Nachricht vom

Im Rahmen des Moduls Sach02 bei Kristin Helbig wurden Funktion und Aufbau ausgewählter Organsysteme des Menschen erabreitet und auch praktisch, anhand von Schweineorganen untersucht.

Im Sachunterrichtsmodul SACH02 konnten die Studierenden die Physiologie des Herz-Kreislaufsystems und des Atemsystems anhand von echten Organen (von Schweinen) erarbeiten und nachvollziehen. Die Sezierung von Herzen ließ die Funktionsweise der Vorhöfe, der Herzkammern und der Hauptschlagadern erkennen. Unter dem Mikroskop wurde das Lungengewebe betrachtet und die Studierenden konnten die für den Gasaustausch wichtigen Alveolen identifizieren. Neben der fachwissenschaftlichen Erarbeitung steht auch der fachdidaktische Umgang mit Schülervorstellungen im Fokus des Seminars zur Humanbiologie. Teil der fachdidaktischen Überlegungen war auch der richtige Umgang mit und die Thematisierung von etwaigen Hemmungen der Schüler:innen. So konnten die Studierenden den Fragestellungen nachgehen, wie der Gasaustausch in der Lunge funktioniert, wie der Sauerstoff und die Nährstoffe im Blutkreislauf verteilt werden oder mit welchen Aufgabenstellungen man Ekel schrittweise durch wissenschaftliche Neugier und Offenheit ersetzen kann.

Bildergalerie zum Seminar