Das Mädchenprojekt „Girlz*Space“ des Vereins Frauen für Frauen e.V. bringt die interaktive Wanderausstellung „ECHT KRASS! - Wo hört der Spaß auf?“ nach Leipzig.

Sie kann vom 17.10. – 02.11.17 in der Stuttgarter Allee 9, 04209 Leipzig besichtigt werden.

Die Ausstellung bietet Jugendlichen ab der 7. Klasse einen Erlebnisrahmen, in dem diese sich spielerisch, erkenntnis- und handlungsorientiert mit den einzelnen Aspekten von Sexismus, sexualisierter Gewalt und Schutzrechten auseinandersetzen können. Thematisiert werden insbesondere sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen, Übergriffe durch Erwachsen werden aber nicht außer Acht gelassen.
Ziel ist es, Mädchen* und Jungen* in ihrer sozialen Kompetenz zu stärken und ihnen Handlungsalternativen und Auswege aus der Gewalt zu eröffnen.

Zugleich zeigt die Ausstellung Lehrkräften, Pädagog_innen* und Eltern, wie sie im Alltag vorbeugend und helfend wirken können und schafft damit einen attraktiven Rahmen für Elternarbeit, Schulprojektwochen, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Ausstellung ist buchbar unter:
Frauen für Frauen e.V
Girlz*Space 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartnerin*: Lisa Baumann

Weitere Informationen befinden sich hier.

Girlz*Space - Mädchenräume - Offene Jugendarbeit für Mädchen und junge Frauen - Frauen für Frauen e.V.
Karl-Liebknecht-Str. 59
04275 Leipzig

0176 - 80687056 (Lisa Baumann)
0176 - 80686061 (Tina Hogk- Predatsch)


Aktuelles an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 10. August 2017 18:05