Personenseite

Dr. Helga Schlichting

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung
Marschnerstraße 29e 04109 Leipzig
Raum 163
Telefon +49 (0) 341 97-31552
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Aufgrund der aktuellen Lage erreichen Sie mich derzeit ausschließlich per E-Mail.

Bezüglich der mündlichen Staatsexamensprüfungen werden Sie so bald wie möglich Informationen erhalten.

Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Marschnerstraße 29e 04109 Leipzig
Raum 163
Telefon +49 (0) 341 97-31552
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechzeit

Aufgrund der aktuellen Lage erreichen Sie mich derzeit ausschließlich per E-Mail.

Kurzbiographie

Kurzvita

seit 02 / 2017                  Wissenschaftliche MA (50%) an der Universität Leipzig am Institut für Förderpädagogik,
Pädagogik im Förderschwerpunkt „körperlich-motorische Entwicklung“

seit 10 / 2013                  Lehrkraft für besondere Aufgaben / wiss. MA (50%) an der Universität Leipzig am Institut für Förderpädagogik
Pädagogik im Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“

2012 - 2013                     Vertretungsweise Wahrnehmung  der Aufgaben der Professur „Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung“
am Institut für Förderpädagogik der Universität Leipzig

2010 - 2013                      Wissenschaftliche MA (50%) am Institut für Sonder- und Sozialpädagogik der Universität Erfurt

2010                                  Promotion (Dr. phil.) „Pflege als wesentlicher Bestandteil von Unterricht bei Schülern mit schwersten Behinderungen – Empirische Untersuchungen zur Durchführung von Pflege bei Schülern mit schwersten Behinderungen an Förderschulen bzw. Förderzentren mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ in Thüringen“

2002 – 2005                     Lehramt an Förderschulen
Studium an der Universität Erfurt (berufsbegleitend)

1995- 1997                       Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Studium an der Fachhochschule Merseburg (berufsbegleitend)

1997- 2017                       Förderschullehrerin am Förderzentrum „Janusz Korczak“ in Weinbergen/ Höngeda der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V. (seit 2010: 50%)

1993 - 1997                     Pädagogische Fachkraft in der Fördertagesstätte für erwachsene Menschen mit schwerer Behinderung der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V.

1984- 1990                       Dipl.- Lehrerin für Biologie-Chemie
Studium an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/ Mühlhausen

aktuelle Forschungsprojekte

Publikationen

Aus den Jahren 2018-2020 (alle anzeigen).
  • Schlichting, Helga: 2019: Basale Bildung im Pflegealltag von Menschen mit schwerer Behinderung: In: A. Fröhlich/L. Mohr/M. Zündel (Hrg.), Handbuch Basale Stimulation, S. 307-320. gemeinsam mit Damag, A.
  • Schlichting, Helga: Essen und Trinken mit Spaß und Freude. In: Z. JuKiP, Fachmagazin für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, 02/2019, Volume 08, S. 57-64. gemeinsam mit Damag, A.
  • Schlichting, Helga: 2018: Gesundheit und Gesunderhaltung im Kontext von Pädagogik. In: Maier-Michalitsch, N. (Hrsg.), Gesundheit und Gesunderhaltung bei Menschen mit Komplexer Behinderung. Düsseldorf: selbstbestimmtes leben, 29-43. gemeinsam mit Heusner, J.
  • Schlichting, Helga: 2018: Pflege als lebensbegleitende Herausforderung für Familien mit Kindern mit schwerer und mehrfacher Behinderung. In: Familienhandbuch der Lebenshilfe. Marburg: Lebenshilfe Verlag, 123-164.
  • Schlichting, Helga: In leichter Sprache den Schmerz bestimmen. In: Z. Schmerzmedizin 6/2018, 34. Jg., S. 34-38
  • Schlichting, Helga; Schuppener, Saskia; Goldbach, Anne: Pädagogik bei Geistiger Behinderung. Stuttgart: Kohlhammer. Erscheint in der Reihe „Kompendium Behindertenpädagogik“; Hrsg. H. Greving (in Arbeit; Fertigstellung 2018 geplant; Verlagsvertrag liegt vor).
  • Schlichting, Helga: Unterstützung bei der Kommunikation von Schmerzen bei Menschen mit geistiger und schwerer Behinderung. In: Z. Unterstützte Kommunikation 2/2018, 6-14. gemeinsam mit Nüßlein, F.; Fichtmair, M.

Vorträge und Präsentationen


 aktuelle Projekte   

 

„Palliative Care for persons with intellectual and multiple disabilities - the perspective of service-users“ (PiCarDi- U), gefördert vom BMBF von 2017-2020
Verbundprojekt mit der Katholischen Hochschule Köln/Münster; Prof. Schäper und der Humboldt Universität Berlin, Prof. Jennessen

„Schulung von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung zu Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleitern“ gemeinsam mit dem Hospizverein Leipzig, Angela Helmers, Universität Würzburg Susanne Seelbach, Universität Leipzig Julia Heusner und Helga Schlichting

„Schmerzen und Schmerzerkennung bei Menschen mit Komplexer Behinderung“. Innerhalb der AG „Menschen mit kognitiver und Komplexer Beeinträchtigung“ der DGP, sowie dem interprofessionellen AK

 

Vorträge auf Tagungen und Kongressen (eine Auswahl)   

   

2019                   Vortrag: Achtsamkeit und die Eröffnung von Bildungsmöglichkeiten und Selbstbestimmung - zentrale Ansprüche an die Pflege bei Menschen mit Komplexer Behinderung; Fachtag Bildung- Pflege, Universität Würzburg

 

2019                  Vortrag: Pädagogisch-ethische Fragen beim Essen und Trinken, Workshop: Herausforderungen in der Praxis, Tagung Essen und Trinken bei Menschen mit Komplexer Behinderung, Stiftung Leben pur, Berlin

 

2019                   Vortrag: Schmerzen oder Verhaltensstörung? Erkennen von Schmerzen bei Menschen mit schwerer Behinderung“, Vortrag im Rahmen des 4. Fach-tag der AG in der DGP Hospizliche und palliative Begleitung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung: Wie kann gutes Sterben gelingen? Potsdam

 

2019                   Vortrag: Teilhabe bis zum Lebensende! Palliative und hospizliche Begleitung von

                            Menschen mit geistiger und schwerer Behinderung; Kongress Armut und Gesundheit, Berlin

 

2018                    Vortrag: Schmerzen und Schmerzerkennung bei Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung, Fachkongress Medizinische Versorgung bei Menschen mit Behinderung-150 Jahre Evangelische Stiftung Neuerkerode

 

2018                   Vortrag: Leben pur- Gesundheit und Gesunderhaltung, Tagung Berlin, Vortrag zum Thema „Gesundheit aus pädagogischer Sicht“, Workshop: „Schmerzen und Atemnot bei Menschen mit Komplexer Behinderung“, Leben pur, Berlin

2018                   Vortrag: „Ein Schmerzfragebogen in leichter Sprache“, Deutscher Schmerz- und Palliativtag. Schmerzmedizin 4.0 – Digitalisierung / Vernetzung / Kommunikation der DGSS (Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin), Frankfurt

 

2018                   Vortrag: „Schmerzen und Schmerzerkennung bei Menschen mit geistiger und schwerer Behinderung“ Fachtag Hospizarbeit und Palliativversorgung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung, Diakonie, Himmelsthür

 

2018                   Vortrag: „Palliative Care und hospizliche Begleitung bei Menschen mit geistiger Behinderung“, Sächsische Palliativ- und Hospizgespräche, Dresden

 

2017                   Vortrag: „Der mutmaßliche Wille und eine Patientenverfügung für Menschen mit (schwerer) kognitiver Beeinträchtigung Jahrestagung der DGMGB (Deutsche Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger Behinderung), Dresden

 

2017                    Vorträge und Workshops zu „Gesundheit und Gesunderhaltung bei Menschen mit Komplexer Behinderung“, Tagung Leben pur - München und Hamburg

 

2016                    Vortrag: „Schmerzerkennung bei Menschen mit Komplexer Beeinträchtigung“, 11. DGP-Kongress (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin) in Leipzig

 

2016                    Vortrag: „Schmerzen und Schmerzerfassung“
„Gemeinsam auf dem Weg“ Hospizkultur und Palliativversorgung in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Alpha NRW, Hagen

2016                    Vortrag: „Pädagogische Gestaltung von Situationen des Essen und Trinkens“
Tagung Leben pur & Uni Leipzig / Uni Koblenz (Tagungsleitung)
Essen und Trinken bei Menschen mit Komplexer Behinderung

2016                    Vortrag: „Schmerzen und Schmerzerkennung“
Fachtag: Palliative Care für Menschen mit Behinderungen
Fragen, Probleme und Lösungsansätze der AG Palliative Care für Menschen mit Kognitiver Beeinträchtigung der DGP(Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin), Würzburg

2015                    Workshops: „Familien mit einem Kind mit infauster Prognose in der Schwangerschaft“, „Vom Umgang mit der Wahrheit am Lebensende“
Deutsches Kinderhospizforum, Essen

2015                    Vortrag: „Schmerzen bei Menschen mit Komplexer Behinderung aus heilpädagogischer Sicht“
Workshop „Möglichkeiten der Basalen Stimulation zur Schmerzreduktion“
Fachtag der Rhein-Neckar-Werkstätten, Mannheim

2015                    Vortrag: „Aktivität und Kreativität bei Menschen mit Komplexer Behinderung“
Tagung Leben pur, Hamburg


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 21. April 2020 10:01