Professur

Herzlich willkommen auf den Seiten der Professur für Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung der Schulentwicklungsforschung. Sie finden hier Ankündigungen wie auch Informationen zu Personen, Lehre und Forschung des Arbeitsbereiches. Die aktuellen Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in den Bereichen Qualitätsentwicklung an Schulen, Genderforschung, Diskurstheorie und -analyse, Übergangsmanagement, schulvermeidendes Verhalten und schulpraktische Studien.

Bild HP bearbeitet CB 17.07.2017

Die Professur kooperiert im Bereich Lehre und Forschung mit folgenden Schulen der Region:

  • Lessingschule – Grundschule der Stadt Leipzig
  • August-Bebel-Grundschule
  • Immanuel- Kant-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig
  • Helmholtzschule - Oberschule der Stadt Leipzig
  • 16. Schule - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Paunsdorf - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Nachbarschaftsschule Leipzig
  • Schule zur Lernförderung „Adolph Diesterweg“
  • Berufliches Schulzentrum 7 Elektrotechnik der Stadt Leipzig

Betreuung von Qualifikationsarbeiten

Die Annahme von Staatsexamens- und Masterarbeiten und die Betreuung von Dissertationen erfolgt ausschließlich über die mündliche Absprache nach der Vorlage eines Exposés.

 

Navigation

Aktuelles

Einladung zum Gastvortrag: Für einen anderen Umgang mit Zeit – Einführung in den binnendifferenzierten Unterricht

Donnerstag, 03.05.2018, 17:30 Uhr, Raum 016, Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig

Dass Schulklassen heterogen sind, ist keineswegs ein neues Phänomen. Heterogenität gehört vielmehr zu den Grundgegebenheiten institutionalisierten Lernens und ergibt sich aus den unterschiedlichen...

weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: Montag, 09. April 2018 08:05