Professur

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Professur

"Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung"


Die Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung befasst sich mit der Bildung von Menschen mit Beeinträchtigungen des Stütz- und Bewegungssystems, einer anderen organischen Schädigung, einer chronischen oder progredienten Krankheit. Im Sinne eines ökosystemischen Ansatzes unterstützt die Pädagogik im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung das Individuum in seiner Interaktion mit der Umwelt. Sie entwickelt, erforscht und lehrt Konzepte, welche inklusive Bildungsprozesse für Menschen mit körperlich-motorischen Beeinträchtigungen unterstützen, Autonomie und Selbstverwirklichung fördern sowie Teilhabe und Inklusion in allen Lebensbereichen ermöglichen. Als Fachdisziplin sieht sie gesellschaftliches und sozialräumliches Handeln sowie Kooperationen mit gesundheitsbezogenen Angeboten ebenso als ihre Aufgabe an, wie individuelle pädagogische Förderung.

Das Studium an der Universität Leipzig ist praxisnah konzipiert sowie wissenschaftlich ausgerichtet. Neben der Lehre von Grundlagen über Formen von Beeinträchtigungen, der Auseinandersetzung mit ethischen und gesellschaftlichen Aspekten von Behinderung wird besonderen Wert auf das Erlangen von spezifischen Handlungskompetenzen in Didaktik, Diagnostik und Beratung sowie auf die persönliche Entwicklung der Studierenden gelegt.

Navigation

Aktuelles

Praktikum

Bei Fragen zu Praktika im Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung wenden Sie sich bitte ab 01.10. an Felix Michl.


Sekretariat

Das Sekretariat ist ab sofort am Dienstag und Mittwoch Vormittag besetzt.

Kontakt:

Janine Hollmann

sekretariat_kbp@uni-leipzig.de
Tel. 0341/97-31550
Raum 147



Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 02. Oktober 2019 11:37