Anika Schwager

Anika Schwager

Wiss. Mitarbeiterin

Grundschuldidaktik Sport
Haus 3
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31852
Telefax: +49 341 97-31859

  • Zerebrale Modifizierungen der Gewebeoxygenierung bei komplexen motorischen Handlungen – Reliabilität und Validität der funktionellen Nah-Infrarot-Spektroskopie (NIRS) bei der Ball-Jonglage
    Andrä, Christian
    Laufzeit: 01.2016 - 12.2016
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Didaktik des Schulsports
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Carius, D.; Rehm, M.; Clauß, M.; Andrä, C.; Schwager, A.; Müller, C.; Mehnert, J.; Bunk, M.; Wollny, R.
    Effekte von motorischer Aufgabenschwierigkeit und Expertise auf die zerebrale Oxygenierung - Eine kinematografische und nahinfrarotspektroskopische Untersuchung mit Jonglageexperten. (2015)
    Details ansehen
  • Andrä, C.; Clauß, M.; Müller, C.; Schwager, A.; Carius, D.; Rehm, M.; Mehnert, J.; Wollny, R.
    Zerebrale Oxygenierung beim Jonglieren – Zur Reliabilität der funktionellen Nahinfrarotspektroskopie.
    In: Könecke, T. (Hrsg.)
    Moving minds - crossing boundaries in sport science : 22. dvs-Hochschultag, Mainz, 30. September-2. Oktober 2015 ; abstracts. Hamburg: Feldhaus, Edition Czwalina. 2015. S. 85-85
    Details ansehen

weitere Publikationen