Studium

In der Lehre ist die Professur in den grundständigen Master Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung eingebunden. Die Materialien zu unseren Lehrveranstaltungen finden Sie in den jeweiligen Moodle-Kursen (zum Moodle-Login ). Das dafür notwendige Passwort erhalten Sie zu Beginn des Seminars von der Dozentin / dem Dozenten.

Module

Master Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung

Modul 04: Personal Growth

Modulverantwortung: Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim

Modul 05-020-0004:

- Strategien und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens im Graduiertenstudium (Seminar 1)

- Reflexive Kompetenzentwicklung (Projektseminar 2)

Modul 12: Kompetenz und Kompetenzbilanzierung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim

Modul 05-020-0012:

- Ermittlung und Bewertung von Kompetenz in verschiedenen Lebens- und Handlungsfeldern (Seminar 1)

- Darstellung von Kompetenzentwicklung – Interpretation und Kritik (Projektseminar 2)

Modul 14: Kompetenzentwicklung im institutionellen Kontext

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anatoli Rakhkochkine

Im Modul werden institutionelle Formen, Organisationen und Handlungsfelder der Kompetenzentwicklung vor dem Hintergrund deren gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und historischen Konstitutionsbedingungen und im internationalen Vergleich behandelt. Das Modul besteht aus dem Seminar "Institutionalformen, Organisationen und Handlungsfelder der Kompetenzentwicklung" sowie einem Projektseminar zur Analyse laufender Forschungsvorhaben.

Modul 19: Konzepte und Modellierung für Kompetenzentwicklung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim

Modul 05-020-0019:

- Begründung und Kritik zentraler Begriffe und Modelle (Seminar 1)

- Lernbiographien und Lernmilieus (Seminar 2)

Modul 3: Profession, Professionalität und Professionalisierungsforschung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anatoli Rakhkochkine

Im Modul werden Theorien und Konzepte von Profession, Professionalität und Professionalisierung einschließlich berufsethischer Fragestellungen in den Bereichen Begabungs- und Kompetenzforschung sowie Begabungsförderung und Kompetenzentwicklung behandelt. Das Modul besteht aus der Vorlesung "Theorie und Geschichte der Professionalisierung von Begabungsforschung, Begabungsförderung und Kompetenzentwicklung", der Übung "Tätigkeitsfelder und -anforderungen" und dem Projektseminar "Professionstheoretische und -praktische Selbstaufklärung".


Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30. November -0001 01:00