Personenseite

Dr. Helga Schlichting

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Akademische Mitarbeiter/innen
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Universität Leipzig Erziehungswissenschaftliche Fakultät Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Marschnerstr. 29 / Haus IV 04109 Leipzig
Raum 216
Telefon +49 (0) 341 97-31513
Fax +49 (0) 341 97-31519
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Sprechzeiten im Sommersemester:
donnerstags 8:30 - 10:00 Uhr

 

 An folgenden Terminen muss die Sprechstunde leider entfallen:
19.04.2018 und 12.07.2018

Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung
Universität Leipzig Erziehungswissenschaftliche Fakultät Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung Marschnerstraße 29 A 04109 Leipzig
Raum 216
Telefon +49 (0) 341 97-31513
Fax +49 (0) 341 97-31558
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Sprechzeit SS 2018:

Donnerstag 08:30 - 10:00 Uhr

 

NICHT AM 19.04. und am 12.07.18

Kurzbiographie

Berufliche Ausbildung

1984- 1990 Studium zur Dipl.- Lehrerin für Biologie- Chemie an der Päd. Hochschule Erfurt/ Mühlhausen

1995- 1997 Studium zur Dipl.- Sozialpädagogin (FH) an der Fachhochschule Merseburg (berufsbegleitend)

2002- 2005 Studium zum Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen in den Fachrichtungen Pädagogik bei geistiger Behinderung und Pädagogik bei Beeinträchtigungen im Verhalten an der Universität Erfurt (berufsbegleitend)

2006- 2009 Doktorandin an der Universität Erfurt (berufsbegleitend)

12/2009 Verteidigung der Dissertation

Beruflicher Werdegang

1993- 1997 Tätigkeit als pädagogische Fachkraft in der Fördertagesstätte für erwachsene Menschen mit schwerer Behinderung der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V.

seit 1997 Förderschullehrerin am Förderzentrum „Janusz Korczak“ in Weinbergen/ Höngeda der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V. (derzeit mit geringem Stellenumfang)

2010-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (mit halber Stelle) am Institut für Sonder- und Sozialpädagogik der Universität Erfurt

2012-2013 Vertretung der Professur im Kompetenzbereich „geistige Entwicklung“ am Institut für Förderpädagogik der Universität Leipzig

seit 10/2013 Lehrkraft für besondere Aufgaben/ wiss. MA am Institut für Förderpädagogik, Kompetenzbereich „geistige Entwicklung“ der Universität Leipzig (mit halber Stelle)

2015 Bewerbung und Ruf an die SRH Hochschule für Gesundheit Gera für die Professur „Interdisziplinäre Frühförderung“

seit 02/2017 wiss. MA am Institut für Förderpädagogik, Kompetenzbereich „körperlich-motorische Entwicklung“  der Universität Leipzig (mit halber Stelle)

Besondere Qualifikationen:

Kursleiterin für Basale Stimulation

Ausbildungen im Affolter-Konzept, im Bewegten Lagern und Kinästhetik  

Vorträge und Präsentationen

 

Vorträge/ Workshops auf Tagungen – eine Auswahl:

 

   §  2016 Fachtag: Palliative Care für Menschen mit Behinderungen - Fragen, Probleme und Lösungsansätze der Ag Palliative Care für Menschen mit Kognitiver Beeinträchtigung der DGP, Würzburg; Vortrag: Schmerzen und Schmerzerkennung

 

   §  2016 Tagung Leben pur & Uni Leipzig/Uni Koblenz, Landau: Essen und Trinken bei Menschen mit Komplexer Behinderung, Leipzig, Vortrag: Pädagogische Gestaltung von Situationen des Essen und Trinkens, Tagungsleitung

 

   §  2016 Gemeinsam auf dem Weg Hospizkultur und Palliativversorgung in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Alpha NRW, Hagen, Vortrag Schmerzen und Schmerzerfassung

 

   §  2017 Tagung Leben pur, München; Hamburg; Vortrag zum Thema: Gesundheit und Gesunderhaltung bei Menschen mit Komplexer Behinderung

 

   §  2017 Mitgliedertage DGP, Leitung und Vortrag zu Schmerfragebogen in leichter Sprache, Bericht aus der Unter-Ag Willensbildung am Lebensende

 

   §  2017 INFAUST – Themenabend Palliativmedizin, Vortrag zu „Palliative Begleitung bei Menschen mit Komplexer Behinderung“

 

    §  2017 Tagung: Kinderpalliativversorgung in Thüringen, Erfurt; Vortrag zur „Kommunikation am Lebensende bei Kindern und Jugendlichen mit schwerer und mehrfacher Behinderung“

 

   §  2018 Fachtag Hospizarbeit und Palliativversorgung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung, Diakonie: Himmelsthür, Vortrag Schmerzen und Schmerzerkennung bei Menschen mit Komplexer Behinderung

 

   §  2018 Konzeptionstag zur Implementierung von Palliative Care und hospzizlicher Begleitung in den Einrichtungen der Mühlhäuser Werkstätten e.V., Vortrag zu „Am Lebensende selbst entscheiden-Persönliche Zukunftsplanung am Lebensende bei Menschen mit geistiger Behinderung“

 

2018 Deutscher Schmerz- und Palliativtag der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS)  in Frankfurt, Vortrag: „Ein Schmerzfragebogen in leichter Sprache“

 


Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 11. April 2018 11:02