Institut für Förderpädagogik

Das Institut

Mit dem Institut für Förderpädagogik hat die Universität Leipzig ein Alleinstellungsmerkmal in Sachsen. Sie ist der einzige Studienort für das Lehramt Sonderpädagogik.

Unser Auftrag

Die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Benachteiligungen und die Ausgestaltung von Inklusion stehen im Zentrum von Lehre und Forschung des Institutes für Förderpädagogik. Ziel ist die Gewinnung und Vermittlung von Wissen und Kompetenzen im Umgang mit besonderen Kindern und Jugendlichen sowie erschwerten Lebenslagen und schwierigen Bildungssituationen. Um dies zu gewährleisten erfolgt eine Professionalisierung in unterschiedlichen Inhaltsbereichen, im Rahmen derer für vorschulische, schulische und außerschulische Arbeitsfelder spezifische Kenntnisse für die Unterrichtsgestaltung, Förderung, Diagnostik und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf vermittelt, reflektiert und diskutiert werden. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Kooperationspartnerschaften sind die Studierenden hierbei für uns wichtige Beteiligte, die mit uns gemeinsam Aufgaben in Theorie, Forschung und Praxis bearbeiten.

1250

Studierende

37

Lehrende

16

Forschungsprojekte

Der Campus der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät
Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Foto: Swen Reichhold
Default Avatar

Prof. Dr. Saskia Schuppener

Institutsleiterin

Marschnerstraße 29d/e
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31511

Prof. Dr. Christian Glück

Prof. Dr. Christian Glück

stellvertretender Institutsleiter

Marschnerstraße 29d/e
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31541

Hier finden Sie uns.

Professuren & Arbeitsbereiche

Lehramt Sonderpädagogik

Für Studierende und Studieninteressierte

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Studienstruktur im Lehramt Sonderpädagogik.

mehr erfahren

Forschung

Menschengruppe bei einer Führung im Neuen Augusteum am Tag der offenen Tür

Über unsere Forschung

Im Fokus der Forschung am Institut stehen Arbeiten zur inklusiven Gestaltung von Bildungsangeboten, zur partizipativen Forschung und zu heterogenen Lernvoraussetzungen bei Menschen mit (zugeschriebenen) Behinderungen.
Eine Übersicht finden Sie in den jeweiligen Arbeitsbereichen und Professuren und/oder in der Forschungsdatenbank.

mehr erfahren

Transfer und Kooperationen

junger Mann und junge Frau unterhalten sich im Klassenzimmer

Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS)

Wir unterstützen fachlich bei der Realisierung der „wissenschaftlichen Ausbildung von Lehrkräften“ (Seiteneinsteiger-Qualifizierung/wAL), sowie bei der sonderpädagogischen Qualifizierung von Lehrkräften in der beruflichen Fort- und Weiterbildung.

mehr erfahren

Rahmenvereinbarung mit dem LASUB Radebeul

„Sonderpädagogische Diagnostik und Gestaltung von Förderprozessen für Schülerinnen und Schüler an sächsischen Schulen“

Einrichtungen

Eine Besonderheit unseres Institutes stellt das Inclusive and Special Education Lab (ISEL) dar. In Form eines Zusammenschlusses fachlich spezialisierter Räume werden hier Ressourcen für die Forschung und Lehre am Institut zur Verfügung gestellt.

Foto: Colourbox, Mehrere Personen sitzen um einen Tisch und besprechen sich.

Kontakt

Default Avatar

Institut für Förderpädagogik

Haus 5
Marschnerstraße 29 e
04109 Leipzig