Nachricht vom

12.01.2022, 17:00
Gespräch mit dem Übersetzer, Autor, Herausgeber, Lektor und Literaturagent Uwe-Michael Gutzschhahn

Kinder faszinieren die Sprachspiele in Gedichten. Sie staunen, was in der Sprache möglich ist, wie sie die Welt auf den Kopf stellen oder neue Wörter erfinden kann. Gedichte sind für Kinder ein Zauberreich voller Phantasie, Klang und Bilder, und wenn man sie lässt, erfinden sie auch selber Verse. Uwe-Michael Gutzschhahn erzählt von seinem eigenen Schreiben, von seinen Lesungen in Schulen und seiner Arbeit mit Kindern in Workshops, aus der er ein eigenes Buch zusammengestellt hat.

Uwe-Michael Gutzschhahn arbeitet seit 2001 freiberuflich als Übersetzer, Autor, Herausgeber, Lektor und Literaturagent.

Mehr zu Uwe-Michael Gutzschhahn finden Sie hier.