Aktuelle Informationen im Kontext der Corona-Pandemie

Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus ist die gesamte Fakultät nur eingeschränkt erreichbar.  Bitte stellen Sie Ihre Anfragen per E-Mail. Wir sind bemüht, zeitnah zu antworten.

Die Gebäude der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät sind bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen worden.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Seiten der Lehrstühle sowie über die zentrale Informationsseite der Universität Leipzig zum Corona-Virus.

Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte der Fakultät

Neben den universitätsweiten Regelungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz gelten an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät folgende Regelungen:

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät vom 18.05.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Testothek der Sonderpädagogik vom 26.05.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Lernwerkstatt vom 26.05.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Werkstatt frühe Bildung vom 05.06.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Lehrsammlung Sachunterricht vom 15.06.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für genehmigte Veranstaltungen im Hörsaal in Haus 5 vom 15.06.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für die PC Pools in Haus 3 vom 08.07.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für den Raum 016 im Dittrichring vom 08.07.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für die Funktionsräume im Institut für Förderpädagogik vom 10.07.2020

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für das Leipziger Forschungszentrum für frühkindliche Entwicklung vom 08.07.2020

Zum Ablauf von Prüfungen und anderen genehmigten Veranstaltungen im Präsenzbetrieb erhalten sie genauere Informationen von Ihren jeweiligen Modulverantwortlichen oder den an den Prüfungen beteiligten Dozierenden.

Presseinformation Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Neuer Weiterbildungskurs zu „Herausforderungen für die Schulpädagogik in gesellschaftlichen Transformationsprozessen“ für Regierungspersonal und Universitätsangehörige aus den Golfstaaten

Vom 08. bis 16.07.2019 findet an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig in Kooperation mit der DAPF UG und der Abteilung Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium ein neues Weiterbildungsangebot für Regierungspersonal und universitäre Lehrkräfte aus den Golfstaaten statt. Der Kurs greift aktuelle Diskurse zur Schulpädagogik in Deutschland auf, die sich in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungsprozesse stellen. Professorinnen und Professoren der erziehungswissenschaftlichen Fakultät referieren über Themen wie z.B. schülerzentrierte, demokratische oder inklusive Unterrichtskonzepte, Mono- und Koedukation sowie digitales Lernen und präsentieren dazu aktuelle Forschungsbefunde. Die Kooperation soll die Zusammenarbeit sowie den interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und den arabischsprachigen Ländern stärken sowie den Wissenstransfer fördern.

 2019 Arabische Lehrpersonen LWS 01

2019 Arabische Lehrpersonen LWS 02

 


Aktuelles an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät


Zuletzt aktualisiert: Freitag, 12. Juli 2019 14:55