Personenseite

Wiebke Helm

Kurzbiographie
Vorträge und Präsentationen
Forschungs-
projekte und
Publikationen
Grundschuldidaktik Deutsch
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kontakt Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Grundschuldidaktik Deutsch
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig

Raum Haus 3, Zi. 220
Telefon +49 (0) 341 97-31284
Fax +49 (0) 341 97-31498
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kurzbiographie

1997–2003 Studium der Germanistischen Literaturwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2004–2008 Lektorin im Leipziger Universitätsverlag
2008–2011 Stipendiatin im Graduiertenkolleg „Aufklärung – Religion – Wissen“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
2011–2015 wissenschaftliche Redakteurin am GWZO an der Universität Leipzig
2011–2017 freiberufliche Lektorin
seit 08/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Grundschuldidaktik Deutsch an der Universität Leipzig

aktuelle Forschungsprojekte

Publikationen

  • Helm, Wiebke: "Der Grzimek des Ostens" - Heinrich Dathe, Zoodirektor, Autor und Verlagsberater, in: NonFiction. Arsenal der anderen Gattungen (2019) 1, eingereicht.
  • Schmideler, Sebastian; Helm, Wiebke: Helm W., Im C., Mandl T., Schmideler S.: Herausforderungen für die Klassifikation historischer Buchillustrationen. Überlegungen am Beispiel retrodigitalisierter Kinder- und Jugendsachbücher des 19. Jahrhunderts, in: DHd 2019: Digital Humanities: multimedial & multimodal: Konferenzabstracts, Universitäten zu Mainz und Frankfurt: 25. bis 29. März 2019: 6. Tagung des Verbandes Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V. . Sahle P (Ed); Frankfurt/Main; Mainz: Verband Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V. 2019, S. 300-304.
  • Schmideler, Sebastian; Helm, Wiebke: Helm W., Mandl T., Putjenter S., Schmideler S., Zellhöfer D.: Distant Viewing-Forschung mit digitalisierten Kinderbüchern. Voraussetzungen, Herausforderungen und Ansätze, in: b.i.t.online: Bibliothek, Information, Technologie 22(2) 2019, S. 127-134.
  • Helm, Wiebke: Vom Experimentierbuch zur Wissens-App: Mediale und didaktische Formate naturwissenschaftlicher Wissensvermittlung im 18. und 21. Jahrhundert, in: Felix Lenz, Christine Schramm (Hrsg.): Von der Idee zum Medium. Resonanzfelder zwischen Aufklärung und Gegenwart, München: W. Fink 2019 (inter/media 7), 187-205.
  • Helm, Wiebke: zus. m. Mandl, Thomas; Putjenter, Sigrun; Schmideler, Sebastian; Zellhöfer, David: Distant Viewing-Forschung mit digitalisierten Kinderbüchern: Voraussetzungen, Herausforderungen und Ansätze, in: b.i.t.online (2019) 2, 127-134.
  • Helm, Wiebke: „Zur Bastille!“ – Die Französische Revolution im Kinder- und Jugendbuch der DDR, in: kjl&m (2019) 1, 16-24.
  • Helm, Wiebke: Die Natur forschend entdecken. Das aufklärende Kindersachbuch als Anleitung zum Selbstdenken, in: Carina Pape, Holger Sederström (Hrsg.): 230 Jahre Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Hannover: Wehrhahn 2018, 87-104.
  • Helm, Wiebke: Vom Lesen, Sehen und Begreifen. Intermedialität im Kinder- und Jugendsachbuch der Aufklärung, in: Frauke Berndt, Daniel Fulda (Hrsg.): Erzählende und erzählte Aufklärung. Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 2015 in Halle an der Saale, Hamburg: Felix Meiner 2018 (Studien zum achtzehnten Jahrhundert 38), 440-448.
  • Helm, Wiebke: zus. m. Im, Chanjong; Mandl, Thomas; Schmideler, Sebastian: Automatic Image Processing in the Digital Humanities. A Pre-study for Children Books in the 19th Century, in: Stefanie Kollmann (eds.): Picture archives and the emergence of visual history of education. ISCHE 40 pre-conference workshop. 3rd workshop "Pictura Paedagogica Online: educational knowledge in images", Berlin: BBF 2018, 77-86. urn:nbn:de:0111-pedocs-158145
  • Helm, Wiebke: Experimentierfeld Sachbuch. Heterogenes Erzählen und Darstellen in der enzyklopädischen Serie Mein kleines Lexikon, in: Sebastian Schmideler (Hrsg.): Wissensvermittlung in Sachbüchern der Kinder- und Jugendliteratur der DDR. Themen, Formen, Strukturen, Methoden der Forschung. Göttingen: V&R unipress 2017, 185–207.
  • Helm, Wiebke: [Art.] Göschen, Georg Joachim, in: Sächsische Biographie. Hrsg. v. Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., bearb. v. Martina Schattkowsky, online-Ausgabe: www.isgv.de/saebi/ (13.3.2017).
  • Helm, Wiebke: [Art.] Weiße, Christian Felix, in: Sächsische Biographie. Hrsg. v. Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., bearb. v. Martina Schattkowsky, online-Ausgabe: www.isgv.de/saebi/ (1.3.2017).
  • Helm, Wiebke: Das ,Mittelalter‘ in der Kinder- und Jugendliteratur der DDR. Eine Inventur mit Bibliographie, in: Gesine Mierke, Michael Ostmeier (Hrsg.): Mittelalterrezeption in der DDR-Literatur. Würzburg: Königshausen & Neumann 2015 (Euros. Chemnitzer Arbeiten zur Literaturwissenschaft 7), 42-77.
  • Helm, Wiebke: [Art.] Crusius, Siegfried Leberecht (Lebrecht), in: Sächsische Biographie. Hrsg. v. Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., bearb. v. Martina Schattkowsky, online-Ausgabe: www.isgv.de/saebi/ (15.12.2015).
  • Helm, Wiebke: Wissen rundum. Multimedialität in der Kinder- und Jugendsachliteratur, in: interjuli (2014) 2, 42-56.
  • Helm, Wiebke: Des Rätsels Lösung. Spielerischer Wissenserwerb in der Kinder- und Jugendliteratur des 18. Jahrhunderts, in: Nina Hahne, Silke Förschler (Hrsg.): Methoden der Aufklärung. Ordnungsmuster der Wissensvermittlung und Erkenntnisgenerierung in Literatur und Kunst. München: Wilhelm Fink 2013 (Laboratorium Aufklärung 13), 119-131.
  • Helm, Wiebke: Die Neugier am Fremden. Exotische Tier- und Pflanzendarstellungen in Kinderzeitschriften der Aufklärungszeit, in: Nicholas Miller, Pauline Pujo (Hrsg.): Ausblicke aus Europa für junge Europäer der Aufklärungszeit. Perspectives beyond Europe for Children in the age of Enlightenment. Hannover: Wehrhahn 2012 (Aufklärung und Moderne 27), 57-87.
  • Helm, Wiebke: „Wende“ und „Deutsche Einheit“ als Thema der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur im Zeitraum 1990 bis 2004, in: Kinder- und Jugendliteraturforschung 2003/2004, 79-99.

Vorträge und Präsentationen

Workshops

o  zus. m. Thomas Mandl: Entwicklung der Bildikonographie in Wissen vermittelnder Kinder- und Jugendliteratur und Schullehrbüchern des 19. Jahrhunderts. Ein Distant Viewing Ansatz. Workshop „BildWissen ? KinderBuch. Historische Sachliteratur für Kinder und Jugendliche und ihre digitale Analyse“ Leipzig, 16.1.2019.

o   zus. m. Chanjong Im: Automatic Image Processing in the Digital Humanities. A Pre-study for Children Books in the 19th Century. ISCHE 40 pre-conference workshop. 3rd workshop "Pictura Paedagogica Online: educational knowledge in images" Berlin, 28.8.2018.

Poster

o   zus. m. Chanjong Im; Thomas Mandl u. Sebastian Schmideler: Herausforderungen für die Klassifikation historischer Buchillustrationen: Überlegungen am Beispiel retrodigitalisierter Kinder- und Jugendsachbücher des 19. Jahrhunderts. 6. Jahrestagung „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd)“ Frankfurt-Mainz, 28.3.2019.

o   zus. m. Sebastian Schmideler: Bilderwelten zur Belehrung und Unterhaltung. Die Analyse von Sachillustrationen im Distant-Viewing-Verfahren. Digital Humanities Day Leipzig, 3.12.2018. FDHL

o   zus. m. Sebastian Schmideler: Bildwelten für Mädchen und Jungen im 19. Jahrhundert. Die Analyse von Sachillustrationen im Distant-Viewing-Verfahren. Posterslam zum dies academicus an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig, 3.12.2018.


Zuletzt aktualisiert: Montag, 25. Februar 2019 13:15