Prof. Dr. Susanne Riegler

Prof. Dr. Susanne Riegler

Universitätsprofessorin

Grundschuldidaktik Deutsch
Haus 3
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31491
Telefax: +49 341 97-31498

Prof. Dr. Susanne Riegler

Prof. Dr. Susanne Riegler

Institutsleiterin

Institut für Pädagogik und Didaktik im Elementar- und Primarbereich
Haus 3
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig

Kurzprofil

Susanne Riegler ist Professorin für Grundschuldidaktik Deutsch an der Universität Leipzig. Sie forscht und lehrt zu Fragen des basalen und weiterführenden Schriftsprach- und Orthografieerwerbs, zu Sprachreflexion und Grammatikunterricht sowie zu sprachbezogenen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur. Ihr besonderes Interesse gilt derzeit der Erforschung und Entwicklung von Lehrer*innenprofessionalität für den Rechtschreibunterricht der Primarstufe.


Berufliche Laufbahn

  • 09/2003 - 08/2004
    Lehrerin an einer Nürnberger Grundschule
  • 09/2004 - 09/2007
    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • 10/2007 - 09/2008
    Juniorprofessorin für Grundschulpädagogik/Deutsch an der Universität Potsdam
  • 10/2008 - 03/2011
    Akademische Mitarbeiterin am Institut für Sprache und Literatur/Abteilung Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (ab Oktober 2010 zur Wahrnehmung einer Vertretungsprofessur an der Universität Leipzig beurlaubt)
  • seit 04/2011
    Professorin für Grundschuldidaktik Deutsch an der Universität Leipzig

Ausbildung

  • 10/1993 - 01/1999
    Studium für das Lehramt an Grundschulen an den Universitäten Würzburg und Erlangen-Nürnberg
  • 01/1999
    Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen
  • 09/1999 - 09/2001
    Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grundschulen (Referendariat)
  • 09/2001
    Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen
  • 10/2000 - 09/2002
    Promotionsstudium im Fach Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Erlangen-Nürnberg, unterstützt durch ein Stipendium der Erika Giehrl-Stiftung
  • 01/2006
    Promotion zum Thema "Mit Kindern über Sprache nachdenken – eine historisch-kritische, systematische und empirische Untersuchung zur Sprachreflexion in der Grundschule"

Schwerpunkte in der Forschung:


  • Schriftsprach- und Orthografieerwerb
  • Sprachreflexion und Grammatikunterricht
  • Sprache in Kinderliteratur und -medien


  • Professionelle Kompetenzen und Unterrichtshandeln von Primarlehrpersonen im Lernbereich Rechtschreibung. Eine ländervergleichende Studie (CH/D)
    Riegler, Susanne
    Laufzeit: 08.2017 - 07.2020
    Mittelgeber: DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Grundschuldidaktik Deutsch
    Details ansehen
  • Prozesse beim Schrifterwerb bilingual deutsch-französischer Grundschulkinder. Eine empirische Longitudinalstudie zum Einfluss des Erstschriftsystems auf den Zweitschrifterwerb
    Riegler, Susanne
    Laufzeit: 01.2020 - 01.2024
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Grundschuldidaktik Deutsch
    Details ansehen
  • Rechtschreibunterricht aus Lehrersicht. Eine qualitative Studie zu Vorstellungen und Orientierungen von Primarlehrpersonen zum Rechtschreiblernen in der Grundschule (Arbeitstitel)
    Riegler, Susanne
    Laufzeit: 07.2018 - 12.2022
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Grundschuldidaktik Deutsch
    Details ansehen
  • Entwicklung von Materialien zur Förderung der Leseflüssigkeit
    Riegler, Susanne
    Laufzeit: 07.2018 - 03.2020
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Grundschuldidaktik Deutsch
    Details ansehen
  • Heldengeschichten! Bausteine zur Leseförderung an Leipziger Grundschulen
    Riegler, Susanne
    Laufzeit: 10.2016 - 12.2020
    Mittelgeber: Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Grundschuldidaktik Deutsch
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Riegler, S.
    Zur Sprache kommen. Die sprachliche Materialität von Texten als gemeinsame Herausforderung für Sprach- und Literaturwissenschaft
    In: Dettmar, U.; Roeder, C.; Tomkowiak, I. (Hrsg.)
    Schnittstellen der Kinder- und Jugendmedienforschung. Aktuelle Positionen und Perspektiven. Stuttgart: Metzler. 2019. S. 47-60
    Details ansehen
  • Riegler, S.; Wiprächtiger-Geppert, M.
    Den Unterricht im Blick. Deskription der Praxis als Aufgabe und Herausforderung für die orthographiedidaktische Unterrichtsforschung
    In: Riegler, S.; Weinhold, S. (Hrsg.)
    Rechtschreiben unterrichten. Lehrerforschung in der Orthographiedidaktik. Berlin: Erich Schmidt Verlag. 2018. S. 69-89
    Details ansehen
  • Riegler, S.; Wiprächtiger-Geppert, M.; Kusche, D.; Schurig, M.
    Wie Primarlehrpersonen Rechtschreiben unterrichten. Zur Praxis des Rechtschreibunterrichts in Deutschland und der Schweiz
    Didaktik Deutsch. 2020. 25 (49). S. 49-67
    Details ansehen
  • Wiprächtiger-Geppert, M.; Ruven, S.; Riegler, S.
    Fachspezifität von Unterrichtsqualität in der Deutschdidaktik
    Unterrichtswissenschaft. 2021. 49 (2). S. 203-209
    Details ansehen
  • Wiprächtiger-Geppert, M.; Riegler, S.
    Empirische Befunde zum Professionswissen von Lehrpersonen im Bereich der Doppelkonsonantenschreibung
    In: Riegler, S.; Weinhold, S. (Hrsg.)
    Rechtschreiben erforschen. Lehrerforschung in der Orthographiedidaktik. Berlin: Erich Schmidt Verlag. 2018. S. 29-50
    Details ansehen

weitere Publikationen

Schwerpunkte in der Lehre:


  • Grundlagen und Grundfragen der Grundschuldidaktik Deutsch
  • Schriftspracherwerb und weiterführendes Lesen und Schreiben
  • Förderung bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
  • Sprachreflexion und Grammatikunterricht