Publikationen
Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
Akademische Mitarbeiter/innen
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig
Raum DR 407
Telefon +49 (0) 341 97-31423
Fax +49 (0) 341 97-31429
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Dienstag (auch in der vorlesungsfreien Zeit)

11:30 - 12:30 Uhr


Kurzbiographie

Publikationen

  • Mortag, Iris: Berufszufriedenheit und Lehrergesundheit- Problemaufriss. -In: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.) (2012): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten. Zielona Góra: Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego, S. 109- 116.
  • Mortag, Iris: Ganztagsschulen als Beispiel für das Bemühen um Schulentwicklung, Schulqualität und Lebensqualität. -In: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.) (2012): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten. Zielona Góra: Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego, S. 47- 83.
  • Noack, Anne; Mortag, Iris: Kompetenzorientierter Unterricht und wie er nachhaltiges Lernen gewährleisten kann. – In: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.) (2012): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten. Zielona Góra: Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego; S. 179- 193.
  • Mortag, Iris: Schulqualität und Lebensqualität- ein schulpädagogisches Thema. -In: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.) (2012): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten. Zielona Góra: Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego, S. 13- 46.
  • Schneider, Dirk: Selbstbestimmung als Ziel der Persönlichkeitsentwicklung, in: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten, Leipzig/Zielona Góra: OFICYNA WYDAWNICZ UNIWERSYTETU ZIELONOGÓRSKIEGO, S. 167-180, 2012
  • Heinze, Franziska: Von der Notwendigkeit zur Optimierung schulischer Übergänge, in: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hrsg.): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten, Leipzig/Zielona Góra: OFICYNA WYDAWNICZ UNIWERSYTETU ZIELONOGÓRSKIEGO, 2012, S. 223-234
  • Frömmel, Uta; Mortag, Iris: Über die Notwendigkeit einer anregenden Schulraumgestaltung.- In: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.) (2012): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten. Zielona Góra: Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego, S. 293- 317.
  • Mortag, Iris: Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule. -In: Mortag, Iris; Nowosad, Inetta (Hg.) (2012): Qualität des Lebens und Qualität der Schule. Wohlfühlen in der Schule aus der Sicht der Beteiligten. Zielona Góra: Oficyna Wydawnicza Uniwersytetu Zielonogórskiego, S. 127- 139.Titel, in: Zeitschrift, Ort: Verlag, Jahr, Seite von-bis
  • Heinze, Franziska; Mortag, Iris: Schulkonzept für das Internationale Wirtschaftsgymnasium Geithain, 2005

Vorträge und Präsentationen


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 05. Juni 2012 16:11