Professur

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Fachbereichs
„Grundschuldidaktik Deutsch"
der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig!
Sie finden hier Ankündigungen wie auch Informationen zu Personen, Lehre und Forschung des Arbeitsbereiches.

 DSC 0021 klein

Navigation

zurück zur Übersicht

Sonderausstellung „Otto Spamers Bücherfabrik. Sachbuchwelten für die Jugend“

vom 7. Februar bis 4. September 2020 im Schulmuseum – Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig

Im Zentrum der Ausstellung stehen die prachtvoll illustrierten Sachbücher für Kinder und Jugendliche aus dem Verlagshaus Otto Spamer. Sie zeigen, wie der Verleger das Bemühen um Volksbil­dung mit technischer Innovati­on verknüpfte: Wissensvermittlung mit hohem Anschauungsgrad und in massenhafter Verbreitung entwickelt in Leipzig.

Otto Spamer, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 200. Mal jährt, war Autodidakt, einfallsreicher Geschäftsmann und überzeugter Bildungsvermittler. Sein 1847 gegründetes Unternehmen zählte bald zu den größten und bekanntesten des Kaiserreichs. Das Alleinstellungsmerkmal waren neuartige Bildungsschriften in bester Ausstattung und einer Vielzahl an Abbildungen. Die beliebten Titel erzielten Auflagen in Millionenhöhe.

Die Ausstellung gehört zum Programm des Jahres der Industriekultur 2020 in Sachsen. Sie entstand in Zusammenarbeit mit dem Schulmuseum – Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig. und wird gefördert vom Dezernat Kultur der Stadt Leipzig sowie der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Buchwissenschaft Leipzig. Sie ist eine Kooperation der Leipziger Buchwissenschaft mit dem Forschungsprojekt „Entwicklung der Bildikonographie in Wissen vermittelnder Kinder- und Jugendliteratur und Schullehrbüchern des 19. Jahrhunderts. Ein Distant Viewing Ansatz“ an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät.


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 27. Februar 2020 10:27