Nico Leonhardt

Nico Leonhardt

Wiss. Mitarbeiter

Pädagogik im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Haus 5
Marschnerstraße 29d/e, Raum 158
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31556
Telefax: +49 341 97-31549

Kurzprofil

Nico Leonhardt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Förderpädagogik. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Inklusive Schulentwicklung und Sozialraumorientierung, Inklusionssensible Hochschulentwicklung, Leichte Sprache, Partizipative Forschung & Lehre, Qualifizierung von Seiteneinsteiger*innen im Lehramt. Im Projekt "Qualifizierung von Bildungs- und Inklusionsreferent*innen (QuaBIS)" koordiniert er gemeinsam mit Dr.in Anne Goldbach die Abläufe, Qualifizierung und Entwicklungen und ist darüber hinaus in der Projektlehre aktiv. Im Projekt "Inklusion im Sozialraum – Schulentwicklung durch partizipative, demokratische und kinderrechtsbasierte schüler*innenaktive Forschung (InSide)" forscht er gemeinsam mit Robert Kruschel im Bereich inklusiver Schulentwicklung im Sozialraum,

Berufliche Laufbahn

  • 07/2016 - 11/2016
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Elternzeitvertretung) - Forschungsprojekt "Leichte Sprache im Arbeitsleben (LeiSA)"; Universität Leipzig/Erziehungswissenschaftliche Fakultät
  • 03/2015 - 09/2017
    Wissenschaftliche Hilfskraft - Forschungsprojekt "Leichte Sprache im Arbeitsleben (LeiSA)"; Universität Leipzig/Erziehungswissenschaftliche Fakultät
  • 10/2017 - 03/2020
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Qualifizierungsprojekt "wissenschaftliche Ausbildung von Lehrkräften (wAL)" (Seiteneinstieg); Universität Leipzig/Zentrum für LehrerInnenbildung und Schulforschung
  • seit 08/2018
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Qualifizierungsprojekt "Qualifizierung von Bildungs- und Inklusionsreferent*innen in Sachsen (QuaBIS)"; Universität Leipzig/Erziehungswissenschaftliche Fakultät
  • seit 04/2020
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter - "Inklusion im Sozialraum – Schulentwicklung durch partizipative, demokratische und kinderrechtsbasierte schüler*innenaktive Forschung (InSide)"; Universität Leipzig/Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Ausbildung

  • 10/2009 - 09/2012
    B.A. Rehabilitations- und Integrationspädagogik (Universität Leipzig)
  • 10/2012 - 03/2015
    Master of Education - Förderschullehramt (Universität Leipzig)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte/-Interessen:

Inklusive Schulentwicklung und Sozialraumorientierung, Inklusionssensible Hochschulentwicklung, Leichte Sprache, Partizipative Forschung & Lehre, Qualifizierung von Seiteneinsteiger*innen im Lehramt.


Mitarbeit in folgenden Projekten:


  • Leichte Sprache im Arbeitsleben – Evaluationsstudie zur Wirksamkeit der Leichten Sprache im Hinblick auf eine Verbesserung der Teilhabe von Menschen mit Lernschwierigkeiten am Arbeitsleben (LeiSA)

Laufzeit: Oktober 2014 – Februar 2018

Leitung: Prof.in Dr.in Saskia Schuppener

Mitarbeit von Dezember 2016 - September 2017


  • Wissenschaftliche Ausbildung von Lehrkräften (wAL)

Laufzeit: Oktober 2017 – Oktober 2021

Leitung: Dr. Jürgen Ronthaler

Mitarbeit von Oktober 2017 - März 2020


  • Inklusionsorientierte Hochschulentwicklung: Qualifizierung von Bildungs- und Inklusionsreferent*innen in Sachsen (QuaBIS) (Praxis- und Transferprojektprojekt im Verbund der Universität Leipzig und der Technischen Universität Dresden)

Laufzeit: August 2018 – Februar 2022

Leitung: Prof.in Dr.in Saskia Schuppener


  • Inklusion im Sozialraum – Schulentwicklung durch partizipative, demokratische und kinderrechtsbasierte schüler*innenaktive Forschung (InSide)

Laufzeit: April 2020 – Dezember 2022

Leitung: Prof.in Dr.in Saskia Schuppener



  • 02/2019 - Teilhabe und Partizipation in Forschung und (Hochschul)Lehre

    Symposium mit Dr.in Anne Goldbach, Veronika Böhm, Dr.in Mandy Hauser, Rita Bretschneider, Julia Heusner und Daniel Bergelt im Rahmen der 33. Internationalen Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen Berlin.

  • 11/2019 - Eine inklusive Lernumgebung mit digitalen Medien gestalten – inklusive Lehrer*innenbildung und digitale Medien im Kontext inklusionssensibler Hochschulentwicklung

    Workshop mit Dr.in Mandy Hauser, Dr.in Anne Goldbach, Tom Hoffmann, Frank Pöschmann im Rahmen des Tags der Lehre der Universität Leipzig.


  • 02/2020 - Elemente von Macht im Kontext inklusionssensibler Hochschulentwicklung

    Präsentation gemeinsam mit Dr.in Anne Golbach im Rahmen der 34. Internationalen Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen Wien.

  • 02/2020 - Inklusive Bildung trotz Lehrer*innenmangel - Wie kann eine Absicherung inklusionspädagogischer Aspekte im Seiteneinstieg gelingen?

    Präsentation gemeinsam mit Julia Fritsch im Rahmen der 34. Internationalen Tagung der Integrations- und Inklusionsforscher*innen Wien.


  • 2017 - 2020 Lehre im wAL/ Bereich Sonderpädagogik zu folgenden Themen:

    Inklusion/Integration; Inklusive Schulentwicklung; Geschichte der Sonderpädagogik; Leichte Sprache; Partizipative Forschung; Inklusionssensibe Hochschule; Internationale Entwicklungen im Bereich Inklusion; Geschichte, Formen und Entwicklungen des Gemeinsamen Unterrichts; Kooperatives Lernen; Syndromspezifische Zugänge und Diskussionen (u.a. Downsyndrom & Komplexe Beeinträchtigungen); Grundbegriffe der Schulpädagogik; Elternarbeit; Kinderrechte in der Schule; Demokratiepädagogik

  • seit 05/2019 Lehre im Qualifizierungsprojekt QuaBIS

  • 03/2018 Lebenslange Bildungsprozesse von Menschen mit Komplexer Behinderung mitgestalten - Forschungsworkshop zur Entwicklung handlungsleitender Ideen

    Workshop gemeinsam mit Prof. Annett Thiele auf der Tagung der Stiftung Leben Pur "Teilhabe und Teilgabe - Menschen mit komplexer Behinderung bereichern unsere Gesellschaft"