Professur

Herzlich willkommen auf den Seiten der  Professur für Kompetenzentwicklung und Lebenslanges Lernen!

[Leitbild] [Kompetenzdefinition][Kompetenzorientiertes Prüfen]


Navigation

zurück zur Übersicht

Erwachsenenbildung im 21. Jahrhundert zwischen Theorie und Praxis - in memoriam Jörg Knoll

Wir laden herzlich zum diesem Symposium in memoriam Jörg Knoll am 9. Mai 2014, 10.00 bis 16.00 Uhr in der Karl-Heine-Straße 22b ein. 

In dem Symposium geht es um den Austausch zwischen Einrichtungen/Verbänden der Erwachsenen-bildung und Hochschulen/Universitäten. Die Kommunikation zwischen der andragogischen Praxis und den Hochschulen in Sachsen ist derzeit eher zufälliger und individueller Natur, jedoch selten systematisch geplant.  

Vor dem Hintergrund des aktuellen gesellschaftlichen Wandels mit seinen demografischen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen wird es zunehmend wichtiger werden, dass die Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Sachsen kontinuierlich Impulse und Erkenntnisse aus der Wissenschaft erhalten und es zu einem systematischen Austausch kommt.  

Hierzu gab es in Leipzig eine lange Tradition der Kooperation - zuletzt sehr intensiv mit Prof. Dr. Jörg Knoll und seinem Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik.

Ziel der Tagung ist es, aktuelle Chancen und Grenzen der Kooperation auszuloten. Es geht dabei um die Abklärung von Bedarfen und um Schnittstellen zwischen Hochschulen/Wissenschaft und der Weiterbildungspraxis.  

Das Symposium wendet sich an haupt- und nebenberufliche MitarbeiterInnen aus der Erwachsenenbildung, an Studierende sowie an HochschullehrerInnen und WissenschaftlerInnen aus den Bereichen Erwachsenenbildung/ Weiterbildung/ Kompetenzentwicklung/ Organisations- und Personalentwicklung.    

Veranstalter sind die Universität Leipzig – Erziehungswissenschaftliche Fakultät in Kooperation mit, dem Sächsischen Volkshochschulverband (SVV), ARBEIT UND LEBEN Sachsen und dem Leipziger Institut für angewandte Weiterbildungsforschung (LIWF).


Zuletzt aktualisiert: Montag, 28. April 2014 13:13