An unserer Fakultät können Sie in drei Masterstudiengängen, in vier Lehramtsstudiengängen und das Wahlfach „Bildungswissenschaften: Berufsfeld Schule“ studieren. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Studiendokumente für die jeweiligen Studiengänge.

  • Amtliche Bekanntmachungen
  • Masterstudiengänge
  • Lehramtsstudiengänge
  • Wahlfach „Bildungswissenschaften: Berufsfeld Schule“

Bei Fragen zu den verschiedenen Studiengängen und Bereichen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular

Junge Studierende mit mehreren Blättern Papier in der Hand.
Foto: Colourbox

Amtliche Bekanntmachungen

Die Studiengänge werden inhaltlich in verschiedenen Dokumenten beschrieben. Diese Dokumente sind für alle Studiengänge in den Amtlichen Bekanntmachungen hinterlegt.

  • Die Studienordnung informiert darüber, welche Zulassungsvoraussetzungen für einen Studiengang erfüllt werden müssen und wann welches Modul zu belegen ist.
  • Die Prüfungsordnung gibt Auskunft darüber, mit welchen Prüfungsleistungen die Module abzuschließen sind.
  • Die Modulbeschreibungen beinhalten die Zusammensetzung der Module, die Ziele, die mit den Modulen erreicht werden sollen, und welche Inhalte bearbeitet werden.

 

Masterstudiengänge

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät können Sie sich für folgende drei Masterstudiengänge einschreiben.

Der Studiengang Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung, MA, ist aktuell der einzige universitäre Masterstudiengang im deutschsprachigen Raum, in dem die Themenbereiche Begabungs- und (Hoch-)Begabtenförderung, Kompetenzentwicklung sowie entsprechende Forschungsfelder aufgegriffen werden.

Studiendokumente

Modulbeschreibungen

Der stark forschungsbezogene Masterstudiengang Early Childhood Research, Master of Science, der vollständig auf Englisch angeboten wird, bietet ein einzigartiges Curriculum, das Themen wie Phylogenese und Ontogenese psychologischer Mechanismen, psychopathologische Entwicklungsverläufe, kulturelle Variabilität und neurowissenschaftliche Perspektiven umfasst.

Studiendokumente

Modulbeschreibungen

Der Masterstudiengang Professionalisierung frühkindlicher Bildung, MA, qualifiziert die Absolventen und Absolventinnen für leitende, beratende und forschende Tätigkeiten in Institutionen, die (früh-)kindliche Bildung gestalten, steuern oder verwalten. Dies schließt die Berufsfelder der Fach-, Praxis- und Organisationsberatung, Lehre an Berufsfachschulen bzw. Hochschulen, Leitung von Kindertageseinrichtungen sowie von Arbeitsbereichen innerhalb von Fachverwaltungen, Trägern und Jugendämtern ein.

Studiendokumente

Modulbeschreibungen

Lehramtsstudiengänge

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät studieren alle Lehramtsstudierenden gemeinsam die Bildungswissenschaften. Im Lehramt an Grundschulen (und im Lehramt Sonderpädagogik mit dem Kernfach Grundschuldidaktik) werden hier die Grundschulpädagogik und die Grundschuldidaktiken studiert. Im Lehramt Sonderpädagogik sind hier ebenso die Sonderpädagogischen Fachrichtungen und das Kernfach Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales verortet.

Bildungswissenschaften im Lehramtsstudium

Überblick
PDF 329 KB

Die Belegung der Bildungswissenschaftlichen Module in Abhängigkeit von den einzelnen Lehrämtern mit den jeweiligen Kernfächern sind als Überblick in den sog. Studienverlaufsplänen hinterlegt.

Studienverlaufspläne BWI
PDF 516 KB

Die lehrämterspezifischen Regelungen zu den Bildungswissenschaften finden Sie in den Amtlichen Bekanntmachungen als Teilbereich der jeweiligen Lehrämter (Gymnasium, Oberschule, Grundschule, Sonderpädagogik).

Studiendokumente Lehramt

Über die Inhalte, Ziele und Bestandteile der BWI-Module informieren die

Modulbeschreibungen bwi

Die Grundschuldidaktiken im Lehramt an Grundschulen

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät studieren Sie die die Didaktiken der Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Werken, Sport und Englisch sowie die Bildungswissenschaften.

Die Grundschuldidaktiken als Kernfach im Lehramt Sonderpädagogik

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät studieren Sie die die Didaktiken der Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Werken, und Sport, Ihre Förderschwerpunkte sowie die Bildungswissenschaften.

Sonderpädagogischen Fachrichtungen (FSP = Förderschwerpunkte) im Lehramt Sonderpädagogik (LA SP) 

überblick über die sonderpädagogischen fachrichtungen
PDF 370 KB
.

Die Belegung der verschiedenen Module in den Förderschwerpunkten werden ausgewiesen in den

Studienverlaufsplänen der FSP
PDF 516 KB
.

Die Studien- und Prüfungsordnung für die Förderschwerpunkte finden Sie in den

Studiendokumenten zu den FSP.

Über die Inhalte, Ziele und Bestandteile der Module der verschiedenen Förderschwerpunkte informieren die

Modulbeschreibungen.

Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales (WTH) kann als Kernfach im Lehramt Sonderpädagogik (LA SP) studiert werden.

Die Studien- und Prüfungsordnungen für das Kernfach WTH finden Sie in den Studiendokumenten.

Weiterhin hinterlegt sind für Sie die Modulbeschreibungen.

Wahlfach „Bildungswissenschaften: Berufsfeld Schule“

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät kann das Wahlfach „Bildungswissenschaften: Berufsfeld Schule“ (30 LP) von Studierenden der Bachelorstudiengänge im Rahmen des Wahlbereichs belegt werden.

Über die Anforderungen und den Ablauf des Wahlfaches informiert das

Studiendokument Wahlfach Bildungswissenschaften
PDF 40 KB

Die Informationen zu den einzelnen im Wahlfach zu studierenden Modulen finden Sie in den

Modulbeschreibungen Bildungswissenschaften

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen Wahlbereich

mehr erfahren

Lehramtsstudium

mehr erfahren

Masterstudium

mehr erfahren

Informationen Bewerbung

mehr erfahren