Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Austauschstudium an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät interessieren! Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen und Dokumente rund um die Organisation Ihres Studienaufenthaltes an der Universität Leipzig.

Programme for International Students in Teacher Education

Overview: Please download our flyer

Studienaufenthalt in Zeiten von Corona

Das Institutional Data Sheet (Stand Januar 2021) enthält aktuelle Informationen zum Studienaufenthalt unter Corona-Bedingungen sowie die Kontaktdaten der zuständigen Ansprechpersonen für weitere Fragen. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Stabsstelle Internationales.

Studieren in Leipzig

Leipzig ist eine der lebendigsten und dynamischsten Städte in Deutschland. Ob Musikstadt, Messe-Mekka oder Stadt der Bücher – Leipzig ist bereits seit hunderten von Jahren ein bedeutendes europäisches Handels- und Kulturzentrum.

Berühmte Dichter wie Lessing, Klopstock, Gottsched oder Goethe haben hier gelebt und gewirkt. Philosophen wie Leibniz, Nietzsche und Bloch beeinflussen das Denken in der Stadt bis heute.

Kunst, Wissenschaft und Kultur sind nach wie vor das, was die im Jahre 1165 gegründete Stadt im Kern ausmacht. Mehrere tausend Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen an fast 20 außeruniversitären Forschungseinrichtungen, der Universität selbst und an sechs weiteren Hochschulen. Der Thomanerchor, das Gewandhausorchester, zahlreiche Museen und eine lebendige Theaterszene prägen das kulturelle Leben der Stadt. Nach der Friedlichen Revolution entwickelte sich Leipzig zu einer boomenden Region Ostdeutschlands, die gerade eine Renaissance als Hightech- und Logistikzentrum im Herzen von Europa erlebt. Das heutige Leipzig zeichnet sich aus durch seine wirtschaftliche Dynamik, sein hohes kulturelles Niveau, seine zahlreichen Grünflächen innerhalb des Stadtgebietes und – last, but not least – die überdurchschnittliche Lebensqualität für Familien und Kinder ebenso wie für die wachsende Zahl älterer Menschen in unserer Gesellschaft. Ein Spaziergang durch die Stadt lohnt sich also in jedem Fall.

Lehre und Forschung an der Fakultät für Erziehungswissenschaften sind auf Professionalisierung, Kompetenzentwicklung und Internationalisierung ausgerichtet. Die 1994 gegründete Fakultät besteht aktuell aus mehr als 20 Professuren, die sich in großem Umfang den essentiellen Bereichen der Erziehungswissenschaften und der Lehrerbildung widmen.

In einer langen Reihe stehende Fahrräder an Fahrradständern.
Ein mit großen Steinfiguren verzierter Brunnen, im Hintergrund das futuristische Kirchengebäude der Uni Leipzig.
Ein Teich mit einer kleinen Holzbrücke. Am Ufer unter einem Baum sitzt eine junge Frau.
Blick vom Campus Augustusplatz in den Himmel. Das futuristiche Augusteum, der Uniriese und das Gebäude der Mensa reihen sich kreisförmig um den blauen Ausschnitt des Himmels herum.
Der Karl-Heine-Kanal mit einer der zahlreichen Brücken in Leipzig. Im Wasser paddeln mehrere Kanus, auf dem Fußweg daneben spazieren Fußgänger.

Allgemeine Informationen und Bewerbung

Alle allgemeinen Informationen zu Bewerbung und Studium an unserer Universität finden Sie auf den Webseiten der Stabsstelle Internationales. Machen Sie sich mit den ersten Schritten vertraut, die Sie unternehmen müssen, um ein Austauschstudium an unserer Universität zu absolvieren.

Die Stabsstelle Internationales ist verantwortlich für die allgemeine Organisation Ihres Aufenthaltes in Leipzig, u.a. Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation. Bei administrativen Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Stabsstelle Internationales.

Innerhalb der Fakultät für Erziehungswissenschaften ist der Erasmus Fachkoordinator Dr. Christian Hahn Ihre Kontaktperson. Er ist zuständig für die akademische Beratung. Wenn Sie Fragen zu unserem Studienprogramm und Ihrem Studium an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät haben, senden Sie bitte eine E-Mail.

Sie erfüllen die Voraussetzungen für ein Austauschstudium, wenn Sie eine Nominierung durch Ihre Heimathochschule sowie ausreichende Sprachkenntnisse vorweisen können. Nun können Sie mit dem Bewerbungsprozess starten. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 30. Juni und für das Sommersemester der 15. Januar.

An unserer Universität ist das akademische Jahr in zwei Semester geteilt.

Wintersemester: 1. Oktober – 31. März
Die Vorlesungszeit endet im Januar/Februar. Darauf folgt ein etwa vierwöchiger Prüfungszeitraum, an den sich die Semesterferien anschließen, die am 31. März enden.

Sommersemester: 1. April – 30. September
Die Vorlesungszeit endet Mitte/Ende Juli. Darauf folgt ein etwa vierwöchiger Prüfungszeitraum, an den sich die Semesterferien anschließen, die am 30. September enden.

Kursangebot

Den gesamten Katalog der Vorlesungsverzeichnisse aller Fakultäten und Institute finden Sie im AlmaWeb. Das gesamte Angebot der Kurse der Fakultät für Erziehungswissenschaften finden Sie unter den Informationen zum Studium.

Für Austauschstudierende gibt es keine Pflichtkurse, Sie können alle Ihre Kurse frei wählen.

Bitte informieren Sie sich bei dem Erasmus Fachkoordinator Dr. Christian Hahn über Module und Kurse, die für Erasmus-Studierende geeignet sind. Sie sind nicht verpflichtet, ganze Module zu belegen. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Kurse eventuelle Anforderungen Ihrer Heimatuniversität:

  • Wie viele Kurse müssen Sie belegen?
  • Wie viele ECTS müssen Sie erreichen?
  • Brauchen Sie Noten?

Erasmus-Studierende schreiben sich nicht digital für die Kurse ein. Sie besprechen Ihre Kurswahl bzw. Ihren Stundenplan mit Ihrer Erasmus Fachkoordinator Dr. Christian Hahn und erläutern, welche Kurse Sie besuchen möchten.

Bevor Sie einen Kurs, eine Vorlesung oder ein Seminar besuchen, schreiben Sie bitte der Dozentin bzw. dem Dozenten eine E-Mail und stellen sich kurz vor. Diese E-Mail sollte folgendes enthalten:

  • Name, Heimatland, Heimat-Universität
  • Studiengang und Fachsemester
  • Was haben Sie bisher studiert und worauf liegt Ihr Fokus?

Gehen Sie bitte zur ersten Sitzung und stellen Sie sich der Dozentin bzw. dem Dozenten vor. Bitte besprechen Sie unbedingt die Prüfungsform, da Sie für jeden Kurs, den Sie besuchen, einen Leistungsschein benötigen.

Um Kurse an anderen Instituten zu besuchen, brauchen Sie die Einverständniserklärung der jeweiligen Dozentin bzw. des jeweiligen Dozenten. Sollten Sie den Besuch eines Kurses an einem anderen Institut planen, schreiben Sie der entsprechenden Lehrkraft bitte eine E-Mail und stellen Sie sich zu Beginn der ersten Sitzung vor.

An der Fakultät für Erziehungswissenschaften werden die Kurse vorrangig auf Deutsch gehalten. Entsprechend gute Deutschkenntnisse auf eine Mindestprachniveau von B2 sind empfehlenswert.

Wo findet man Kurse, um sein Deutsch zu verbessern? Weitere Informationen zu Deutschkursen an unserer Universität finden Sie auf den Webseiten der Stabsstelle Internationales.

Darüber hinaus bietet die Fakultät für Erziehungswissenschaften einzelne Kurse auf Englisch und Englisch-freundlich an. Bitte beachten Sie im Kurskatalog die entsprechenden Bezeichnungen:

  • Englisch: Die Kurse werden in englischer Sprache abgehalten. Alle Materialien und Literatur sind in englischer Sprache verfügbar.
  • Englisch-freundlich: Die Kurse werden hauptsächlich auf Deutsch angeboten, enthalten jedoch Themen, die auf Englisch abgehalten werden (ungefähr 1/3 des Kurses). Alle Materialien und Literatur sind in englischer Sprache verfügbar.

Übersicht Englischsprachiger Veranstaltungen

Am Herder-Institut können Erasmusstudierende gern auch aus anderen Fakultäten DaF- und DaZ-Seminare belegen. Sie müssen immer die Dozent:innen der Kurse direkt fragen und dann ein bestimmtes Formular ausfüllen. Das heiß, es gibt keine Auflistung von Kursen. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an Silvia Dahmen.

Credit Points und Noten

Die reguläre Arbeitsbelastung für ein Semester beträgt insgesamt 30 ECTS. Bitte klären Sie mit Ihrer Heimatuniversität, wie viele Credit Points Sie während Ihres Auslandsaufenthaltes erfüllen müssen.

In der Regel erhalten Sie zwischen 5 und 10 ECTS pro Kurs. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Kurskatalog oder auf Nachfrage bei Ihrem Ansprechpartner Dr. Christian Hahn.

In den von Ihnen gewählten Kurse müssen Sie sich den jeweiligen Dozierenden zu Beginn kurz vorstellen und die Prüfungsleistung besprechen. Um die Credit Points für einen Kurs zu erhalten, müssen Sie regelmäßig anwesend sein und eine Prüfungsleistung erbringen. Sie erhalten am Ende des Semesters einen Nachweis (Leistungsschein), der Ihren Namen, die erhaltenen Credit Points und die deutsche Note beinhaltet.

Dieser Begriff bezeichnet den zeitlichen Umfang einer Lehrveranstaltung in einem Semester. Soll eine Vorlesung beispielsweise 2 SWS umfassen, müssen Sie 2 Stunden in der Woche einplanen, und das während der gesamten Vorlesungszeit des Semesters. Die Anzahl für jede Veranstaltung kann grundsätzlich dem Vorlesungsverzeichnis entnommen werden.

Es können Noten von 1 bis 5 vergeben werden.

1,0 / 1,3 Sehr gut
1,7 / 2,0 / 2,3 Gut
2,7 / 3,0 / 3,3 Befriedigend
3,7 / 4,0 Ausreichend
5 Ungenügend (nicht bestanden)

 

Learning Agreement und Transcript of Records

Das Learning Agreement ist Ihr individueller Kursplan und die Grundlage für Ihr Erasmusstudium. Es wird zwischen Ihnen, der entsendenden Hochschule und unserer Fakultät geschlossen. Ihre Erasmus Fachkoordinator Dr. Christian Hahn an unserer Universität unterschreibt Ihr Learning Agreement. Ihre Heimatuniversität benötigt das Learning Agreement, um nachzuvollziehen, ob und was genau Sie an unserer Universität studieren und ob diese Kurse in Ihrem Studium angerechnet werden können.

Beim Erstellen des Learning Agreements orientieren Sie sich bitte an den Vorlesungsverzeichnissen der vergangenen Semester (siehe Downloadbereich), da das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester erst im September sowie das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester erst im März erscheint. Sobald Sie Ihre Kurse aus dem Kursangebot ausgewählt haben, übertragen Sie sie auf das Learning Agreement.

Es kann vorkommen, dass sich an Ihrem Kursplan noch etwas ändert. Das kann passieren, wenn sich zum Beispiel Ihre Präferenzen oder das Vorlesungsverzeichnis verändern. Das ist üblich und unproblematisch. Sollten Sie Ihr Learning Agreement sehr frühzeitig an Ihrer Heimatuniversität einreichen müssen, können Sie einfach Kurse aus dem aktuellsten Vorlesungsverzeichnis eintragen. Ihr Learning Agreement können Sie später (nach Ihrer Ankunft) noch Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Warten Sie daher so lange wie möglich mit der Einreichung Ihres Learning Agreements bei Ihrem Fachkoordinator in Leipzig, wie es Ihre Heimatuniversität erlaubt.

Das Transcript of Records ist die Übersicht der Leistungsnachweise an unserer Universität, auf der alle Kurse, die Sie hier besucht haben, bescheinigt werden. Um Ihr Transcript of Records zu erhalten, müssen Sie vor Ihrer Abreise aus Leipzig alle Ihre Leistungsscheine von der jeweiligen Dozentin bzw. vom jeweiligen Dozenten unterzeichnen lassen.

Anschließend reichen Sie Kopien aller Ihrer Leistungsscheine per E-Mail bei Ihrem Erasmus Fachkoordinator Dr. Christian Hahn ein.

Wenn alle Unterlagen vollständig sind, können Sie innerhalb kurzer Zeit Ihr Transcript of Records abholen oder es sich per Post zusenden lassen. Sollten Sie abreisen, bevor Sie alle Noten erhalten haben, stellen Sie bitte unbedingt sicher, dass Ihre Leistungsscheine per E-Mail an Ihrem Erasmus Fachkoordinator Dr. Christian Hahn weitergeleitet werden.

Studentische Angebote und Initiativen

Das Buddy Programm ist vom Studentenwerk initiiert. Um sich an das Leben anzupassen und sich in Leipzig zurechtzufinden, können Sie sich mit einem „Leipzig-erfahrenen“ Buddy in Verbindung setzen, der Sie vorab per E-Mail und später bei Ihrem Start in Leipzig unterstützt.

Mehr erfahren

WILMA – „Willkommens Initiative für in Leipzig Mitstudierende AusländerInnen“ ist eine Studierendeninitiative und kümmert sich ehrenamtlich um alle ausländischen Studierenden an allen Leipziger Hochschulen.

Mehr erfahren (facebook)

App Erfolgreich Studieren in Leipzig: Die Stabsstelle Internationales hat eine App entwickelt, um Studierenden den Einstieg in Leipzig zu erleichtern. Laden Sie sich unsere App zum Studienerfolg herunter. Bestimmte Fragen und Anliegen tauchen im Laufe des Studiums immer wieder auf. Unsere App hilft Ihnen, die passenden Antworten und Serviceangebote zu finden.

Das Academic Lab ist eine hilfreiche Unterstützung in Bezug auf akademische Arbeit und Schreiben. Sie bieten großartige Workshops in den Bereichen Forschung, Schreiben und Textanalyse an. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Academic Lab.

Zum Ende des Aufenthalts

Bevor Sie Leipzig, Ihr zu Hause der letzten Monate verlassen, sind noch ein paar Dinge zu erledigen. Bitte vergewissern Sie sich auf den Webseiten der Stabsstelle Internationales, was Sie noch zu tun haben.

Wenn Sie ein weiteres Semester an unserer Universität geplant haben, melden Sie sich über Ihr Konto im AlmaWeb zurück indem Sie den Semesterbeitrag überweisen.

Manche Austauschstudierende möchten Ihren Aufenthalt verlängern und ein weiteres Semester in Leipzig studieren. Das ist grundsätzlich kein Problem. Wir freuen uns, dass Sie gerne an unserer Fakultät und in Leipzig sind. Damit Sie fortfahren können, benötigen wir die Zustimmung Ihrer Heimatuniversität. Bitte senden Sie eine Bestätigung per Email an Ihren Fachkoordinator in Leipzig und die Stabsstelle Internationales unter incoming-exchange(at)zv.uni-leipzig.de. Melden Sie sich anschließend über Ihr Konto im AlmaWeb zurück indem Sie den Semesterbeitrag überweisen.

Kontakt

 Ninon Müller

Ninon Müller

Projektkoordinatorin

Stabsstelle Internationales
Akademische Verwaltung
Goethestraße 3-5, Raum 328
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30133
Telefax: +49 341 97 311 32020

Dr. Christian Hahn

Dr. Christian Hahn

Wiss. Mitarbeiter/Koordinator internationale Beziehungen

Institut für Bildungswissenschaften
Haus 3
Marschnerstraße 31, Raum 235
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31264
Telefax: +49 341 97-31269

 Sibylle Reech

Sibylle Reech

Leiterin Studienbüro

Studienbüro/Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Haus 3
Marschnerstraße 31, Raum 140
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31591

Das könnte Sie auch interessieren

Studienangebot

mehr erfahren

Studentenwerk Leipzig

mehr erfahren

Studium International

mehr erfahren