Professur

Willkommenstext neu

 

 

Leipziger Forschungszentrum für frühkindliche Entwicklung:

https://www.lfe.uni-leipzig.de/de/startseite/

Lehr- und Forschungskita:

https://www.erzwiss.uni-leipzig.de/institute/forschungs-und-lehrkindertagesstaette

 

Publizität Arbeitsbereich

Navigation

zurück zur Übersicht

Empfehlungen der Kindheitspädagogik zum Übergang in den eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen

Die kindheitspädagogischen Studiengänge in Sachsen haben eine pädagogische Empfehlung zum Übergang in den eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen erarbeitet und an die Ministerien und Träger versendet.

Zum 18. Mai 2020 wird in Sachsen der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kindertages-
einrichtungen aufgenommen. Damit erfolgt die stufenweise Öffnung der Kindertages-
einrichtungen von der erweiterten Notbetreuung (Schritt 2) in den eingeschränkten
Regelbetrieb (Schritt 3). Die (Wieder-)Öffnung von Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen wird derzeit
stark von Gesundheits- und Hygienevorschriften bestimmt. Darüber hinaus sind jedoch neben den gesundheitlichen und hygienischen Aspekten
besonders entwicklungspsychologische und pädagogische Gesichtspunkte zu beachten.
Vertreter*innen der kindheitspädagogischen Studiengänge und Studiengänge mit
elementarpädagogischem Profil in Sachsen möchten sich in den Prozess der schritt-
weisen Öffnung von Kindertageseinrichtungen mit ihrer Expertise einbringen und dabei
den Fokus auf pädagogische und entwicklungspsychologische Herausforderungen des
Prozesses richten sowie Empfehlungen zur pädagogischen Gestaltung dieses Prozesses
aussprechen.
Dabei werden drei Themen akzentuiert:
(1) Gestaltung von Bildung, Betreuung und Erziehung,
(2) Schutz und Wertschätzung pädagogischer Fachkräfte sowie
(3) Nutzung digitaler Medien für die pädagogische Arbeit. Mit den vorgelegten Empfehlungen werden Themen angesprochen, die aus unserer
Sicht in der aktuellen Debatte zu wenig Berücksichtigung finden. Die Vertreter*innen der kindheitspädagogischen Studiengänge und Studiengänge mit
elementar-pädagogischem Profil in Sachsen bieten ihre Fachkompetenz an, um den
Prozess der Rückkehr in den (eingeschränkten) Regelbetrieb zu begleiten und zu
unterstützen und stellen sich für die weitere Diskussion gern zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Empfehlungen_der_Kindheitspädagogik_zum_Übergang_in_den_eingeschränkten_Regelbetrieb.pdf


Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 12. Mai 2020 10:04