Personenseite

Susanne Drogi

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Grundschuldidaktik Deutsch
Lehrkraft für besondere Aufgaben
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Grundschuldidaktik Deutsch
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig

Raum Haus 3, Zi. 006
Telefon +49 (0) 341 97-31492
Fax +49 (0) 341 97-31498
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2018/19:

dienstags | 11-12 Uhr

(weitere Termine nach Absprache)

Kurzbiographie

2003–2010 Magisterstudium Germanistische Literaturwissenschaft, Psychologie und Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
2010–2011 Wissenschaftliche Hilfskraft am Germanistischen Institut der Universität Halle-Wittenberg
2011–2013 Promotionsstudium im Studiengang "Sprache – Literatur – Gesellschaft" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, unterstützt durch ein Graduiertenstipendium des Landes Sachsen-Anhalt

Gleichzeitig Lehraufträge am Germanistischen Institut der Universität Halle-Wittenberg
2013–2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Grundschuldidaktik Deutsch an der Universität Leipzig
ab 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Grundschuldidaktik Deutsch an der Universität Leipzig

Arbeitsschwerpunkte

  • Theorie und Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur, Zeitgeschichtliche Kinderliteratur
  • Literarisches Lernen in der Grundschule
  • Lese- und Mediensozialisation
  • Literarisches Lernen im Medienverbund

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW in Sachsen-Anhalt

abgeschlossene Forschungsprojekte

Kein Forschungsprojekt in den Jahren 2016-2018 (alle Forschungsprojekte anzeigen).

Publikationen

  • Drogi, Susanne; Spuller, Siglinde: "Wer oder was ist der Tod?" Darstellungen des personifizierten Todes in aktuellen Bilderbüchern im Verhältnis zu Fragen von Kindern zum Tod. In: Rumpf, Dietlinde; Winter, Stephanie (Hg.): Kinderperspektiven im Unterricht -- Zur Ambivalenz der Anschaulichkeit. Heidelberg: Springer. [in Vorbereitung]
  • Drogi, Susanne: Wachsen und Grenzen überschreiten. Ein Vergleich zweier Bilderbuchcover. In: Praxis Deutsch, Heft 270 S. 14 - 17.
  • Drogi, Susanne: „Wir haben die Mauer weggebeamt!“ Kindliche Deutungen des Mauerfalls zwischen Realismus und Absurdität im Film Sputnik. In: Die andere deutsche Erinnerung. Tendenzen literarischen und kulturellen Lernens. Hrsg. v. Carolin Führer. Göttingen: V&R unipress, S. 369–388.

Vorträge und Präsentationen

Vorträge

(17.02.2018): Tod und Sterben in der Kinder- und Jugendliteratur. Vortrag auf dem Fachtag der AJuM Sachsen-Anhalt zum Thema Tod und Sterben in der Kinder- und Jugendliteratur

(09.09.2014): Normwahrnehmung und -verletzung. Schelmisches Erzählen in der Wende- und Nachwendeliteratur für Kinder und Jugendliche. Vortrag auf dem 20. Symposium Deutschdidaktik in Basel

Rezensionen

Fortlaufend Rezensionen für die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) zu Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur - über die Online-Datenbank unter www.ajum.de  abrufbar.


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 05. Juli 2018 13:59