Personenseite

Jun.-Prof. Dr. Nina Ines Bohlmann

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Mathematikdidaktik unter besonderer Berücksichtigung von Heterogenität im Elementar- und Primarbereich
Inhaber/in der Professur
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Mathematikdidaktik unter besonderer Berücksichtigung von Heterogenität im Elementar- und Primarbereich
Marschnerstraße 31 04109 Leipzig
Raum Haus 3, Raum 037
Telefon +49 (0) 341 97-31452
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

In der vorlesungsfreien Zeit
nach Vereinbarung per Mail

Im WiSe 2018/19
Dienstag, 15.15 - 16.30 Uhr nach voriger Anmeldung per Mail

Kurzbiographie

Beruflicher Werdegang

seit 2018 Juniorprofessorin für Mathematikdidaktik unter besonderer Berücksichtigung von Heterogenität im Elementar- und Primarbereich, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig
2017-2018 Vorbereitungsdienst für ein Lehramt an Grundschulen in Berlin
2016-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Lernbereich Mathematik der Grundschul­pädagogik, Freie Universität Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr. Uwe Gellert)
2014-2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Arbeitsstelle Bildungsforschung Primarstufe, Freie Universität Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr. Jörg Ramseger)
2011-2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin (zur Promotion) am Lernbereich Mathematik der Grundschul­pädagogik, Freie Universität Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr. Uwe Gellert)

 

Wissenschaftlicher Werdegang

2017-2018 Vorbereitungsdienst für ein Lehramt an Grundschulen in Berlin
2015 Promotion im Fach Erziehungswissenschaft an der Freien Universität Berlin mit dem Abschluss Doktorin der Philosophie
2009-2010 Masterstudium der Fächer Grundschulpädagogik und Mathematik an der Freien Universität Berlin
2006-2009 Bachelorstudium der Fächer Grundschulpädagogik und Mathematik an der Freien Universität Berlin

Forschungsinteressen

Publikationen

Monografien

  • Bohlmann, N. (2016). Implizitheit und Explizitheit. Praxeologische und institutionskritische Analysen zum Mathematikunterricht. Reihe Rekonstruktive Bildungsforschung. Wiesbaden: Springer.

Herausgeberschaften (Sammelbände und Ausgaben von Zeitschriften)

  • Kollosche, D. & Bohlmann, N. (2019). Transparenter Mathematikunterricht. Der Mathematikunterricht (voraussichtlich 3/2019).
  • Straehler-Pohl, H., Bohlmann, N., & Pais, A. (Hrsg.)(2017). The Disorder of Mathematics Education. Challenging the Socio-Political Dimension of Research. New York: Springer.

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Bohlmann, N. (angenommen). Unequal Bodies – Corporeality and Social Inequality in the Context of Mathematics Education. ZDM 19(2).
  • Kollosche, D. & Bohlmann, N. (2019). Wissen, was erwartet wird. Der Mathematikunterricht (voraussichtlich 3/2019).
  • Leufer, N. & Bohlmann, N. (2018). “What might really happen?” – Reflections on implicit practices and teachers’ perspectives in the context of ‘realistic’ school mathematics. In U. Gellert, C. Knipping, & H. Straehler-Pohl (Hrsg.), Inside the mathematics class: Sociological perspectives on participation, inclusion, and enhancement (im Erscheinen). Cham: Springer.
  • Andreas, T. & Bohlmann, N. (im Erscheinen). Beispiel für eine sprachbildende Aufgabe im Mathematikunterricht der Grundschule: „Berechnung der Müllkosten“. Online-Publikation, erscheint in Kürze.
  • Straehler-Pohl, H., Ferrin, N. & Bohlmann, N. (2017). Körperwerkstatt ? Exploration eines methodischen Settings für die praxeologische Erforschung pädagogischer Prozesse. In J. Budde, M. Bittner, A. Bossen & G. Rißler (Hrsg.), Konturen einer praxeologischen Erziehungswissenschaft. Theorie – Methodologie – Analyse (S. 126-146). Weinheim: Beltz Juventa.
  • Bohlmann, N., Gellert, U. & Straehler-Pohl, H. (2017). Investigando las desigualdades sociales en el aula de matemáticas: logros y expectativas, DIDACTICAE 1(1), 26-44.
  • Straehler-Pohl, H., Pais, A., & Bohlmann, N. (2017). Welcome to the Jungle. An Orientation Guide to the Disorder of Mathematics Education. In H. Straehler-Pohl, N. Bohlmann, N. & A. Pais (Hrsg.), The Disorder of Mathematics Education. Challenging the Socio-Political Dimensions of Research (S. 1-15). New York: Springer.
  • Bohlmann, N. (2016). Fach- und Bildungssprache explizit. Erziehung & Unterricht 9/10, 750-759.
  • Bohlmann, N. (2015). Explizierungsprozesse im Mathematikunterricht: Legitimierung – Konkretisierung – Exemplifizierung. In J. Stiller & C. Laschke (Hrsg.), Berlin-Brandenburger Beiträge zur Bildungsforschung 2015. Herausforderungen, Befunde und Perspektiven interdisziplinärer Bildungsforschung
    (S. 133-154). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Beiträge in Konferenzbänden (z.T. mit Peer-Review*)

  • Bohlmann, N., & Gellert, U. (2015). Word Problems: Resources for the Classroom? Proceedings of CIEAEM 67, Quaderni di Ricerca in didattica.
  • Bohlmann, N., Gellert, U. & Straehler-Pohl, H. (2014). Deconstructing the Filtration of Reality in Word Problems. In G. Aldon, B. Di Paola & C. Fazio (Hrsg.), Mathematics and reality, Proceedings of CIEAEM 66, Quaderni di Ricerca in didattica, 24(1), 142-145.
  • *Straehler-Pohl, H., Gellert, U. & Bohlmann, N. (2014). Reasons to Believe: Mathematics and the Reality of Consumerism. In G. Aldon, B. Di Paola & C. Fazio (Hrsg.), Mathematics and reality, Proceedings of CIEAEM 66, Quaderni di Ricerca in didattica, 24(1), 186-189.
  • Bohlmann, N., Hinkelammert, J., Rhein, F., & Straehler-Pohl, H. (2013). Reflections on recontextualising Bernstein's sociology in teachers' instructional strategies. In B. Ubuz, C. Haser & M.A. Mariotti (Hrsg.), Proceedings of the Eighth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education. Ankara: Middle East Technical University, 1656-1665.*

Projektberichte und Handreichungen

  • Bohlmann, N., Gottmann, C. & Ramseger, J. (2016). Fünfter Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Schulversuch an der Gustav-Falke-Schule im Bezirk Berlin-Mitte. Projektbericht, Freie Universität Berlin: Unveröffentlichtes Dokument.
  • Bohlmann, N., Gottmann, C. & Ramseger, J. (2015). Vierter Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Schulversuch an der Gustav-Falke-Schule im Bezirk Berlin-Mitte. Projektbericht, Freie Universität Berlin: Unveröffentlichtes Dokument.
  • Bohlmann, N., Gellert, U. & Hinkelammert, J. (2013). Lernförderliche Unterrichtsstrukturen im Mathematikunterricht mit Fokus auf einer klaren Strukturierung von Unterricht. Fortbildungshandreichung, entwickelt im Projekt "Mathe sicher können".

Vorträge und Präsentationen

04/2017 Abschlusstagung Sprachen Bilden Chancen – Berlin
Vortrag gemeinsam mit Torsten Andreas (Technische Universität Dresden)
07/2016 ICME 13 – Hamburg
Vortrag: Bohlmann, N., Unequal Bodies – Corporeality and Social Inequality in the Context of Mathematics Education (Task Group 34 – Social and Political Dimensions of Mathematics Education)
03/2016 DGfE-Kongress 2016 – Kassel
Vortrag: Bohlmann, N., Gottmann, C., & Ramseger, J., Heterogenität durch Homogenisierung? Schulentwicklung unter den Bedingungen urbanen Strukturwandels (Arbeitsgruppe „Räume für längeres gemeinsames Lernen gestalten und entwickeln“)
01/2016 Praxeologie und Differenz im erziehungswissenschaftlichen Diskurs – Flensburg
Vortrag: Bohlmann, N., Die körperliche Dimension der Strukturierung von Mathematik-unterricht in der Arbeitsgruppe „Körperpraxen in der ‚Soziologie des Unterrichts’ – Ein Lokalisierungsversuch“ (N. Bohlmann, N. Ferrin & H. Straehler-Pohl)
07/2015 CIEAEM 67 – Aosta, Italien
Vortrag: Bohlmann, N., & Gellert, U., Word Problems: Resources for the Classroom?
01/2015 The Disorder of Mathematics Education – Berlin
Organisation und Teilnahme an der internationalen Tagung
07/2014

ECER 2014 – Porto, Portugal

Vortrag: Bohlmann, N. / Gellert, U., & Straehler-Pohl, H., Variations of Reality in the Context of Proportional Reasoning: the Cable Car, the Lift, and Road Crossing.

Diskutantin des Symposiums The Political Life of Content Knowledge: The Case of School Mathematics

07/2014 CIEAEM 66 – Lyon, Frankreich

Vortrag: Bohlmann, N., Gellert, U., & Straehler-Pohl, H., Deconstructing the Filtration of Reality in Word Problems.

Vortrag: Straehler-Pohl, H., Gellert, U., & Bohlmann, N. (2014). Reasons to Believe: Mathematics and the Reality of Consumerism.

11/2013 3. Tagung „Mathe sicher können“ – Berlin
Vortrag: Bohlmann, N., Zur Wirkungsweise von Explizierungsprozessen im Mathematikunterricht. Eine Untersuchung aus dem Bereich der qualitativen Bildungssoziologie.
10/2013 Berliner Beiträge zur Bildungsforschung – Berlin
Vortrag: Bohlmann, N., Zur Wirkungsweise von Explizierungsprozessen im Mathematikunterricht. Eine Untersuchung aus dem Bereich der qualitativen Bildungs-soziologie.
02/2013 CERME 8 – Antalya, Türkei
Vortrag: Bohlmann, N., Hinkelammert, J., Rhein, F., & Straehler-Pohl, H., Reflections on recontextualising Bernstein's sociology in teachers' instructional strategies.
07/2012 CIEAEM 64 – Rhodos, Griechenland
Teilnahme an der Konferenz sowie an der Quality Class (Tagung für Nachwuchswissenschaftler und Lehramtsstudierende) mit eigenem Vortrag
07/2011 CIEAEM 63 – Barcelona, Spanien
Teilnahme an der Konferenz sowie an der Quality Class (Tagung für Nachwuchswissenschaftler und Lehramtsstudierende) mit eigenem Vortrag

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 17. August 2018 17:23