Personenseite

Dr. Helga Schlichting

Kurzbiographie
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Akademische Mitarbeiter/innen
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Universität Leipzig Erziehungswissenschaftliche Fakultät Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Marschnerstr. 29 / Haus IV 04109 Leipzig
Raum 216
Telefon +49 (0) 341 97-31513
Fax +49 (0) 341 97-31519
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Sprechstundentermine im Wintersemester 17 /18:

dienstags  12:30 Uhr - 14:30 Uhr (außer am 21.11.2017)

 

Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung
Universität Leipzig Erziehungswissenschaftliche Fakultät Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung Marschnerstraße 29 A 04109 Leipzig
Raum 216
Telefon +49 (0) 341 97-31513
Fax +49 (0) 341 97-31558
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Sprechzeit WS 2017/18

 

Dienstags von 13-15 Uhr (nicht am 21.11.17)

Kurzbiographie

Vita

  • geboren 1964 in Mühlhausen
  • 1984-1989 Studium zur Dipl.- Lehrerin für Biologie und Chemie an der PH Erfurt/Mühlhausen
  • 1993-1997 Studium zur Dipl.- Sozialpädagogin an der FH Merseburg (berufsbegleitend)
  • 2001-2005 Studium zur ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Förderschulen in den Fachrichtungen Pädagogik bei geistiger Behinderung und Pädagogik bei Beeinträchtigungen im Verhalten an der Universität Erfurt (berufsbegleitend)
  • 1993-1997 Tätigkeit als Betreuerin in der Fördertagesstätte für erwachsene Menschen mit schwerer Behinderung der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V.
  • seit 1997 Förderschullehrerin am Förderzentrum „Janusz Korczak" in Weinbergen/ Höngeda der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V. (derzeit mit halber Stelle)
  • seit 2006 Lehraufträge an den Universitäten Erfurt und Leipzig, an der PH Heidelberg und am ThILLM (Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien) zu verschiedenen Themen der Pädagogik bei geistiger i.B. bei schwerer und mehrfacher Behinderung
  • zahlreiche interne und externe Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen i.B. der Förderung bei schwerer und mehrfacher Behinderung
  • 2009 Promotion an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt
  • seit 2010 wiss. Mitarbeiterin (mit halber Stelle) an der Universität Erfurt, Fachbereich Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung
  • seit 2009 Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe „Gemeinsamer Unterricht für Schüler/Innen mit geistiger Behinderung in Grund- und Regelschulen"
  • seit 2009, Mitarbeit in Gremien des BEB (Bundesverband evangelischer Behindertenhilfe)
  • seit 2011 Kursleiterin für „Basale Stimulation"


Publikationen

  • Schlichting, H. (2013): Pflege von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Düsseldorf: selbstbestimmtes leben
  • Schlichting, H. (im Druck): Schmerzen bei Menschen mit schweren Behinderungen begegnen-Fragen einer palliativen Pädagogik. In: Z. Vierteljahreszeitschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete
  • Damag, A.; Schlichting, H. (2013): Bildung im (Pflege-)Alltag von Menschen mit schweren. Düss Behinderungen. In: N. Maier-Michalitsch; G. Grunick, Leben pur-Bildung und Arbeit bei Erwachsenen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Düsseldorf: selbstbestimmtes leben
  • Schlichting, H. (2012): Lagerung und Bewegung bei Schülern mit schwersten Behinderungen als Aufgabe der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In: Z. Vierteljahreszeitschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 2/2012, 81. Jg
  • Schlichting, H. (2012): Ethik der Achtsamkeit und die Pflege von Menschen mit schwersten Behinderungen. In: Z. Teilhabe, 1/2012, 51. Jg., 31-36
  • Schlichting, H., Goll, H. (2012): Pädagogik, Pflege und Therapie an der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung-Ergebnisse einer empirischen Studie in Thüringen. In: Z. für Heilpädagogik, 1/2012, 63. Jg., 4-11
  • Schlichting, H. (2011): Das Affolter-Konzept in der Förderung von Menschen mit einer schweren und mehrfachen Behinderung. In: Z. Behinderte Menschen Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten 6/2011, 34. Jg., 71-79
  • Schlichting, H. (2011): Atmung bei Menschen mit schwersten Behinderungen- grundlegende Lebensfunktion und basale Kommunikationsform. In: Z. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 3/2011, 80. Jg., 226-234
  • Schlichting, H., Goll, H. (2011): Schüler/innen mit schwersten Behinderungen an Förderschulen in Thüringen- Ergebnisse einer empirischen Studie zur Gestaltung von Pflege -In: Mitteilungsheft des vds Thüringen, 12/2010/2011, 9-14 
  • Schlichting, H. (2010): Zum Verhältnis von Pflege und Pädagogik- Ist Pflege Unterricht oder ergänzende Versorgungsleistung? In: Z. Teilhabe, 1/ 2010, 9-14
  • Schlichting, H. (2008): Menschenwürdige Gestaltung von Pflege bei Menschen mit schwersten Behinderungen. In: Z. Fachdienst der Lebenshilfe, 3/2008, 12- 19
  • Schlichting, H. (2008): Kinder und Jugendliche mit Sondenernährung. Eine Herausforderung an Schulen für Geistigbehinderte. In: Z. Geistige Behinderung 2/2008, 159- 169
  • Schlichting, H. (2007): Anamnesebogen zur individuellen Pflege von Schüler(inne)n mit schweren Behinderungen: In: Z. Geistige Behinderung 3/2007, 243- 246
  • Schlichting, H. (2007): Schwere körperliche Behinderungen, Bewegungseinschränkungen und Möglichkeiten pflegerischer und therapeutischer Intervention in der Schule für Geistigbehinderte. In: Z. Geistige Behinderung 3/2007, 232- 243
  • Schlichting, H. (2007): Vielfalt und Selbstbestimmung schon zum Frühstück. In: Z. Fachdienst der Lebenshilfe, 1/2007, 16- 19

aktuelle Forschungsprojekte

abgeschlossene Forschungsprojekte

Publikationen

  • Schuppener, Saskia; Schlichting, Helga: Das Körperbild und Körperleben von Menschen mit Komplexer Beeinträchtigung - eine Annäherung von außen. In: Uschok, A. [Hrsg.], Körper und Körperbild in der professionellen Pflege. Bern: Huber (eingereicht).
  • Schuppener, Saskia; Schlichting, Helga: Selbstbestimmung. In: Hedderich, I., Biewer, G., Hollenweger, J. & Markowetz, R. [Hrsg.], Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (in Arbeit).
  • Schlichting, Helga: Eine Schule für die meisten oder eine Schule für ALLE- inklusive Schule im Kontext Komplexer Behinderung. In: S. Schuppener, N. Berhardt, M. Hauser, F. Poppe (Hrsg.), Inklusion und Chancengleichheit Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik. Klinkhardt: Bad Heilbrunn. (2014)
  • Schlichting, Helga: Kennenlernen des eigenen Körpers. In: Fröhlich und Freunde (Hrsg.), Bildung ganz basal, Düsseldorf: selbstbestimmtes leben, 15-35. (2014)
  • Schlichting, Helga: Palliative Pädagogik-die Aufgabe von Schule in der Begleitung von SchülerInnen mit schwerer Behinderung und Lebensverkürzung. In: Maier-Michalitsch, N.; Grunick, G., Leben bis zuletzt-Sterben, Tod und Trauer bei Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Düsseldorf: selbstbestimmtes leben, 58-70. (2014)
  • Schlichting, Helga: Schmerzen bei Menschen mit schweren Behinderungen begegnen- Fragen einer palliativen Pädagogik. In: Z. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete 2/2014, 137-148. (2014)
  • Schlichting, Helga; Damag, A.: Bildung im (Pflege-)Alltag von Erwachsenen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. In: Maier-Michalitsch, N.; Grunick, G., Leben pur – Bildung und Arbeit von Erwachsenen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Düsseldorf: selbstbestimmtes leben. (2013)
  • Schlichting, Helga: Pflege von Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen. Düsseldorf: selbstbestimmtes leben (2013)
  • Schlichting, Helga: Erschwerte Biografiearbeit Begleitung von Menschen mit Lebensbrüchen durch Hospitalisierung. In: Z. Orientierung, 3/2012, 39-42. (2012)
  • Schlichting, Helga: Ethik der Achtsamkeit und die Pflege von Menschen mit schwersten Behinderungen. In: Z. Teilhabe, 1/2012, 51. Jg., 31 – 36. (2012)
  • Schlichting, Helga: Lagerung und Bewegung bei Schülern mit schwersten Behinderungen als Aufgabe der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In: Z. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 2/2012, 81. Jg., 145-155. (2012)
  • Schlichting, Helga; Goll, H.: Pädagogik, Pflege und Therapie an der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung -¬¬ Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in Thüringen. In: Z. für Heilpädagogik, 1/2012, 63. Jg., 4-11. (2012)
  • Schlichting, Helga: Atmung bei Menschen mit schwersten Behinderungen- grundlegende Lebensfunktion und basale Kommunikationsform. In: Z. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 3/ 2011, 80. Jg., 226-234. (2011)

Vorträge und Präsentationen


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 28. Februar 2017 12:08