Personenseite

Prof. Dr. Saskia Schuppener

Kurzbiographie
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Inhaber/in der Professur
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Marschnerstraße 29 A
04109 Leipzig

Raum 207
Telefon +49 (0) 341 97-31511
Fax +49 (0) 341 97-31519
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Sprechstundentermine Prof. Dr. Saskia Schuppener

im Sommersemester 2017

Mittwoch 05.04.2017    10-12 Uhr
Mittwoch 26.04.2017    10-12 Uhr
Mittwoch 10.05.2017    10-12 Uhr
Mittwoch 31.05.2017    10-12 Uhr
Mittwoch 21.06.2017    10-12 Uhr
Mittwoch 05.07.2017    10-12 Uhr

oder in dringenden Fällen nach individueller Vereinbarung
 

Kurzbiographie

Berufliche Aktivitäten

 

  • 1995-2000: Studium Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Heil- und Sonderpädagogik und Studium Diplom-Psychologie und Studium Sonderschullehramt an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 1998-2004: Leitung verschiedener Kurse zur pädagogisch-orientierten, integrativen Freizeitgestaltung, Arbeitsbegleitung und Erwachsenenbildung für Menschen mit geistiger Behinderung bei der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Gießen e.V.
  • 2000-2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Heil- und Sonderpädagogik der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2001-2007: Dozentin bei der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) in Gießen im Rahmen der Berufsausbildung von HeilerziehungspflegerInnen
  • 2003: Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Bereich Geistigbehindertenpädagogik
  • seit 2004: C4/W3-Lehrstuhlvertretung Geistigbehindertenpädagogik im Institut für Förderpädagogik der Universität Leipzig
  • seit 2004: Lehraufträge an der Universität Gießen, der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Universität Flensburg (Fachgebiet Geistigbehindertenpädagogik)
  • im WiSe 2006/2007, im WiSe 2007/2008, im SoSe 2010 und im SoSe 2011: Gastprofessur an der Universität Wien im Institut für Bildungswissenschaft – Abteilung Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik – Bereich Geistigbehindertenpädagogik
  • im September 2006: Ruf auf die W2-Professur für Geistigbehindertenpädagogik und Schwerstbehindertenpädagogik im Institut für Heilpädagogik an der Universität Flensburg (abgelehnt)
  • im November 2006: Ruf auf die W3-Professur für Geistigbehindertenpädagogik im Institut für Förderpädagogik an der Universität Leipzig
  • seit 2007: Gutachterin/Sachverständige für das Sozialgericht Leipzig
  • im Juni 2007: Berufung als Professorin für Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung an die Universität Leipzig
  • seit 2008: Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Fachzeitschrift „Heilpädagogik Online"
  • seit 2008: Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Fachzeitschrift „Empirische Sonderpädagogik"
  • seit 2008: Vorstandsmitglied der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft zur Förderung der Forschung für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. (DIFGB)
  • seit 2011: Mitglied im Beirat des Fortbildungsinstitutes „Europa-Akademie – Europäische Modelle der Behindertenhilfe"
  • seit 2014: Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam leben-Gemeinsam lernen Sachsen e.V. (LAGIS)
  • seit 2014: Vorstandsmitglied bei EUCREA e.V. - Verband zur Förderung der Kunst von Menschen mit Behinderung

 

Arbeitsschwerpunkte
  • Schulische und außerschulische Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung"
  • Inklusive Lehre und Forschung mit Menschen mit zugeschriebener geistiger Behinderung
  • Wirklichkeitskonstruktionen von Menschen mit zugeschriebener geistiger Behinderung
  • Schulerleben Jugendlicher mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung"
  • Integrative und kooperative Schulerfahrungen von Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung"
  • Subjektorientierte Didaktik und Diagnostik
  • Selbstkonzept- & Identitätsentwicklung von Menschen mit zugeschriebener geistiger Behinderung
  • Künstlerische Kreativität im Bereich von Menschen mit zugeschriebener geistiger Behinderung
  • Herausforderndes Verhalten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit sogenannter geistiger Behinderung (Konzepte pädagogischer Intervention in schulischen und außerschulischen Tätigkeitsfeldern)
  • Autonomieeinschränkungen und freiheitsentziehende Maßnahmen (FeM) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit (geistiger) Behinderung und weiteren Diagnosen
  • Leichte Sprache

 

Publikationen, Vorträge und Fortbildungen



Publikationen, Vorträge und Fortbildungen von Prof. Dr. Saskia Schuppener

 

aktuelle Forschungsprojekte

abgeschlossene Forschungsprojekte

Aus den Jahren 2015-2017 (alle anzeigen).

Publikationen

Aus den Jahren 2015-2017 (alle anzeigen).
  • Eichfeld, Christian; Schuppener, Saskia: „So viel Kontinuität wie möglich, so viel Innovation wie nötig“ Länderbericht zur inklusiven Entwicklung – Sachsen 2016. in: Zeitschrift für Inklusion. Online. 2016 Nr. 2. Verfügbar unter:
  • Schuppener, Saskia; Schemmann, M.: "Schule aus Schülersicht" - Entwicklung eines Untersuchungsinstrumentes zum Schulerleben von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
  • Schuppener, Saskia; Hauser, Mandy: "Universitäten sind eine Sonderschule" - Menschen mit geisiger Behinderung an der Hochschule?! Ein internationaler Vergleich am Beispiel Deutschland, Großbritanien und Irland. (in Arbeit für die Teilhabe)
  • Schuppener, Saskia; Reimers, H.: Brennpunkt Schule: Professionelles Handeln bei herausforderdem Verhalten von Schülern mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. (Verlagszusage liegt vor - erscheint voraussichtlich Mitte 2015)
  • Schuppener, Saskia; Schlichting, Helga: Das Körperbild und Körperleben von Menschen mit Komplexer Beeinträchtigung - eine Annäherung von außen. In: Uschok, A. [Hrsg.], Körper und Körperbild in der professionellen Pflege. Bern: Huber (eingereicht).
  • Buchner, T.; Koenig, O.; Schuppener, Saskia (Hg): Gemeinsam Forschen. Marburg: Lebenshilfe-Verlag. (Verlagszusage liegt vor - erscheint voraussichtlich Mitte 2015)
  • Schuppener, Saskia; Buchner, T.; König, O. (Hg): Inklusive Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. (Verlagszusage liegt vor - erscheint voraussichtlich Mitte 2015)
  • Schuppener, Saskia: Pädagogik bei zugewiesener Geistiger Behinderung. Im Rahmen der Handbuchreihe "Kompendium Behindertenpädagogik" Hrsg. H. Greving. Stuttgart: Kohlhammer. (Verlagsvertrag liegt vor - erscheint voraussichtlich Mitte 2016)
  • Schuppener, Saskia; Schlichting, Helga: Selbstbestimmung. In: Hedderich, I., Biewer, G., Hollenweger, J. & Markowetz, R. [Hrsg.], Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (in Arbeit).

Vorträge und Präsentationen


Zuletzt aktualisiert: Montag, 20. März 2017 12:23