Nachricht vom

Wir freuen uns, dass unser Freiraum Projekt „Reflexiv digital prüfen“ heute startet! Wir stehen in den Startlöchern und freuen uns auf 12 Monate intensiver Evaluation und ggfs. Weiterentwicklung unserer Prüfungsleistung.

Ziel des Projekts ist es, eine digitale Prüfungsform für unser Modul zu etablieren. Wir wollen Inhalte und Aufbau der Prüfungsleistung hierbei so entwickeln, dass die Prüfungsarbeit möglichst genau abbildet, welchen Entwicklungsstand die Studierenden bzgl. der diagnostischen Kompetenz erreicht haben und dabei:

  • die Heterogenität der Studierenden würdigt, indem unterschiedliche Lösungsvarianten v.a. hinsichtlich des Kompetenzzuwachses und nicht nur die einfache Lösungsqualität bewertet werden,
  • eine hohe Transparenz und Strukturiertheit in den Anforderungen der Prüfungsleistung erreicht wird,
  • Potential, Grenzen, und Anforderungen digitaler Prüfungsformate genau analysiert und für zukünftige Anwendungsbereiche zugänglich macht.

Momentan suchen wir auch noch nach WHKs und freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.erzwiss.uni-leipzig.de/institut-fuer-bildungswissenschaften/professuren/psychologie-in-schule-und-unterricht/forschung/reflexiv-digital-pruefen