Forschungsprojekt

Pragmatische Fähigkeiten im Vorschulalter – Entwicklung und Diagnostik

Projektleitung:
Prof. Dr. Steffi Sachse
Jun.-Prof. Dr. Markus Spreer
Prof. Dr. Stephan Sallat

Beschreibung:

Im Fokus dieses Projektes steht die Entwicklung von Methoden zur Erfassung pragmatischer Fähigkeiten im Vorschulalter. Aufbauend auf bekannten diagnostischen Verfahren und Fragebögen wurde ein Fragebogen entwickelt der helfen soll, die pragmatischen Fähigkeiten von Kindern bis zum Schuleintrittsalter abzubilden und Kinder mit Auffälligkeiten in dieser Sprachebene zu finden. Neben der Erfassung von Kindern mit unauffälliger Entwicklung wird der Bogen aktuell bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen sowie bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern erprobt. Für die Weiterentwicklung des Bogens kooperiert der Fachbereich Sprache & Kommunikation mit der Universität Erfurt (Jun.Prof. Sallat) und der PH Heidelberg (Prof. Sachse).

Finanzierung:

Hogrefe Verlag und TG 51

Projektzeitraum:

01.06.2010 bis 31.01.2020


Zuletzt aktualisiert: Freitag, 09. Februar 2018 11:22