Personenseite

Johanna Leicht

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig
Raum DR 411
Telefon +49 (0) 341 97-31427
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

montags, 14.00 - 15.00 Uhr

Kurzbiographie

seit September 2012
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs
 
09/2016 - 12/2016
Foreign Guest Researcher an der Osaka Kyoiku University, Osaka/ Japan

 

2010 - 2012
Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Mittelschulen in Sachsen, 2. Staatsexamen

 

2009 - 2010
studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Psychologie in Schule und Unterricht

 

2004 - 2010
Studium Germanistik und Ev. Religionspädagogik auf Lehramt (Mittelschule) an der Universität Leipzig und der University of Miami (U.S.A.), 1. Staatsexamen

 

2003 – 2004
Freiwilliges Soziales Jahr in der offenen Jugendarbeit („Home Run e.V.“, Knittlingen)

 

1984
geboren in Rotenburg / Fulda (Hessen)

Mitgliedschaften

Assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE

aktuelle Forschungsprojekte

abgeschlossene Forschungsprojekte

Publikationen

Aus den Jahren 2018-2020 (alle anzeigen).
  • Herfter, Christian; Hallitzky, Maria; Leicht, Johanna: Videografische Perspektiven auf Unterricht zwischen interaktionistischer Detailliertheit und allgemeindidaktischer Generalisierung. In B. Schmidt-Thieme, K. Hauenschild, U. Schütte & D. Wolff (Hrsg.), Qualitative Videoanalyse in Schule und Unterricht. Tagungsband zur 3. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung. Beltz Juventa, 2020, S. 56-68
  • Spendrin, Karla; Kinoshita, Emi; Herfter, Christian; Heinze, Franziska; Leicht, Johanna: Sehen was sein soll? Zur normativen Valenz allgemeindidaktischer Theorien für die qualitative Unterrichtsforschung. Zeitschrift für Qualitative Forschung, 20(2), 2019, 253-269, DOI: 10.3224/zqf.v20i2.03
  • Spendrin, Karla; Kinoshita, Emi; Hallitzky, Maria; Herfter, Christian; Leicht, Johanna; Eulitz, Gereon; Weser, Stephan: Individualisierung und Vergemeinschaftung in Lehrerfragen und unterrichtlichen Interaktionen. Theoretische Annahmen und methodische Vorgehensweise, in: EVRI Forum der Hiroshima University (9), S. 4-91 (incl. Japanese Edition).

Vorträge und Präsentationen

2019

Leicht, Johanna: Vorwissen ausklammern – Teilnehmende Beobachtung, Vortrag auf der “Postconference Qualitative Approaches to Teaching Research and Development in International Discourse”, Universidade Pedagógica Maputo (Mosambik), 16.09.2019

Leicht, Johanna; Guzula, Xolisa: Reconstructive Analysis of Videotaped Lessons, Workshop auf der “Conference Qualitative Approaches to Teaching Research and Development in International Discourse”, Universidade Pedagógica Maputo (Mosambik), 11.09.2019

2018

Kosica, Simone; Leicht, Johanna; Matthes, Dominique: RAUMundBEWEGUNG. Forschungsforum auf dem DGfE Kongress „Bewegung“, Universität Duisburg-Essen, 19.03.2018.

Leicht, Johanna: Die multimodale Konstitution und Transformation des Unterrichtsthemas. Posterpräsentation auf der Workshop-Tagung „Öffentlichkeit als Interaktion“, UFSP Sprache und Raum, Universität Zürich, 18.01.2018.

2017

Hempel, Christopher; Leicht, Johanna: Praktiken der Vereindeutigung in der unterrichtlichen Ergebnisproduktion. Analysen zum Umgang mit unterschiedlichen Deutungen im Literaturunterricht. Herbsttagung „Inklusion gemeinsam gestalten“, Hochschule für Musik und Theater Leipzig, 29.11.2017.

Leicht, Johanna: Fachspezifische räumliche (An)Ordnungen. Eine explorative Studie an japanischen Sekundarschulen. Tagung "Sache-Dinge - Aufgaben? Zur Konstruktion und Bedeutung von Fachlichkeit in der Unterrichtsforschung" der Kommission Schulforschung und Didaktik in der DGfE und des Fachbereichs Erziehungswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Goethe Universität Frankfurt am Main, 06.03.2017.

2016

Leicht, Johanna: What do we do when we teach and learn? Pedagogy as Social Practices. Vorlesung an der Osaka Kyoiku University am 6.,12. und 20.Dezember 2016, Osaka/ Japan

Leicht, Johanna: "Ganz gleich verschieden. Das Thema "Heterogenität" in der Lehramtsbildung." Vortrag im Rahmen der sächsischen Mentor/innenqualifizierung an der Universität Leipzig, 10.03.2016.

2015

Herfter, Christian; Leicht, Johanna: Interpretieren als Sprachspiel zwischen Individualität und Exemplarität. Symposium “Individuelle Handlungs- und Deutungsspielräume im Umgang mit literarischen Texten. Allgemein- und literaturdidaktische Zugänge.“, DGfE Sektionstagung „Schulpädagogik“, Georg-August-Universität Göttingen, 29.09.2015

Hallitzky, Maria; Hempel, Christopher; Leicht, Johanna: How can School and University Jointly Enhance Teaching? Development Research Paradigms in International Comparison. International Joint Symposium, Hiroshima University, 26.10.2015

Hallitzky, Maria; Hempel, Christopher; Leicht, Johanna: Wie können Schule und Universität Unterricht weiterentwickeln? Paradigmen der Entwicklungsforschung im internationalen Vergleich. International Joint Symposium, Mie University/ Tsu, 21.10.2015

2014

Keitel, Juliane; Leicht, Johanna: Umgang mit Heterogenität. Vortrag im Rahmen der Erasmus-Dozentenmobiliät an der Universität Lettlands/ Riga, 23.09.2014

Keitel, Juliane; Leicht, Johanna: Handling Religious Diversity in Religious Education Classes in Germany. Vortrag im Rahmen der Erasmus-Dozentenmobilität an der Universität Lettlands/ Riga, 24.09.2014


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 30. Januar 2020 12:04