Forschungsprojekt

Dissertationsprojekt: Zufriedenstellende berufliche Teilhabe unterstützt kommunizierender Arbeitnehmer - illusorisch oder möglich?

Projektleitung:
Prof. Dr. Annett Thiele

Mitarbeiter/innen:
Dipl.-Päd. Franziska Musketa

Beschreibung:

Ziel ist es, mittels qualitativer Einzelfallstudien die Situation am Arbeitsplatz unterstützt kommunizierender Arbeitnehmer auf dem ersten Arbeitsmarkt zu analysieren. Auf Grundlage des Partizipationsmodells von Beukelman/Miranda und der ICF werden Kontextfaktoren ermittelt, die Einfluss auf eine zufriedenstellende berufliche Teilhabe haben, um daraus Empfehlungen für die Gestaltung schulischer Berufsvorbereitung unterstützt kommunizierender Jugendlicher abzuleiten.

Finanzierung:

Haushalt

Projektzeitraum:

01.04.2013 bis 31.03.2016


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 14. Januar 2014 16:20