Juniorprofessur


Herzlich willkommen im Arbeitsbereich

Kinderliteratur und literarisches Lernen!



Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur Lehre und Forschung der Professur sowie Ankündigungen zu aktuellen Tagungen und Projekten.

Navigation

zurück zur Übersicht

Erster Band der Reihe "Didaktik der deutschen Sprache und Literatur"

In der von Johanna Fay, Carolin Führer, Johannes Mayer und Tanja Rinker herausgegebenen neuen Didaktik-Reihe beim Waxmann Verlag ist jetzt der erste Band erschienen:

Cover_Dissonanzen in der Deutschlehrerbildung

Zur Reihe

Die „Didaktik der deutschen Sprache und Literatur“, wie es im Reihentitel heißt, differenziert sich zunehmend in zwei Bereiche aus, der Sprachdidaktik und der Literaturdidaktik. Jeder Bereich versteht sich als eigene wissenschaftliche Disziplin mit speziellen Forschungsgegenständen, - fragen und -methoden.

Mit der Reihe „Didaktik der deutschen Sprache und Literatur“ soll ein Fokus auf den gemeinsamen (Unterrichts-)Fachbezug gelegt und somit ‚wieder’ Verbindungen beider Teildisziplinen geschaffen werden. Dies kann eine tiefe Integration der beiden Perspektiven meinen, die die Grenzen zwischen ihnen auflöst, wie es zum einen in der Unterrichtspraxis und zum anderen (institutionell) in der Lehramtsausbildung in einigen Bundesländern zu finden ist. Es kann aber durchaus auch eine isolierte Betrachtung beider deutschdidaktischer Felder meinen, sofern ihr Verhältnis zueinander oder kongruente Themenfelder damit erhellt werden. In diesem Spektrum sind sowohl Beiträge zu konzeptionellen und grundlagentheoretischen bis hin zu empirisch-implementativen Untersuchungen willkommen. Dabei sollen Ansprüche und reale Herausforderungen solcher (Forschungs-) Unterfangen offengelegt und in besonderer Weise vor den theoretischen und empirischen Hintergründen aus den germanistischen Bezugsdisziplinen diskutiert werden.


Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 24. Oktober 2019 18:46