Default Avatar

Norbert Pengel

Wiss. Mitarbeiter

Allgemeine Pädagogik
Interim Erziehungswiss.
Dittrichring 5-7
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31413
Telefax: +49 341 97-31419

Kurzprofil

Norbert Pengel, M.Ed., studierte Lehramt für Deutsch und Gemeinschaftskunde/ Rechtserziehung/ Wirtschaft (Gymnasium) und ist seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Allgemeine Pädagogik der Universität Leipzig. Neben seiner Lehrtätigkeit im bildungswissenschaftlichen Bereich der Lehramtsstudiengänge ist er in Projekten zur Weiterentwicklung von E-Assessments und Digitalisierter Hochschulbildung tätig und koordiniert die E-Assessments im Arbeitsbereich mit jährlich über 1000 Studierenden. Er ist darüber hinaus in der strategischen Weiterentwicklung des sächsischen Hochschulraums engagiert und insbesondere im Bereich E-Assessment deutschlandweit gut vernetzt. Aktuell beschäftigt er sich mit mentoriellen Lern- und Prüfungsräumen im Rahmen des BMBF-geförderten Verbundprojekts tech4comp. 


https://www.researchgate.net/profile/Norbert_Pengel 

https://twitter.com/pengel_n

Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2014
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter,Professur für Allgemeine Pädagogik, Institut für Bildungswissenschaften,Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig

Ausbildung

  • 10/2012 - 08/2014
    Schulformspezifischer Masterstudiengang für das Höhere Lehramt an Gymnasien mit den Kernfächern Deutsch und Gemeinschaftskunde/ Rechtserziehung/ Wirtschaft
  • 10/2009 - 09/2012
    Polyvalenter Bachelorstudiengang mit dem berufsfeldspezifischen Profil Lehramt an Grund-, Mittel- und Förderschulen sowie Höheres Lehramt an Gymnasien
  • tech4comp – Personalisierte Kompetenzentwicklung durch skalierbare Mentoringprozesse
    Wollersheim, Heinz-Werner
    Laufzeit: 10.2018 - 03.2022
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Allgemeine Pädagogik
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

Die Lehrschwerpunkt von Norbert Pengel liegt auf bildungswissenschaftlichen Seminaren in den Lehramtsstudiengängen, wobei der inhaltliche Schwerpunkt auf der Rolle des Bildungssystems in der Gesellschaft im Allgemeinen und für die Realisierung von (Bildungs-) Gerechtigkeit und einer inklusiven Gesellschaft im Speziellen liegt.

  • Seminar: Bildungssysteme: Forschungsergebnisse in historischer, systematischer und international vergleichender Perspektive