Tagung/Symposium am

Veranstaltungsort: Online

ATFLY – Advances in Teaching Foreign Languages to Young Learners ist eine internationale Konferenz zur aktuellen Forschung im Bereich des Frühen Fremdsprachenlernens und -lehrens mit besonderem Fokus auf den Grundschulkontext.

ATFLY – Advances in Teaching Foreign Languages to Young Learners ist eine internationale Konferenz zur aktuellen Forschung im Bereich des Frühen Fremdsprachenlernens und -lehrens mit besonderem Fokus auf den Grundschulkontext. Die Konferenz dient dem Austausch evidenzbasierter Erkenntnisse für einen motivierenden und effektiven frühen Fremdsprachenunterricht sowie dem Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis.

Organisation:

Keynotes:

  • Prof. Florence Myles, University of Essex
  • Prof. Yuko Butler, University of Pennsylvania
  • Prof. Dr. Norbert Schlüter, Universität Leipzig
  • Prof. Dr. Heiner Böttger, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

 

Die Veranstaltung richtet sich an an Forschende, Lehrkräfte und Lehrkräfteausbildende, die wir herzlich dazu einladen.
Pandemiebedingt findet die Konferenz online und ohne Teilnahmegebühr statt.

Anmeldung und Programm