Sie studieren an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät und sind gesundheitlich beeinträchtigt? 

Bei Bedarf berät Sie das Studienbüro zu Fragen rund um Ihr Studium mit Beeinträchtigung. 

Weitere Beratungsangebote finden Sie bei der Senatsbeauftragten für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung oder im Gleichstellungsbüro der Universität Leipzig.


Semestervorbereitung

Sie können Ihre Bedarfe bereits vor der ersten Sitzung/während der Einschreibung gegenüber Ihren Lehrenden anzeigen. Schreiben Sie eine Mail oder bitten Sie um einen persönlichen Termin, um alles Notwendige zu klären.


Nachteilsausgleich

Studierende mit längerfristigen gesundheitlichen Beeinträchtigung haben Anspruch auf Nachteilsausgleiche. Nachteilsausgleiche kompensieren individuelle und situationsbezogene, beeinträchtigungsbedingte Ungleichheiten. Ausgeglichen werden die Folgen der Beeinträchtigung, nicht die Beeinträchtigung an sich. Somit ist eine chancengleiche Teilhabe am Studium und an Prüfungen sichergestellt. Nachteilsausgleiche gibt es zum Beispiel in Form von angepassten Prüfungsarten, einer Zeitverlängerung in Prüfungssituationen oder einer Nutzung von technischen Hilfsmitteln.

Informationen zum Nachteilsausgleich und zu unterstützenden Angeboten finden Sie auf dieser Seite.

Anträge auf Nachteilsausgleiche im Studium und in Prüfungen und bearbeitet der zuständige Prüfungsausschuss. Diese können formlos, schriflich an den Prüfungsausschuss gestellt werden.

Sie studieren an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät und erwarten Nachwuchs? Oder Sie sind bereits Eltern? 

Um die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Studium zu unterstützen, hat sich die Universität zum Ziel gesetzt, ein familienfreundliches Umfeld zu schaffen. Auf dieser Seite finden Sie entsprechende Informationen und Beratungsangebote.

Sondereinschreibung für Studierende mit familienbezogenen Aufgaben

Studierende mit familenbezogenen Aufgaben können für die Moduleinschreibung beim Studienbüro einen Antrag auf Sonderregelung stellen. Hierbei handelt es sich um einen Antrag auf bevorzugte Einschreibung in teilnahmebegrenzten Lehrveranstaltungen als Nachteilsausgleich oder zur Erfüllung familienbedingter Aufgaben. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte auf der entsprechenden Seite des Studienbüros.

Für die Sonderregelung gelten folgende Voraussetzungen:
• Die Sonderregelung wird für Module angeboten, in denen in der Kernzeit (9 bis 15 Uhr) weniger als fünf Parallelveranstaltungen angeboten werden.
• Die Elternschaft per se reicht nicht als Grund für die Vorabeinschreibung. Es müssen konkrete zeitliche Konflikte zwischen erziehungsbezogenen Aufgaben und Studium (Überschneidungen) gegeben sein und ggf. nachgewiesen werden.
• Diese Regelungen gelten entsprechend für Studierende mit dem Kernfach Musik. 

Informationen zum zeitlichen Ablauf entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Studienorganisation oder der Seite des Studienbüros. Hier können Sie im angegebenen Zeitraum Anträge stellen.

Mutterschutz im Studium

Im Januar 2018 ist ein neues Mutterschutzgesetz (MuSchG) in Kraft getreten. Die besonderen Schutzvorschriften gelten nun auch für Studentinnen. Ziel des Gesetzes ist es, gesundheitliche Gefährdungen für Mutter und Kind auszuschließen, wie z.B. durch gefährliche Stoffe, Krankheitserreger, Strahlung, Unfallgefahr oder besondere körperliche Belastung.

Wir bitten daher um Anzeige Ihrer Schwangerschaft bzw. Stillzeit in einem für Sie zuständigen Studienbüro. Bitte vereinbaren Sie zur Mitteilung einer Schwangerschaft bzw. Stillzeit an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät einen Termin im Studienbüro, bei Frau Reech oder Frau Tuchscheerer. Über die Mitteilung hinaus ist hier eine erste Beratung zu Ihren Fragen rund um Studium und Familie möglich.

Hier können Sie das Formular zur Mitteilung einer Schwangerschaft herunterladen. Bitte bringen Sie das Formular - so weit möglich - ausgefüllt zum Termin ins Studienbüro mit. 

Handreichung zum Mutterschutz für Studierende der Universität Leipzig

Gesetz MuSchG

Still- und Wickelräume an der Fakultät

Informationen zu Still- und Wickelräumen an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät finden Sie auf der Seite der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultät.

Weitere Angebote für Studierende mit Kind

Weitere Informationen zum Thema Studium mit Kind finden Sie auf der Seite des Familienservices der Universität Leipzig und des Studentenwerks.

Im Wintersemester 2019/20 öffnet das Studentische Familienzentrum StuFaZ in der Nürnberger Straße 42 und bietet für (werdende) studentische Eltern eine Begegnungsstätte, einen Beratungs- und Veranstaltungsort sowie einen Anlauf- und Vernetzungspunkt.

Eldercare

Informationen zum Thema Vereinbarkeit von Pflege und Studium erhalten Sie auf der Seite des Familienservices der Universität Leipzig

Hier finden Sie wichtige Termine für das Wintersemester 2019/20.

Semestertermine WiSe 2019 20

Akademisches Jahr der Universität Leipzig 


Einschreibung für das Wintersemester 2019/20

Die Einschreibung erfolgt von Montag, 30.09., 12 Uhr, bis Mittwoch, 09.10., 13 Uhr.

Die Einschreibung für die Lehrämter erfolgt ausschließlich über TOOL.
Hier erhalten Sie einen Überblick über die Fristen zur Einschreibung im Lehramt.

Die Einschreibung für die Masterstudiengänge erfolgt über AlmaWeb.
Bei Fragen zur Einschreibung wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Fragen zu den Ergänzungsstudien (angeboten durch das ZLS, Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung) richten Sie bitte an: Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Telefon: 0341/97-30485

Sprechzeiten Einschreibebetreuung

Am ersten Einschreibtag, 30.09., ist ab 12 Uhr eine Telefon'hotline' für schnelle Anfragen bzw. Problemanzeigen geschaltet: 0341 97-31596

Personale Beratung im Studienbüro:
Di., 01.10., und Mi., 02.10., jeweils zwischen 9 und 13 Uhr, sowie
Di., 08.10., und Mi., 09.10., jeweils zwischen 9 und 12 Uhr

Das Studienbüro befindet sich in der Marschnerstraße 31, Haus 3, Raum 109.

Gestufte Einschreibung in BWI 06 und BWI 07

Die Einschreibung in die Module 05-BWI-06 "Diagnostik, Förderung, Beratung" und 05-BWI-07 "Schule als Lern- und Lebensraum" findet dieses Semester zeitlich gestuft statt.


Um für Studierende, die kurz vor dem Examen stehen, die Belegung der letzten Module sicherzustellen, können sich diese bevorzugt einschreiben. Danach folgen diejenigen, die nach Studienverlaufsplan studieren, zum Schluss die Studierenden, die die Module zeitiger als vorgesehen belegen wollen.

Folgende Zeiten für die Einschreibung sind dementsprechend geplant:

Mo., 30.09., 12 bis 14 Uhr: ab 7. Fachsemester

Mo., 30.09., 14 Uhr, bis Di., 01.10., 14 Uhr: ab 5. Fachsemester

Di., 01.10., ab 14 Uhr: restliche Fachsemester

Bei Einschreibeproblemen können Sie die Einschreibebetreuung des Studienbüros in der Marschnerstraße 31 in Anspruch nehmen. Bitte kommen Sie rechtzeitig ins Studienbüro. Nach Beendigung der Einschreibung können Umbuchungen nicht mehr vorgenommen werden.

Inanspruchnahme der Sonderregelung

Für die Moduleinschreibung für das Wintersemester 2019/20 können Sie einen Antrag auf Sonderregelung stellen. Hierbei handelt es sich um einen Antrag auf bevorzugte Einschreibung in teilnahmebegrenzten Lehrveranstaltungen als Nachteilsausgleich oder zur Erfüllung familienbedingter Aufgaben. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte auf der entsprechenden Seite des Studienbüros: https://studienbuero.erzwiss.uni-leipzig.de/enrol.php

Für die Sonderregelung wurden folgende Voraussetzungen formuliert:
• Die Sonderregelung wird für Module angeboten, in denen in der Kernzeit (9 bis 15 Uhr) weniger als fünf Parallelveranstaltungen angeboten werden.
• Die Elternschaft per se reicht nicht als Grund für die Vorabeinschreibung. Es müssen konkrete zeitliche Konflikte zwischen erziehungsbezogenen Aufgaben und Studium (Überschneidungen) gegeben sein und ggf. nachgewiesen werden.
• Diese Regelungen gelten entsprechend für Studierende mit dem Kernfach Musik.

Der Antrag auf Sonderregelung ist unter dem Link http://studienbuero.erzwiss.uni-leipzig.de/enrol.php im Zeitraum von Montag, 19.08., bis Sonntag, 01.09., zu stellen.
Vorher und/oder nachher eingehende Anträge werden nicht bearbeitet.

Die Studierenden erhalten am 17.09. eine Rückmeldung zu ihrem Antrag. Von zwischenzeitlichen Nachfragen zum Antrag ist bitte abzusehen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Sonderregelung ausschließlich für die Erziehungswissenschaftliche Fakultät gilt.

Einschreibung in die Ergänzungsstudien im Lehramt

Die Ergänzungsstudien liegen in der Verantwortung des ZLS, Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung.

Veranstaltungsverzeichnis für die Ergänzungstudien

Bei Fragen zu den Ergänzungsstudien wenden Sie sich bitte an folgende Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die Telefonnumer 0341/97 30485 (Montag bis Freitag, jeweils 9 bis 15 Uhr).

Keine Einschreibung wegen fehlender Rückmeldung?!

Je nach Ursache folgen Sie bitte der Handlungsempfehlung und seien Sie schnell!!

Ursache: Nicht zurückgemeldet
Sofort über Lastschriftverfahren!! Semesterbeitrag zahlen
→ Status ändert sich erst über Nacht
→ Einschreibung nach Freischaltung vornehmen

Ursache: ExmatrikuliertSofort ins Studentensekretariat
→ Freischaltung dauert länger
→ Unbedingt im Studienbüro vorstellen, um die angestrebten Module anzumelden.

Das heißt NICHT, Sie erwerben ein Anrecht auf Ihr Wunschseminar. Es dient der Abschätzung der notwendigen Kapazität im Gesamtmodul.

Modulabmeldung

Die Abmeldung von einem Modul und damit von den Modulprüfungen ist immer bis 4 Wochen vor dem Vorlesungsende möglich. Die semesteraktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Studienorganisation. Die Modulabmeldung erfolgt ausschließlich über die Einschreibsysteme (Tool und AlmaWeb).

Für die Abmeldung von Modulen ist eine Klickanleitung verfügbar.

Bitte prüfen Sie nach der Abmeldung noch einmal Ihre Modul-, Veranstaltungs- und Prüfungsanmeldungen in AlmaWeb, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Abmeldung erfolgreich war. Machen Sie ggf. einen Screenshot von der Bestätigungsseite über die erfolgreiche Abmeldung.

Wenn Sie sich vom Modul abmelden, müssen Sie das gesamte Modul erneut belegen. Eine Anrechnung bereits besuchter Veranstaltungen oder Leistungen ist nicht möglich. – Eine Abmeldung von einzelnen Modulbestandteilen ist aus prüfungsrechtlichen Gründen nicht möglich. Die Abmeldung kann nur vom gesamten Modul erfolgen.

AlmaWeb und TOOL

Weiterleitung von AlmaWeb-Nachrichten

WICHTIG:
Über AlmaWeb werden zahlreiche Informationen für die Studien- und Prüfungsorganisation verschickt. Um sie auf der studserv- bzw. Privat-Mailadresse empfangen zu können, muss in AlmaWeb und im studserv-Account eine Weiterleitung hinterlegt werden.

Wie das funktioniert finden Sie in der folgenden Anleitung. Es gibt auch eine Videoanleitung auf der Hilfe-Seite von AlmaWeb.


TOOL

TOOL-Leitfaden zur Moduleinschreibung für Studierende

Link zu TOOL

 

Anerkennung von Leistungen

Die Anerkennung von Leistungen, die an einer anderen Universität oder in einem anderen Studiengang erworben wurden, erfolgt nach Ihrer Immatrikulation. Sie beantragen diese für Ihre Fächer in den jeweiligen Instituten.

Für die Bildungswissenschaften richten finden Sie hier die entsprechenden Informationen und das Antragsformular.

Für die Grundschuldidaktik erfolgt die Beantragung persönlich im Studienbüro. Vereinbaren Sie dazu so schnell wie möglich einen Termin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bringen Sie zum Termin alle Unterlagen mit (z.B. Transkript of Records), die belegen, welche Module Sie bereits an Ihrer bisherigen Universität bzw. Hochschule abgeschlossen haben. Darüber hinaus sollten Sie die entsprechenden Auszüge des Modulhandbuchs Ihrer bisherigen Universität bzw. Hochschule mitbringen.

Studienkommissionen und Prüfungsausschüsse

Sehr geehrte Studierende, sehr geehrte Lehrende,

für Anfragen an das Studienbüro nutzen Sie bitte unser 


Kontaktformular


Sprechzeiten der Studienkoordinator*innen

Die Sprechzeiten der Studienkoordinator*innen sind auf deren persönlichen Seiten einsehbar.
Anfragen stellen Sie bitte über das Kontaktformular des Studienbüros.

Bildungswissenschaften
Dr. Christian Herfter
Dr.in Makhabbat Kenzhegaliyeva

Sonderpädagogik
Christian Eichfeld
Dr.in Anett Platte

Grundschule/Grundschuldidaktiken
Dr. Georg Biegholdt
Dr.in Maria Reinhardt


Hinweise zu den Studienfachberater*innen der verschiedenen Bereiche finden Sie auf der Seite der Studienfachberatung.

 

Infos für Studienanfänger

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Studienportal AlmaWeb.

Weitere Informationen finden Sie auf den Bewerbungsseiten der Universität.

Ansprechpartner für Studieninteressierte ist die Zentrale Studienberatung, auch mit speziellen Beratungsangeboten zum Lehramtsstudium. Weitere Infos für die Bewerbung für ein Lehramtsstudium finden Sie hier:

https://www.uni-leipzig.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung/bewerbung-fuer-ein-lehramtsstudium/

Studienortswechsel

Wenn Sie bereits an einer anderen Universität bzw. Hochschule auf Lehramt studieren, ist es sinnvoll, sich auf ein höheres, u.U. zulassungsfreies Semester zu bewerben. Dafür benötigen Sie für Ihre beiden Fächer einen Anrechnungsbescheid, in dem Ihnen vom jeweiligen Institut bescheinigt wird, auf welches Fachsemester Sie sich bewerben können. In der Grundschule ist das zweite Fach „Grundschuldidaktik“.

Den Anrechnungsbescheid für die „Grundschuldidaktik“ können Sie persönlich beantragen: Vereinbaren Sie einen Termin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bringen Sie zum Termin alle Unterlagen mit (z.B. Transkript of Records), welche belegen, welche Module Sie an Ihrer bisherigen Universität bzw. Hochschule bereits abgeschlossen haben und ggf. aktuell absolvieren.

Alternativ können Sie auch Ihr Anliegen per Mail formulieren und alle notwendigen Unterlagen als Scan anhängen.

Sie erhalten dann zeitnah einen Bescheid, aus dem hervorgeht, auf welches Fachsemester Sie sich über das Studienportal AlmaWeb bewerben können.

Studiengangwechsel

Wenn Sie an der Universität Leipzig aus einem anderen Studiengang in den Studiengang Lehramt für Grundschulen wechseln wollen, bewerben Sie sich in der „Grundschuldidaktik“ immer auf das erste Semester.

Nur wenn Sie Lehramt Sonderpädagogik mit Grundschuldidaktik studieren, ist die Einstufung in ein höheres Fachsemester in der „Grundschuldidaktik“ möglich. Bei der Beantragung des Anrechnungsbescheides verfahren Sie wie oben beschrieben.

Anerkennung von Leistungen, die an einer anderen Universität oder in einem anderen Studiengang bereits erworben wurden

Nährere Informationen zur Anerkennung von Leistungen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Punkt im Menü Studienorganisation.


Aktuelles Studium


Zuletzt aktualisiert: Montag, 21. Oktober 2019 11:35