Baumpflanzaktion1

Im März fragte der Landschaftspflegeverband Nordsachsen den Arbeitsbereich WTH/S mit der Bitte um Unterstützung bei einer Baumpflanzaktion an. Auf einer entsiegelten, brachliegenden Fläche sollte eine Streuobstwiese als Sortengarten neu entstehen. Am 10. April war es dann soweit – ca. 27 Studenten aus dem 4., 6. Und 8. Fachsemester und 3 Dozenten packten es gemeinsam an und brachten ca. 120 kleine Obstbäume in die Erde. Dazu gab es Informationen zu den Obstsorten, sowie zu fachgerechter Pflanzung und Pflanzschnitt und den ökologischen Vorteilen von Streuobstwiesen. So konnten am Ende alle zwar mit gebeugten Rücken, jedoch zufrieden auf die gelungene und zukunftsträchtige Aktion zurückblicken.

Und Fortsetzung folgt – in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband wird es am 16. Oktober 2017 eine Exkursion zu einer bestehenden Streuobstwiese geben und dann werden die Sorten nicht nur besprochen, sondern auch verkostet.

Baumpflanzaktion2


Aktuelles am Institut


Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 02. Juli 2017 21:02