Service

Informationen Prüfung Modul 05-BWI-05 (Lehramt StEx)

Aktuelle Informationen zur Prüfung im Sommersemester 2020

Einsichtnahme

Modulprüfung BiWi 5 26.08.2020

 

Hinweise zur Einsichtnahme:

Ort:
Einsichtnahme erfolgt online über die E-Assessement-Plattform ILIAS.

1. Achten Sie bitte darauf, zuerst eine VPN-Verbindung herzustellen. 


2. Geben Sie danach in die Browserzeile folgenden Link ein https://eassessment.rz.uni-leipzig.de/eklausuren und navigieren Sie in ILIAS zu dem von Ihnen genutzten Prüfungstermin: Anmelden -> Magazin -> Erziehungswissenschaftliche Fakultät -> Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik -> Modulprüfung BiWi 5 -> Modulprüfung BiWi 5, Wochentag, Datum, Uhrzeit -> Ergebnisse -> Detaillierte Ergebnisse.

Zeiten:
Online-Einsichtnahme ist zu folgenden Zeiten möglich:


Freitag, 04.09.2020, 12:00 - 14:00 Uhr
Samstag, 05.09.2020, 10:00 - 14:00 Uhr


Montag, 07.09.2020, 18:00 - 20:00 Uhr


Mittwoch, 09.09.2020, 14:00 - 16:00 Uhr

 

Rückfragen bitte per E-Mail mit dem Betreff "Einsicht Klausur" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Allgemeiner Hinweis

Wenn Sie nach dem 6. September 2020 eine E-Mail an Katja Lieber schreiben, antwortet Ihnen eine automatisch generierte Abwesenheitsnotiz. ALLE Anliegen zur KLAUSUR werden aber bearbeitet.

 

Ergebnisse

Modulprüfung BiWi 5 26.08.2020

https://speicherwolke.uni-leipzig.de/index.php/s/kYsCJQ2nYTSgqwx

Modulprüfung BiWi 5 21.07.2020

https://speicherwolke.uni-leipzig.de/index.php/s/i8SgMQD6dsJTJNq

Bitte beachten Sie folgenden Hinweise zum Ablauf der Prüfung im SoSe 2020

Liebe Studierende,

beachten Sie bitte für die verbleibenden Prüfungstermine grundsätzlich die Informationen zum Ablauf der Prüfung im SoSe 2020 auf dieser Webseite https://www.erzwiss.uni-leipzig.de/allgemeine-paedagogik/service (s.u.) und im Moodle-Kurs zur Vorlesung. 
Ergänzend dazu richten wir in Rücksprache mit dem E-Learning-Service (ELS) und dem Universitätsrechenzentrum (URZ) folgende dringende Empfehlungen zur technischen Vorbereitung und Durchführung an Sie:

1. Verwenden Sie bitte ausschließlich einen Desktop-PC oder Notebook mit einem aktuellen Betriebssystem. Nutzen Sie KEIN Tablet oder Smartphone. Weder Android noch iOS können fehlerfrei mit dem Prüfungssystem ILIAS zusammen arbeiten.

2. Verwenden Sie bitte eine aktuelle Version der Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox.

3. Verwenden Sie bitte ausschließlich einen VPN-Client und KEIN WebVPN.

Installieren Sie bitte im Vorfeld die notwendigen Clients. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise für Ihr Betriebssystem auf den Webseiten des URZ:

Achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht versehentlich WebVPN und VPN-Client zeitgleich aktiviert haben. 
Bei Probleme bei der Installation oder Nutzung des VPN-Clients wenden Sie sich bitte an den Servicedesk des URZ über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://service.rz.uni-leipzig.de/service-desk-kontaktformular/ oder 0341 97 33333.

4. Nutzen Sie im Vorfeld bitte die Übungsklausur, um die Herstellung der Verbindung über VPN zu testen und einen Eindruck der Online-Prüfungsumgebung ILIAS zu erhalten. Sollte in der Übungsklausur ein Problem auftreten, wenden Sie sich bitte per Mail mit dem Betreff „Klausur Wollersheim“ an den ELS Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und unseren Arbeitsbereich in CC (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Sie können die Qualität Ihrer Internetverbindung hier messen: http://breitbandmessung.de

Die Qualität Ihrer Leitung kann auch durch lokale Faktoren bei Ihnen vor Ort beeinflusst werden, wenn z.B. Ihre Mitbewohner gerade intensiv netflixen oder andere Streaming-Dienste nutzen. Hier hilft wahrscheinlich, dass Sie denen Bescheid sagen und um Verständis bitten, dass Sie die Leitungsqualität für eine wichtige Uni-Prüfung benötigen.

Wir hatten im Juli ein Problem mit der korrekten Darstellung von Abbildungen in der Klausur. Hier sind wir ganz zuversichtlich, einen Weg gefunden zu haben, wie wir die korrekte Anzeige sicherstellen können. Das testen wir zur Zeit ganz intensiv. Wenn wir sicher sind, dass es klappen wird, informieren wir Sie ausführlich. Das wird wahrscheinlich nicht vor Montag der Fall sein.

5. Sollte während der Prüfung ein technisches Problem auftreten, wird für Sie daraus kein Nachteil entstehen. Schreiben Sie uns in diesem Fall bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Problem Klausur" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Informationen:

- Zeit und Prüfungsgruppe

- Problembeschreibung (gern mit Screenshot)

- Betriebssystem (Name und Version)

- Browser (Name und Version)


Wir bearbeiten diese E-Mails nach der Prüfung. Ein Live-Support ist aufgrund der hohen Zahl an Teilnehmer*innen leider nicht möglich.


Liebe Studierende,

wir freuen uns, dass wir Ihnen nun konkrete Informationen zu den Prüfungsmodalitäten im Modul BiWi5 im SoSe 2020 übermitteln können - und hoffen, dass Sie in unserer Regelung die besonderen Umstände berücksichtigt finden werden, unter denen Sie zurzeit studieren. Trotz der außergewöhnlichen und herausfordernden Zeiten möchten wir Sie ausdrücklich ermutigen, die Möglichkeiten der Prüfungsteilnahme im SoSe 2020 wahrzunehmen. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, bieten wir Ihnen - nur in diesem SoSe 2020 - besondere Prüfungsmodalitäten an.

Die folgenden 10 Punkte geben Ihnen einen genauen Überblick über den Umfang und den Ablauf der kommenden Prüfung.

1. Die Prüfung findet als digitale Klausur im Prüfungssystem ILIAS statt: https://eassessment.rz.uni-leipzig.de/eklausuren ACHTUNG: Für einen reibungslosen Zugang zur Prüfung nutzen Sie bitte NICHT das WebVPN, sondern den VPN-Client AnyConnect. Mehr dazu unter den Punkten 3 und 4.

2. Sie legen die Klausur online ab, an einem geeigneten Ort Ihrer Wahl und mit einem eigenen, geeigneten Endgerät (KEIN Smartphone oder Tablet). Es gibt also keine zentralen Präsenztermine. Halten Sie zur Anmeldung in VPN und ILIAS bitte Ihren studserv/moodle-Login bereit.

3. Für die Online-Teilnahme an der Klausur müssen Sie einen VPN-Zugang zum Universitätsnetzwerk nutzen. Installieren Sie sich dazu bitte den Client vor der Prüfung. Die Informationen dazu finden Sie unter https://www.urz.uni-leipzig.de/hilfe/anleitungen-a-z/vpn/ Beachten Sie bitte: Der Download des VPN-Clients ist nur über WebVPN möglich. Sobald Sie den Client installiert und sich angemeldet haben, können Sie Ihren Browser (wir empfehlen Mozilla Firefox) wie gewohnt nutzen. Das WebVPN ist dann nicht mehr nötig. Geben Sie in die Browserzeile folgenden Link ein https://eassessment.rz.uni-leipzig.de/eklausuren und navigieren zur E-Klausur in ILIAS: Anmelden -> Magazin -> Erziehungswissenschaftliche Fakultät -> Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik -> Modulprüfung BiWi 5 -> Modulprüfung BiWi 5, Wochentag, Datum, Uhrzeit -> Test starten.

4. Die Navigation in ILIAS erläutern wir in einem Video-Tutorial. Sie finden dieses in den Moodle-Kursen zu Vorlesung und Seminar. 
Bitte melden Sie sich bereits vor Ihrem ersten Prüfungstermin in ILIAS an, um Ihre Matrikelnummer einzugeben und nutzen Sie die Übungsklausur, um sich mit dem System vertraut zu machen.



5. Wir bieten Ihnen drei Tage an, an denen Sie die Klausur schreiben können. An jedem dieser Tage finden jeweils drei Klausurtermine statt. Siehe Tabelle oben.

6. Sie können an bis zu drei Terminen Ihrer Wahl teilnehmen. Diese Termine dürfen jedoch nicht am selben Tag stattfinden - so ermöglichen wir Ihnen zwischen den Prüfungen angemessene Lern- und Vorbereitungszeiten. Der Versuch mit dem besten Prüfungsergebnis geht automatisch in die Wertung ein.



7. Für die Einschreibung in diese Termine nutzen Sie bitte die Abstimmung in Moodle, die ab dem 14.07.2020, 09:00 Uhr freigeschaltet wird (weitere Informationen finden Sie unten unter: "Informationen Einschreibung Prüfungsgruppen").



8. Die Klausur besteht aus 30 Aufgaben in geschlossenen Formaten: 21 Single-Choice-Aufgaben, 5 Multiple-Choice-Aufgaben, 2 Anordnungsaufgaben, 2 Zuordnungsaufgaben. Einen Einblick in diese Formate erhalten Sie auch in der Online-Probeklausur (s. Punkt 8).



9. Die Bearbeitungsdauer der E-Klausur beträgt 30 Minuten.

Der ILIAS-Kurs, in dem die Prüfung stattfindet, wird jeweils 15 Minuten vor Prüfungsbeginn verfügbar sein. In diesem Kurs ist die E-Klausur bereits sichtbar, Sie können sie jedoch erst pünktlich um 10:00, 13:00 oder 16:00 Uhr starten. Lesen Sie sich bitte vor dem Start die Allgemeinen Hinweise durch. Aktualisieren Sie ggf. die Seite, bis Sie am linken Bildschirmrand "Test starten" sehen. Sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken, läuft die Zeit.
Für den Start der Prüfung räumen wir Ihnen 15 Minuten Spielraum ein. Das heißt: Wenn Sie die Prüfung bspw. erst um 10.08 Uhr starten, endet die 30-minütige Bearbeitungsdauer um 10.38 Uhr. Achten Sie bitte darauf, dass Sie spätestens 15 Minuten nach dem offiziellen Prüfungsstart die Klausur beginnen, um die volle Bearbeitungszeit nutzen zu können. Jeweils 45 Minuten nach dem Startzeitpunkt endet die Verfügbarkeit der E-Klausur. Spätestens ab diesem Zeitpunkt ist keine Bearbeitung mehr möglich.

10. Die inhaltliche Ausrichtung der Klausur ändert sich nicht: Die Hälfte der Fragen bezieht sich auf die Vorlesung, die andere Hälfte auf Seminarinhalte.

Mit dieser Planung bemühen wir uns, sowohl die Corona-Maßgaben der Universitätsleitung umzusetzen als auch auf die besonderen Umstände einzugehen, mit denen Sie in diesem Semester zurechtkommen müssen.

Für Fragen zum Modul und zur Klausur nutzen Sie bitte weiterhin das Nachrichtenforum des Seminar- oder Vorlesungs-Moodle-Kurses - hier gehen wir zeitnah auf Ihre Anfragen ein!
 


Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Ihnen 



Ihr BiWi5-Team

Vorgehen bei Störungen

Sollte während der Prüfung ein technisches Problem auftreten, wird für Sie daraus kein Nachteil entstehen. Schreiben Sie uns in diesem Fall bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Problem Klausur" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Informationen:

- Zeit

- Problembeschreibung

- Betriebssystem (Name und Version)

- Browser (Name und Version)

Wir bearbeiten die E-Mails nach der Prüfung. Ein Live-Support ist aufgrund der hohen Zahl an Teilnehmer*innen leider nicht möglich.

Allgemeine Informationen

Modulabmeldung

Modulabmeldungen sind selbstständig über AlmaWeb vorzunehmen. Bitte informieren Sie sich über entsprechende Fristen und den Ablauf der Abmeldung auf der Seite des Studienbüros bzw. im Webportal von AlmaWeb.

Krankheit

Sollten Prüfungstermine aufgrund von Krankheit nicht wahrgenommen werden können, so ist die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sowie das Formular für Krankschreibungen innerhalb von drei Werktagen im Prüfungsamt einzureichen.

Wiederholungsprüfung

Für Wiederholungsprüfungen ist es zwingend notwendig, dass Sie sich dafür bis 14 Tage vor Prüfungstermin im Prüfungsamt anmelden.

Termine

Aktuelle Prüfungstermine

Aktuelles zur Wiederholungsklausur vom WS 2019/2020 und zum SoSe 2020:

Prüfungstermine:

  Dienstag, 21.7.2020 Mittwoch, 26.8.2020 Donnerstag, 24.9.2020
10:00 Uhr       Gruppe 1 Gruppe 4 Gruppe 7
13:00 Uhr      Gruppe 2 Gruppe 5 Gruppe 8
16:00 Uhr      Gruppe 3 Gruppe 6 Gruppe 9

Informationen zum Ablauf der Prüfung im SoSe 2020

Liebe Studierende,

beachten Sie bitte für die verbleibenden Prüfungstermine grundsätzlich die Informationen zum Ablauf der Prüfung im SoSe 2020 auf dieser Webseite https://www.erzwiss.uni-leipzig.de/allgemeine-paedagogik/service (s.u.) und im Moodle-Kurs zur Vorlesung. 
Ergänzend dazu richten wir in Rücksprache mit dem E-Learning-Service (ELS) und dem Universitätsrechenzentrum (URZ) folgende dringende Empfehlungen zur technischen Vorbereitung und Durchführung an Sie:

1. Verwenden Sie bitte ausschließlich einen Desktop-PC oder Notebook mit einem aktuellen Betriebssystem. Nutzen Sie KEIN Tablet oder Smartphone. Weder Android noch iOS können fehlerfrei mit dem Prüfungssystem ILIAS zusammen arbeiten.

2. Verwenden Sie bitte eine aktuelle Version der Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox.

3. Verwenden Sie bitte ausschließlich einen VPN-Client und KEIN WebVPN.

Installieren Sie bitte im Vorfeld die notwendigen Clients. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise für Ihr Betriebssystem auf den Webseiten des URZ:

Achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht versehentlich WebVPN und VPN-Client zeitgleich aktiviert haben. 
Bei Probleme bei der Installation oder Nutzung des VPN-Clients wenden Sie sich bitte an den Servicedesk des URZ über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder https://service.rz.uni-leipzig.de/service-desk-kontaktformular/ oder 0341 97 33333.

4. Nutzen Sie im Vorfeld bitte die Übungsklausur, um die Herstellung der Verbindung über VPN zu testen und einen Eindruck der Online-Prüfungsumgebung ILIAS zu erhalten. Sollte in der Übungsklausur ein Problem auftreten, wenden Sie sich bitte per Mail mit dem Betreff „Klausur Wollersheim“ an den ELS Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und unseren Arbeitsbereich in CC (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Sie können die Qualität Ihrer Internetverbindung hier messen: http://breitbandmessung.de

Die Qualität Ihrer Leitung kann auch durch lokale Faktoren bei Ihnen vor Ort beeinflusst werden, wenn z.B. Ihre Mitbewohner gerade intensiv netflixen oder andere Streaming-Dienste nutzen. Hier hilft wahrscheinlich, dass Sie denen Bescheid sagen und um Verständis bitten, dass Sie die Leitungsqualität für eine wichtige Uni-Prüfung benötigen.

Wir hatten im Juli ein Problem mit der korrekten Darstellung von Abbildungen in der Klausur. Hier sind wir ganz zuversichtlich, einen Weg gefunden zu haben, wie wir die korrekte Anzeige sicherstellen können. Das testen wir zur Zeit ganz intensiv. Wenn wir sicher sind, dass es klappen wird, informieren wir Sie ausführlich. Das wird wahrscheinlich nicht vor Montag der Fall sein.

5. Sollte während der Prüfung ein technisches Problem auftreten, wird für Sie daraus kein Nachteil entstehen. Schreiben Sie uns in diesem Fall bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Problem Klausur" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Informationen:

  • Zeit und Prüfungsgruppe
  • Problembeschreibung (gern mit Screenshot)
  • Betriebssystem (Name und Version)
  • Browser (Name und Version)


Wir bearbeiten diese E-Mails nach der Prüfung. Ein Live-Support ist aufgrund der hohen Zahl an Teilnehmer*innen leider nicht möglich.


Liebe Studierende,

wir freuen uns, dass wir Ihnen nun konkrete Informationen zu den Prüfungsmodalitäten im Modul BiWi5 im SoSe 2020 übermitteln können - und hoffen, dass Sie in unserer Regelung die besonderen Umstände berücksichtigt finden werden, unter denen Sie zurzeit studieren. Trotz der außergewöhnlichen und herausfordernden Zeiten möchten wir Sie ausdrücklich ermutigen, die Möglichkeiten der Prüfungsteilnahme im SoSe 2020 wahrzunehmen. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, bieten wir Ihnen - nur in diesem SoSe 2020 - besondere Prüfungsmodalitäten an.

Die folgenden 10 Punkte geben Ihnen einen genauen Überblick über den Umfang und den Ablauf der kommenden Prüfung.

1. Die Prüfung findet als digitale Klausur im Prüfungssystem ILIAS statt: https://eassessment.rz.uni-leipzig.de/eklausuren ACHTUNG: Für einen reibungslosen Zugang zur Prüfung nutzen Sie bitte NICHT das WebVPN, sondern den VPN-Client AnyConnect. Mehr dazu unter den Punkten 3 und 4.

2. Sie legen die Klausur online ab, an einem geeigneten Ort Ihrer Wahl und mit einem eigenen, geeigneten Endgerät (KEIN Smartphone oder Tablet). Es gibt also keine zentralen Präsenztermine. Halten Sie zur Anmeldung in VPN und ILIAS bitte Ihren studserv/moodle-Login bereit.

3. Für die Online-Teilnahme an der Klausur müssen Sie einen VPN-Zugang zum Universitätsnetzwerk nutzen. Installieren Sie sich dazu bitte den Client vor der Prüfung. Die Informationen dazu finden Sie unter https://www.urz.uni-leipzig.de/hilfe/anleitungen-a-z/vpn/ Beachten Sie bitte: Der Download des VPN-Clients ist nur über WebVPN möglich. Sobald Sie den Client installiert und sich angemeldet haben, können Sie Ihren Browser (wir empfehlen Mozilla Firefox) wie gewohnt nutzen. Das WebVPN ist dann nicht mehr nötig. Geben Sie in die Browserzeile folgenden Link ein https://eassessment.rz.uni-leipzig.de/eklausuren und navigieren zur E-Klausur in ILIAS: Anmelden -> Magazin -> Erziehungswissenschaftliche Fakultät -> Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik -> Modulprüfung BiWi 5 -> Modulprüfung BiWi 5, Wochentag, Datum, Uhrzeit -> Test starten.

4. Die Navigation in ILIAS erläutern wir in einem Video-Tutorial. Sie finden dieses in den Moodle-Kursen zu Vorlesung und Seminar. 
Bitte melden Sie sich bereits vor Ihrem ersten Prüfungstermin in ILIAS an, um Ihre Matrikelnummer einzugeben und nutzen Sie die Übungsklausur, um sich mit dem System vertraut zu machen.



5. Wir bieten Ihnen drei Tage an, an denen Sie die Klausur schreiben können. An jedem dieser Tage finden jeweils drei Klausurtermine statt. Siehe Tabelle oben.

6. Sie können an bis zu drei Terminen Ihrer Wahl teilnehmen. Diese Termine dürfen jedoch nicht am selben Tag stattfinden - so ermöglichen wir Ihnen zwischen den Prüfungen angemessene Lern- und Vorbereitungszeiten. Der Versuch mit dem besten Prüfungsergebnis geht automatisch in die Wertung ein.



7. Für die Einschreibung in diese Termine nutzen Sie bitte die Abstimmung in Moodle, die ab dem 14.07.2020, 09:00 Uhr freigeschaltet wird (weitere Informationen finden Sie unten unter: "Informationen Einschreibung Prüfungsgruppen").



8. Die Klausur besteht aus 30 Aufgaben in geschlossenen Formaten: 21 Single-Choice-Aufgaben, 5 Multiple-Choice-Aufgaben, 2 Anordnungsaufgaben, 2 Zuordnungsaufgaben. Einen Einblick in diese Formate erhalten Sie auch in der Online-Probeklausur (s. Punkt 8).



9. Die Bearbeitungsdauer der E-Klausur beträgt 30 Minuten.

Der ILIAS-Kurs, in dem die Prüfung stattfindet, wird jeweils 15 Minuten vor Prüfungsbeginn verfügbar sein. In diesem Kurs ist die E-Klausur bereits sichtbar, Sie können sie jedoch erst pünktlich um 10:00, 13:00 oder 16:00 Uhr starten. Lesen Sie sich bitte vor dem Start die Allgemeinen Hinweise durch. Aktualisieren Sie ggf. die Seite, bis Sie am linken Bildschirmrand "Test starten" sehen. Sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken, läuft die Zeit.
Für den Start der Prüfung räumen wir Ihnen 15 Minuten Spielraum ein. Das heißt: Wenn Sie die Prüfung bspw. erst um 10.08 Uhr starten, endet die 30-minütige Bearbeitungsdauer um 10.38 Uhr. Achten Sie bitte darauf, dass Sie spätestens 15 Minuten nach dem offiziellen Prüfungsstart die Klausur beginnen, um die volle Bearbeitungszeit nutzen zu können. Jeweils 45 Minuten nach dem Startzeitpunkt endet die Verfügbarkeit der E-Klausur. Spätestens ab diesem Zeitpunkt ist keine Bearbeitung mehr möglich.

10. Die inhaltliche Ausrichtung der Klausur ändert sich nicht: Die Hälfte der Fragen bezieht sich auf die Vorlesung, die andere Hälfte auf Seminarinhalte.

Mit dieser Planung bemühen wir uns, sowohl die Corona-Maßgaben der Universitätsleitung umzusetzen als auch auf die besonderen Umstände einzugehen, mit denen Sie in diesem Semester zurechtkommen müssen.

Für Fragen zum Modul und zur Klausur nutzen Sie bitte weiterhin das Nachrichtenforum des Seminar- oder Vorlesungs-Moodle-Kurses - hier gehen wir zeitnah auf Ihre Anfragen ein!
 


Herzliche Grüße und viel Erfolg wünscht Ihnen 



Ihr BiWi5-Team

Vorgehen bei Störungen

Sollte während der Prüfung ein technisches Problem auftreten, wird für Sie daraus kein Nachteil entstehen. Schreiben Sie uns in diesem Fall bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Problem Klausur" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Informationen:

  • Zeit
  • Problembeschreibung (gern mit Screenshot)
  • Betriebssystem (Name und Version)
  • Browser (Name und Version)

Wir bearbeiten die E-Mails nach der Prüfung. Ein Live-Support ist aufgrund der hohen Zahl an Teilnehmer*innen leider nicht möglich.

Informationen Einschreibung Prüfungsgruppe

Die Einschreibung in die Prüfungsgruppe setzt eine Prüfungsanmeldung voraus. Mit der Modulanmeldung sind Sie automatisch zur Prüfung angemeldet.

Für Nach- und Wiederholungsprüfungen gelten andere Bestimmungen, die Sie der Homepage des Prüfungsamts entnehmen können.

Die Einschreibung in die Prüfungsgruppen für die Prüfung im Sommesemester 2020 findet ab dem 14.7.2020 9:00 Uhr über Moodle statt.

der Link zum Kurs: https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=25814

das Passwort: Klausur_SoSe_2020

Weitere Informationen zur Einschreibung erhalten Sie im Moodle-Kurs.

 



Wenn Sie für die Prüfung im Februar bzw. Juli im Prüfungsamt eine Krankschreibung oder Abwesenheitsentschuldigung eingereicht haben, sind Sie automatisch für die Nach- und Wiederholungsprüfung zum nächstmöglichen Prüfungstermin (April bzw. Oktober) angemeldet. Eine erneute Anmeldung ist in diesem Fall nicht notwendig.

Wenn Sie bei der Prüfung im Februar bzw. Juli einen Fehlversuch hatten, haben Sie lt. Prüfungsordnung ein Jahr Zeit, die Prüfung zu wiederholen. Sie müssen sich in diesem Fall selbstständig bis Ende März bzw. Ende September im Prüfungsamt zur Wiederholung der Prüfung anmelden. Dafür stehen Ihnen sowohl die Termine für die Regulärklausur (Februar bzw. Juli) als auch die jeweiligen Termine für die Nach- und Wiederholungsprüfung (April bzw. Oktober) zur Verfügung.

Übungsklausur

In Vorbereitung auf die Modulprüfung bieten wir Ihnen eine Übungsklausur an.

Sie haben die Möglichkeit, diese Übungsklausur beliebig oft durchzuarbeiten, um sich mit den verschiedenen Frageformaten und der Benutzeroberfläche vertraut zu machen. Zudem sind die Fragen am tatsächlichen Klausurstoff orientiert. Sie können daher auch eine Vorstellung von Art und Umfang der Fragestellungen gewinnen. Die Ergebnisse der Übungsklausur haben keinen Einfluss auf die Ergebnisse der Modulprüfung, sondern sollen lediglich Ihre individuelle Vorbereitung auf die Modulprüfung unterstützen.

Technischer Hinweis

Die Übungsklausur erreichen Sie aus dem Campus-Netz der Universität Leipzig ohne weitere Einstellungen an den per LAN verbundenen Rechnern, z.B. an den Standorten der Universitätsbibliothek und in den PC-Pools.
Für kabellosen Zugriff über Ihr eigenes Endgerät im Campus-Netz (via eduroam) oder von einem anderen Ort aus (zu Hause, etc.) müssen Sie einen VPN-Zugang herstellen. Für einen reibungslosen Zugang nutzen Sie bitte NICHT das WebVPN, sondern den VPN-Client AnyConnect. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Universitätsrechenzentrums. (Flyer "VPN - extern arbeiten wie intern")

Wenn Sie dem untenstehenden Link folgen bzw. ihn in die Oberfläche des Web-VPNs eingeben, werden Sie zum Prüfungssystem ILIAS weitergeleitet. Zur Anmeldung in ILIAS verwenden Sie bitte Ihren studserv/moodle-Login. Füllen Sie bitte das Formular mit Ihren persönlichen Daten aus. Geben Sie dabei bitte unbedingt Ihre Matrikelnummer an.

Bitte beachten Sie folgende Hinweis für die Anmeldung:
Angehörige der Universität Leipzig verwenden bitte ihr zentrales Uni-Login (vgl. Moodle, E-Mail).
Die Anmeldung erfolgt ab sofort ohne Ergänzung der Domäne (bspw. @studserv.uni-leipzig.de)!


Die Übungsklausur liegt im Kurs "Übungsklausur Modul 05-BWI-05". Zugang zu diesem Kurs erhalten Sie mit folgendem Passwort: Bildung
Falls Sie nicht direkt zu dem Kurs geleitet werden, navigieren Sie bitte über Magazin -> Erziehungswissenschaftliche Fakultät -> Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik zum Kurs "Übungklausur Modul 05-BWI-05". In diesem Kurs liegt die "Übungsklausur Modul 05-BWI-05 - ab SoSe 2020", die Sie starten und beliebig oft wiederholen können. Das Passwort für den Start der Übungsklausur lautet: Übung

Vor-Ort-Übungsklausur

In diesem Semester findet dies im Rahmen von Video-Tutorials statt.

Bei allgemeinen Fragen zur Einschreibung wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Katja Lieber:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Allgemeine Pädagogik
Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig
2. Etage

Telefon +49 (0) 341 97-31414
Fax +49 (0) 341 97-31419
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfragen derzeit bitte nur über Email.



Bei technischen Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an
Herrn Norbert Pengel:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Allgemeine Pädagogik
Dittrichring 5-7, 04109 Leipzig
2. Etage

Telefon +49 (0) 341 97-31413
Fax +49 (0) 341 97-31419
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zuletzt aktualisiert: Montag, 30. November -0001 01:00