Personenseite

Dr. Jörg Eulenberger

Kurzbiographie
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kurzbiographie

seit 01.04.2017

Vertreter der Professur Schulpädagogik: Schulforschung der TU Dresden

2016 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung der Universität Leipzig

2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS) sowie an der Professur für Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung der Universität Leipzig

2013-2014

Projektkoordinator der Nachwuchsforschergruppe "Verbleib und berufliche Orientierung von Lehramtsstudierenden in Sachsen" an der Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig

2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2012

Promotion zum Dr. phil. für das Fachgebiet Erziehungswissenschaft

2007-2012

Promotionsstipendiat der Hans-Böckler-Stiftung am Graduiertenkolleg „Bildung und soziale Ungleichheit“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI)

2005-2006

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „PASS – Pro Alphabetisierung in Sachsen“ an der Arbeitsstelle Praxisberatung, Forschung und Entwicklung (apfe e.V.) der Evangelischen Hochschule für soziale Arbeit Dresden (FH)

1996-2004

Studium der Erziehungswissenschaften (HF), Politikwissenschaft (NF) und Philosophie (NF) an der Technischen-Universität-Dresden (Abschluss M.A.)

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Schulforschung

Jugend- und Migrationsforschung

Jugendbezogene Übergangs- und Sozialisationsforschung

Empirische Sozialforschung (quantitativ; qualitativ; Triangulation)

Mitgliedschaften

Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung

Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Ordentliches Mitglied in der Sektion Bildung und Erziehung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS

abgeschlossene Forschungsprojekte

Kein Forschungsprojekt in den Jahren 2016-2018 (alle Forschungsprojekte anzeigen).

Publikationen

  • Eulenberger, Jörg: Lehramtsstudium – und dann? Übergangswege nach einem Lehramtsstudium vor dem Hintergrund sich verändernder Arbeitsmarktbedingungen. Zeitschrift für empirische Hochschulforschung, 2/2018 (angenommen und im Erscheinen).
  • Eulenberger, Jörg: VEBOLAS II. Verbleib und berufliche Orientierung von Lehramtsabsolvent_innen in Sachsen. Differenzierte Analysen des bestehenden Datensatzes zur Identifizierung von Ansatzpunkten für zielgruppensensible Rekrutierungsstrategien. Projektbericht für das Sächsische Saatsministerium für Kultus. Leipzig 2017. (url: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa2-158635)
  • Eulenberger, Jörg: Ausgrenzungsrisiken und Bearbeitungsmodi von jungen Aussiedlerinnen und Aussiedlern im Übergang Hauptschule – Berufsausbildung, in: Krüger, Heinz-Hermann; Sünker, Heinz; Thole, Werner (Hrsg): Methodologische Ansprüche und Praxis in erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Projekten, Opladen: Budrich, 2015, Seiten 213-226
  • Eulenberger, Jörg: Die Persönlichkeitsmerkmale von Personen im Kontext des Lehrer_innenberufs. SOEPpapers 788. DIW Berlin 2015. url: http://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.513882.de/diw_sp0788.pdf
  • Eulenberger, Jörg: Hinweise für die Notwendigkeit von figurationssoziologischen Betrachtungen migrationsbezogener Disparitäten an der ersten Schwelle, in: Sandring, Sabine; Helsper, Werner; Krüger, Heinz-Hermann (Hrsg.): Jugend. Theoriediskurse und Forschungsfelder, Wiesbaden: Springer VS, 2015, Seite 229-249
  • Eulenberger, Jörg: Verbleib und berufliche Orientierung von Lehramtsabsolvent/-innen in Sachsen (VEBOLAS). In: Neue Sächsische Lehrerzeitung. 4/2015, S. 22-23
  • Eulenberger, Jörg; Piske, Alexander; Thiele, Anja: Verbleib und berufliche Orientierung von Lehramtsabsolvent_innen in Sachsen, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2015
  • Eulenberger, Jörg: (Nicht-) Erklärungen für die schlechteren Übergangschancen in Ausbildung von Aussiedler/innen, in: Siebholz, Susanne; Schneider, Edina; Busse, Susann; Sandring, Sabine; Schippling, Anne (Hrsg.): Prozesse sozialer Ungleichheit, Wiesbaden: Springer VS, 2013, Seite 107-119
  • Eulenberger, Jörg: Migrationsbezogene Disparitäten. Junge Aussiedler im Übergang von der Hauptschule in die Berufliche Bildung (Studien zur Kindheits- und Jugendforschung), Wiesbaden: Springer VS, 2013
  • Sackmann, Reinhold; Eulenberger, Jörg: Online- oder Telefonbefragung bei Mixed-Mode-Designs? Ein Feldexperiment zur elterlichen Gymnasialwahl, in: Der Hallesche Graureiher, Halle, 2013
  • Kohlrausch, Bettina; Richter, Maria; Geier, Boris; Eulenberger, Jörg; Baas, Meike; Lex, Tilly: "Kleben bleiben?" Der Übergang von Hauptschüler/innen in eine berufliche Ausbildung. Eine gemeinsame Analyse von "Praxisklassen" in Bayern und "Berufsstarterklassen" in Niedersachsen, in: Sozialer Fortschritt, 61/2012, Seite 247-257
  • Eulenberger, Jörg; Kopycka, Katarzyna; Schubert, Christoph ; Sackmann, Reinhold: Elterliche Einrichtungswahl 2010. Online-Befragungen als Möglichkeit der Untersuchung von Bildungsentscheidungen, in: Der Hallesche Graureiher, Halle, 2012
  • Eulenberger, Jörg; Glaser, Ricardo; Jäger, Alexander: Freizeit- und Konsumverhalten junger Menschen im Landkreis Leipzig. Ergebnisse einer onlinegestützten Befragung von Schülerinnen und Schülern der 7., 9. und 11. sowie BVJ/BGJ-Klassen an den Schulen des Landkreises Leipzig, Borna, 2012
  • Eulenberger, Jörg; Sackmann, Reinhold; Winkler, Oliver: Reputation und Besonderung als Dokumente von Elitebildungsprozessen: Explorative Experteninterviews zu deutschen Bildungsstufen, in: Der Hallesche Graureiher, Halle, 2012
  • Eulenberger, Jörg: Aussiedlerjugendliche an der ersten Schwelle. Eine deskriptive Längsschnittanalyse, in: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 6/2011, Seite 151–166
  • Eulenberger, Jörg: Junge AussiedlerInnen auf ihrem Weg nach der Hauptschule, in: Erziehung und Wissenschaft (Sachsen-Anhalt), 1/2011, Seite 11
  • Kohlrausch, Bettina; Richter, Maria; Lex, Tilly; Geier, Boris; Eulenberger, Jörg; Baas, Meike: „Kleben bleiben?“ Der Übergang von Hauptschüler/innen in eine berufliche Ausbildung. Eine vergleichende Analyse von „Praxisklassen“ in Bayern und “Berufsstarterklassen“ in Niedersachsen, München: DJI, 2011
  • Eulenberger, Jörg; Hilbert, Beate: Netzwerkanalyse als Instrument regionaler Vernetzung, am Beispiel des „Beruflichen Qualifizierungsnetzwerkes für Migrantinnen und Migranten (BQN)“ des Landkreises Sächsische Schweiz, in: BMBF (Hrsg.): Verbesserung der beruflichen Integrationschancen von benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch Netzwerkbildung. Ergebnisse der Entwicklungsplattform 4 „Netzwerkbildung“, Berlin: BMBF, 2006, Seite 38–45

Vorträge und Präsentationen


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 07. August 2018 12:46