Alles zum Auslandsaufenthalt

Allgemeine Informationen zu "Studieren im Ausland, "Praktikum im Ausland" sowie über Möglichkeiten der Finanzierung erhalten Sie über den folgenden Schnellzugriff.

 
Wohin ins Ausland?
Grundlage für Auslandsaufenthalte sind bilaterale Universitätspartnerschaften. In der KISS-Datenbank können Sie nach Partnerschaftvereinbarungen und Kontaktmöglichkeiten recherchieren.  
Wie den Auslandsaufenthalt finanzieren?

Bitte beachten Sie, dass es eine Vielzahl an Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten gibt. Einen Überblick verschafft die folgende Übersicht.

 
Über ERASMUS ins Ausland

Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät ermöglicht vor allem Studierenden im Lehramt, aber auch WissenschaftlerInnen durch bilaterale Vereinbarungen mit Hochschulen im europäischen Ausland an einer lehrerbildenden Einrichtung zu studieren bzw. einen Gastlehrerauftrag wahrzunehmen.

ERASMUS-Studium

ERASMUS-Praktikum

Nach Kenntnisnahme der allgemeinen Informationen bewerben sich Studierende bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 15. Januar für einen Studienaufenthalt für das darauffolgende Akademische Jahr. Zusätzlich zu den allgemeinen Bewerbungsunterlagen für ein ERASMUS-Studium sind ein Motivationsschreiben sowie der Lebenslauf einzureichen.

Überblick zu allen Partneruniversitäten (Suchmaske)

ERASMUS+ Partneruniversitäten 2014/15-2020/21
(Partner der ErzWiss inkl. Lehrendenmobilität; Stand 10/2017)


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 17. Oktober 2017 15:36