Professur

Willkommenstext neu

 

 

Leipziger Forschungszentrum für frühkindliche Entwicklung:

https://www.lfe.uni-leipzig.de/de/startseite/

Lehr- und Forschungskita:

https://www.erzwiss.uni-leipzig.de/institute/forschungs-und-lehrkindertagesstaette

 

Publizität Arbeitsbereich

Navigation

zurück zur Übersicht

Gute gesunde Kindertagespflege - Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt

Länder und Kommunen sind gesetzlich verpflichtet, Betreuungsplätze für alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bereitzustellen. Die Kindertagespflege ist dabei eine wichtige Säule frühkindlicher Betreuung geworden. Rein quantitativ betrachtet ist sie jedoch ein Nischenangebot. Den ungefähr 150.000 Kindern, die dort betreut, erzogen und gebildet werden, standen im Jahr 2018 über dreieinhalb Millionen Kinder in Kindertageseinrichtungen gegenüber. Weshalb also diese aufwändige Studie zur Kindertagespflege?

Während es für die Kindertageseinrichtungen bereits einige wissenschaftliche Befunde zum Zusammenhang zwischen gesundheitsrelevanten Belastungen der pädagogischen Fachkräfte durch die Arbeitsbedingungen gibt, fehlten diese bislang für die Kindertagespflege.

Die Studie „Gute gesunde Kindertagespflege“ trägt dazu bei, diese Lücke zu schließen und nimmt mittels verschiedener Forschungsmethoden das Thema Bildung und Gesundheit in der Kindertagespflege in den Blick, da diese sich gegenseitig bedingen: Gesundheit ist Voraussetzung für gelingende Bildungsprozesse und Bildung ist wiederum ein wesentlicher Einflussfaktor für einen gesunden Lebensstil.

Der vorliegende Projektbericht bietet eine Fülle von empirisch gewonnenen Daten zur Bildungs- und Gesundheitspraxis und zu Arbeitsbedingungen in der Kindertagespflege, zu Ressourcen und Belastungen von Kindertagespflegepersonen von den finanziellen und materiellen Rahmenbedingungen, über die Rolle der Fachberatung, zum Verhältnis zu den Eltern und zu weiteren Aspekten.  Diese münden in Empfehlungen für den Ausbau von Qualifikations- und Unterstützungsangeboten für Tagesmütter und Tagesväter sowie für die Weiterentwicklung der Kindertagespflege in Deutschland.

Das Forschungsprojekt „Gute gesunde Kindertagespflege“ der Alice Salomon Hochschule Berlin und der Universität Leipzig wurde vom 1. Januar 2017 bis 30. Juni 2019 durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den Unfallkassen der Länder Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Berlin und Hessen sowie die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege gefördert und in Kooperation mit dem Bundesverband für Kindertagespflege e.V. durchgeführt.

Abschlussbericht_GuT_Sept.2019.pdf


Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 23. Oktober 2019 09:51