Liebe Studierende,

die Klausur im ersten bildungswissenschaftlichen Modul findet in diesem Semester in digitaler Form statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Seite: http://allgemeinedidaktik.de/

Bitte beachten Sie, dass für den Zugang zur Klausur am 23.7.2020 (Haupttermin) und am 13.8.2020 (Nachtermin) zwingend die Eintragung in den Moodle-Kurs zur Vorlesung "Einführung in die Schulpädagogik und die Allgemeine Didaktik SoSe 20" erforderlich ist. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Klausur!

 

https://www.meinungsbarometer.info/beitrag/Learning-Snacks-statt-Hausaufgaben_3737.html

Das Doktorandentreffen findet in der Vorlesungszeit monatlich statt. Die genauen Termine und Vorträge finden Sie im Flyer.

Aktuelle Änderungen
Am 12.12.19 beginnt das Doktorandentreffen erst um 14 Uhr. Inhaltlich freuen wir uns auf folgende Beiträge:

- Frau Beck: "Vergleichende Studie zu differenzierten Leistungsvoraussetzungen bei Schulanfängern 1990/91 und 2018"
- Frau Prof. Dr. Liebers: "Schuleingangsdiagnostik in Leipzig vor 100 Jahren"

Aufgrund der Planänderungen im Semesterverlauf wird es einen Zusatztermin im Februar 2020 geben. Genauere Informationen folgen in Kürze.

Flyer Doktorandentreffen WiSe 19/20

Flyer Gastvortragsreihe Wintersemester 2019/20

Das Forschungskooloquium INFOKO des Instituts für Pädagogik und Didaktik im Elementar- und Primarbereich bietet ein fachspezifisches und forschungsmethodisches Forum sowie einen interdisziplinären Feedbackraum für MitarbeiterInnen und den wissenschaftlichen Nachwuchs des Instituts. Es werden aktuelle Forschungsvorhaben der MitarbeiterInnen präsentiert, diskutiert und mit Hilfe konstruktiver Kritik weiterentwickelt. Darüber hinaus sind einige Veranstaltungen themen- und situationsbezogen auf für interessierte Studierende, Lehrende und Mitarbeitende aus anderen Fachrichtungen geöffnet.
Insbesondere in der Kooperation der bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Professuren im Bereich der Grundschulpädagogik an der Universität Leipzig sowie  in der Kooperation mit anderen Instituten und Universitäten liegt die Chance, die  Forschungsvorhaben der NachwuchsforscherInnen auf domänenspezifischen und fachdidaktisch gesicherten Theorien, fachwissenschaftlich begründeten Konzepten und methodischer Expertise aufzubauen. In jeder Veranstaltung wird daher zusätzlich ein forschungsmethodischer Beitrag präsentiert. Darüber hinaus erfolgt eine Vernetzung mit den Forschungsaktivitäten an der Fakultät, z.B. zu den Dies Academicus.

 


Aktuelles am Institut


Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 22. Juli 2020 11:45