Als Gleichstellungsbeauftragte sind wir für alle Angehörige dieser Fakultät Ansprechpartnerinnen und beraten in allen Fragen der Gleichstellung. Dabei vertreten wir ein weites Verständnis des Begriffs Gleichstellung, die sich gegen jegliche Benachteiligung wendet, unabhängig davon, ob diese aufgrund des Geschlechts, des Alters, der sexuellen Orientierung, der kulturellen oder sozialen Herkunft einer Person oder aufgrund von Behinderung etc. erfahren wird.

Gleichstellungsbeauftragte und Kontakte

Sibylle Reech

e-mail

Manuela Leideritz

E-mail

Dr.in Katrin Lattner

E-Mail

Unsere Aufgaben

Boys'Day

Der Boys'Day – Jungen-Zukunftstag ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen. Hier können sie sich in Bereichen ausprobieren, die klischeehaft als "Frauenberufe" gelten. Wir organisieren seit 2017 einen Boys'Day, der es interessierten Jungen der Klassenstufen 8 bis 12 ermöglicht, erste Einblicke in den Berufsalltag als Grundschullehrer oder Sonderpädagoge zu gewinnen.

Der nächste Boys'Day ist für den 24. April 2021 geplant. Informationen sind dann auf dieser Seite und auf der offiziellen Boys'Day-Website abrufbar.

Boys'Day 2019

Lehramt Sonderpädagogik: Gemeinsam Lernwege gehen. Begleiten und Unterstützen von Lernprozessen

Zum Bericht des Boys'Day 2019
PDF 226 KB

Boys'Day 2019

Grundschullehrer – Begleiten und Unterstützen von Lernprozessen

Zum Bericht des Boys'Day 2019
PDF 226 KB

Boys'Day 2018

Grundschule ist mehr als Schrift und Zahlen lernen!

Zum Bericht des Boys'Day 2018
PDF 114 KB

Boys'Day 2017

Grundschullehrer – Genau mein Ding!?.

Zum Bericht des Boys'Day 2017
PDF 172 KB

Newsletter

Die Gleichstellungsbeauftragten haben es sich zum Ziel gesetzt, Informationen über gleichstellungsrelevante Aspekte im Studium und an der Universität transparenter und zugänglicher aufzuarbeiten. Zu diesem Zweck wurde ein Newsletter entwickelt, der insbesondere über auf den Bildungsbereich bezogene diversitäts- und gleichstellungsrelevante Angebote informiert.
Wir erhoffen uns von diesem Newsletter eine höhere Sensibilität für gleichstellungsrelevante Themen und ein sich kontinuierlich entwickelndes Netzwerk, um möglichst viele Menschen mit diesen Themen in Kontakt zu bringen.

Alle sind herzlich eingeladen, die Inhalte dieses Newsletters und die damit verbundenen Informationen für sich zu nutzen.

Sie können sich hier in den Newsletter einschreiben.

Literaturempfehlungen

Ausgesprochen vielfältig. Diversitätssensible Kommunikation in Sprache und Bild. Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen, 2018

Sprachleitfaden. Geschlechtergerechter Sprachgebrauch an der FH Campus Wien. FH Campus Wien, 2007

Fachstelle Kinderwelten. Institut für den Situationsansatz / INA Berlin gGmbH

weitere Empfehlungen sind in Vorbereitung

Links

Studentische Eltern Leipzig

mehr erfahren

Chancengleicheit in Sachsen

mehr erfahren

RosaLinde e.V.

mehr erfahren

Gleichstellungspolitik der Bundesregierung

mehr erfahren

2. Gleichstellungsatlas Deutschland (2013)

mehr erfahren

DFG und Gleichstellung

mehr erfahren

Bundesweite Gründerinnenagentur

mehr erfahren