Personenseite

Prof. Dr. Brigitte Latzko

Kurzbiographie
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Psychologie in Schule und Unterricht
Inhaber/in der Professur
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Psychologie in Schule und Unterricht
Marschnerstr. 31 04109 Leipzig
Raum 213
Telefon +49 (0) 341 97-31271
Fax +49 (0) 341 97-31269
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit




Sprechzeit WS 2017/18


Montag: 15:00-16:00 Uhr 

Anmeldung über das Sekretariat unter Angabe des Anliegens notwendig: roesel@uni-leipzig.de



 

(aktualisiert am 17.10.2017)

Kurzbiographie

04.05.1995 Diplom in Psychologie an der Universität Heidelberg; Titel der Diplomarbeit im Fachbereich Entwicklungspsychologie: „Mütter beschreiben ihr erstes Kind im Säuglingsalter – Entwicklung eines inhaltsanalytischen Auswertungssystems für Kinder“
01.06.’95 - 31.12.’00 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie des psychologischen Instituts der Universität Heidelberg
seit 01.01.2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Pädagogische Psychologie an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig
06.03.2001 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Heidelberg; Thema der Dissertation: „Die Beurteilung sozialer Regeln durch Jugendliche in Abhängigkeit vom ökologischen Kontext – unter besonderer Berücksichtigung des Kontext Schule“ (Doktorvater: Prof. Dr. Manfred Waller, Lehrstuhl Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie)
seit 2007 Dozententätigkeit am Sächsischen Bildungsinstitut Meißen:
Konzeption und Durchführung von Lehrerfortbildungen im Kompetenzbereich
  • Diagnostik
  • Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Konflikten in Schule und Unterricht
Konzeption und Durchführung von Lehrerfortbildungen zum Themenbereich entwicklungspsychologische Grundlagen für Lehrkräfte
03.02. 2010 Habilitation an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig; Venia Legendi entsprechend der Habilitationsordnung für das Fach Pädagogische Psychologie; Thema der Habilitationsschrift: „Autonomie und Autorität im Jugendalter“
SS 2011 Universitätsprofessorin (W3), Vertretung des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
seit WS2011/12 Privatdozentin an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig (Fachbereich Pädagogische Psychologie)

aktuelle Forschungsprojekte

abgeschlossene Forschungsprojekte

Aus den Jahren 2015-2017 (alle anzeigen).

Publikationen

Aus den Jahren 2015-2017 (alle anzeigen).
  • Gutzwiller-Helfenfinger, Eveline; Latzko, Brigitte; Amrein, Carmen; Küttner, Lydia: (2017) Assessing Moral Emotions and Moral Functioning - Moving beyond the Happy Victimizer paradigm. 17th Biennial EARLI Conference, Tampere
  • Schneider (geb. Schroeter), Romy; Möller, Anne Mareike; Gutzwiller-Helfenfinger, Eveline; Latzko, Brigitte: (2017) Erfassung moralischer Emotionen: Eine methodische Herausforderung. Poster präsentiert auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Münster
  • Möller, Anne Mareike; Latzko, Brigitte: (2017) Measuring Moral Emotions – Towards a New Perspective. 43rd AME Annual Conference, St. Louis
  • Dietrich, Sandra; Latzko, Brigitte: (August, 2017). Introducing an Instrument for Measuring Academic Integration in Pre-Service Teachers. Poster presented at the 17th Bienial EARLI Conference on Learning and Instruction, Tampere.
  • Dietrich, Sandra; Latzko, Brigitte: (September, 2017) Soziale Integration als Aspekt von Studienerfolg im Lehramt. In C. Bohndick & S. Dietrich (Chairs), Studienerfolg im Lehramtsstudium. Arbeitsgruppe auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Münster.
  • Dietrich, Sandra; Latzko, Brigitte: (2016) Welche Vorstellungen haben Lehramtsstudierende im ersten Semester über ihr Studium und den Lehrerberuf? In A. Boeger (Eds.), Eignung für den Lehrerberuf. Heidelberg: Springer.
  • Möller, Anne Mareike; Arbatschat, Melanie; Gutzwiller-Helfenfinger, Eveline; Latzko, Brigitte: (2016). Childrens' moral emotions: more than good and bad. University of Salzburg. Poster presented at EARLI SIG 13 2016 Conference, Salzburg.
  • Dietrich, Sandra; Latzko, Brigitte: (2016). Handling Diversity in Pre-Service Teachers. Universität Zürich. EARLI SIG 11 2016 Conference, Zürich.
  • Dietrich, Sandra; Latzko, Brigitte: (2016). Selbstselektion im Studienverlauf? [Abstract] In I. Fritsche (Hrsg.), 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Göttingen: Hogrefe.
  • Dietrich, Sandra; Latzko, Brigitte; Schoppe, Sebastian: (2016, September). Volitionale Variablen in Eignungsuntersuchungen für Lehramtsstudierende. Poster präsentiert auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Universität Leipzig, Leipzig.
  • Latzko, Brigitte; Latzko, Lea: (2013). Bookreview: Emotions, imagination, and moral reasoning, by Robyn Langdon and Catriona Mackenzie. Journal of Moral Education,42 (1), 129-131.
  • Hesse, Ingrid; Latzko, Brigitte: (2013). Pädagogisch-Psychologische Diagnostik. T. Bohl & S. Meissner (Hrsg.), Expertise Gemeinschaftsschule. Forschungsergebnissee und Handlungsempfehlungen für Baden-Württemberg (S.211-226). Weinheim, Basel: Beltz.
  • Latzko, Brigitte; Dietrich, Sandra: (2015) Wertschätzung der Heterogenität von Lehramststudierenden durch adaptive Beratungssysteme [Abstract]. In P. Drewek, K. Sommer & J. Wirth (Hrsg.), 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. (S. 49). Bochum: RUB.
  • Heinrichs, Karin; Minnameier, Gerhard; Gutzwiller-Helfenfinger, Eveline; Latzko, Brigitte: (2015). „Don’t worry, be happy”? Das Happy-Victimizer-Phänomen im berufs- und wirtschaftspädagogischen Kontext. Erscheint in Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 111(1), 31-55.
  • Latzko, Brigitte: (2015, August, accepted). Teachers` authority – relations with moral courage. Paper will be presented at the invited Symposium “Moral courage in education – Towards reflection and responsibility in teaching, citizenship education and educational research” at the 16th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, Cyprus.
  • Dietrich, Sandra; Schoppe, Sebastian; Preß, Laura; Latzko, Brigitte: (2015, September) Macht Schonung glücklich? Zusammenhänge zwischen Studienwahlmotivation bzw. berufsbezogenen Persönlichkeitseigenschaften mit arbeitsbezogenem Verhaltens- und Erlebensmuster und Lebenszufriedenheit. Poster präsentiert auf der 15. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie, Universität Kassel, Kassel.

Vorträge und Präsentationen


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22. September 2016 12:12